<% user.display_name %>
Beim Festival of Animation Berlin werden jedes Jahr die besten und aktuellsten regionalen aber auch internationale Animationsfilme präsentiert. Filmemacher* aus Berlin und der ganzen Welt haben dort die Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen, aber auch einem Publikum zu begegnen, das ihre Arbeiten bewundert und wertschätzt. Mit dieser Kampagne möchten wir die 3. Edition des Festivals im Herbst 2019 realisieren.
3.156 €
5.000 € 2. Fundingziel
56
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 3. Festival of Animation Berlin
 3. Festival of Animation Berlin
 3. Festival of Animation Berlin
 3. Festival of Animation Berlin

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.05.19 13:31 Uhr - 10.07.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar - September 2019
Fundingziel 3.000 €
2. Fundingziel 5.000 €
Kategorie Event
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

Das Festival soll dazu beitragen, die zahlreichen Filmemacher* zu fördern und die Kunst des Animationsfilms zu feiern. Als ein Ort der Inspiration, Kreativität, Innovation, Kommunikation und des Austauschs schlägt es eine Brücke zwischen etablierten Regisseuren*, Newcomern und dem lokalen Publikum.

Neben Filmvorführungen präsentieren wir ein Rahmenprogramm, das sich rund um die Welt des Animationsfilms dreht und Besuchern wie Filmemachern* eine facettenreiche Auseinandersetzung mit der Animationsszene ermöglicht.

Im Jahr 2018 fand die zweite Edition des Festival of Animation Berlin (FAB) an drei Tagen in drei zentralen Berliner Locations statt: Im Zeiss-Großplanetarium, in der WABE und im Theater unterm Dach (TuD). Neben insgesamt sieben Wettbewerbskategorien gab es ein umfangreiches Rahmenprogramm für Groß und Klein. Workshops, Masterclasses, ein Symposium, ein Livekonzert sowie Kurz- und Langfilmspecials lockten dabei nicht nur zahlreiche Gäste aus der Film- und Animationsbranche auf das Festival, sondern stießen auch bei Familien und interessierten Animations-Enthusiasten* auf viel Anklang. Abgerundet wurde das Programm durch morgendliche Kaffeerunden mit den Filmemachern* der Wettbewerbsprogramme, eine Eröffnungsparty, die Preisgala und unsere Special Guests von Studio TRUBA, die den offiziellen Festivaltrailer 2018 gestalteten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mal konservativ, mal verschroben, ob für jung oder alt - Trickfilme sind eine spannende Kunstform, die für jeden und jede was zu bieten hat! In unseren Kurzfilmprogrammen präsentieren wir die ganze Bandbreite des künstlerischen Animationsfilms und ermöglichen einen Dialog zwischen Filmemachern und Publikum.

In diesem Jahr möchten wir eine eintägige FAB2019 Edition auf die Beine stellen mit verschiedenen Wettbewerbs- und Rahmenprogrammen.

Folgende Wettbewerbe sind für die Edition 2019 in Planung:
- Deutscher Animationsfilm
- Internationaler Animationsfilm
- Pink Panda

Als Special Guest erwarten wir den Indie-Animationsregisseur Roberto Biadi, der den Festivaltrailer 2019 gestaltet und sich und sein Werk bei FAB2019 mit einem Special Screening präsentiert.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Im letzten Jahr fand das Festival an drei Tagen und drei Locations statt. Neben dem Kinoprogramm wurde ein umfangreiches Rahmenprogramm dargeboten, bei dem interessierte Besucher voll in die Welt des Animationsfilms eintauchen konnten.

Dieser Umfang war uns nur mit Hilfe von öffentlichen Fördergeldern möglich, welche uns in diesem Jahr leider nicht zur Verfügung stehen. Wir fänden es schade, wenn unser Festival nach dem zahlreichen Zuspruch und Feedback der letzten zwei Jahre in diesem Jahr nicht stattfinden könnte, doch trotz der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer geht es eben nicht ganz ohne finanzielle Mittel. Eure Hilfe ermöglicht es uns, in diesem Jahr zumindest ein eintägiges Programm auf die Beine zu stellen, was die zahlreichen Facetten der Animationsfilmlandschaft präsentiert. Mit eurer Unterstützung sichert ihr den Erhalt und den Ausbau einer Plattform für die Berliner Animations- und Filmszene, fördert Animationsschaffende in ganz Deutschland und stärkt die Animationsbranche weltweit.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird komplett für die Ausrichtung des Festivals genutzt. Bezahlt werden davon unter anderem Saal- und Technikmiete, Printmedien wie Poster und Programmhefte, Werbemittel um unser Festival noch mehr Interessierten vorzustellen und noch jede Menge anderer großer und kleiner Dinge, die helfen, das Festival so bunt und schön wie möglich zu gestalten!

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Initiatoren Pia Djukic und Daniel Demele haben 2017 die erste Edition des Festival of Animation Berlin auf die Beine gestellt. Mittlerweile besteht das Team hinter FAB aus rund 10 festen Teammitgliedern, die sich regelmäßig treffen und sich gemeinsam an der Planung und Umsetzung von FAB beteiligen. Daneben engagieren sich noch zahlreiche weitere Animationsliebhaber in den verschiedenen Planungsbereichen vor und während des Festivals.

Wir haben Kooperationen mit zahlreichen Organisationen, Studios, Bildungseinrichtungen, Veranstaltern, Künstlern und Filmemachern und sind bereits gut vernetzt mit der Animationsszene in ganz Deutschland. Die Zahl unserer Kooperationspartner wächst dabei stetig, und zeigt uns damit auch, dass wir mit unserem Festival einen besonderen Nerv treffen und uns gemeinsam für ein tolles, ausbaufähiges Projekt engagieren.

Projektupdates

28.05.19

Datum und Location für #FAB2019 sind fix! Unsere dritte Festivaledition findet am 21. September 2019 im Kino Central statt.

Website & Social Media
Impressum
Festival of Animation Berlin GbR
Daniel Demele
Selchower Str. 30
12049 Berlin Deutschland
Club Quarantäne
Community
DE
Club Quarantäne
Ein Fallschirm-Projekt zur sofortigen Unterstützung von Künstler und Künstlerinnen während der aktuellen Corona Krise.
1.612 € 25 Tage
Fotos für die Pressefreiheit 2020
Journalismus
DE
Fotos für die Pressefreiheit 2020
In "Fotos für die Pressefreiheit 2020" nehmen uns Fotografinnen und Fotografen in Interviews und Bildern mit zu den Brennpunkten der Pressefreiheit.
7.979 € (100%) 7 Tage
Carré Mobility
Community
DE
Carré Mobility
Die erste nachhaltige und soziale Mobilitätsplattform für ein besseres Miteinander!
15.417 € (44%) 20 Tage
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
Kunst
DE
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
* Der Kunstkatalog zur Ausrufung der Europäischen Republik *  Art Catalogue on the Proclamation of the European Republic
4.806 € (81%) 12 Tage