Crowdfunding beendet
Um für die Doku FAMILIAR PLACES in Ghana zu drehen, brauchen wir euch! Die Filmemacherin Mala Reinhardt begleitet die queere Schwarze Aktivistin* Akosua vor und hinter der Kamera nach Düsseldorf, Berlin und das ghanaische Accra - alles Orte, die zusammen Akosuas Zuhause darstellen. Als gemeinnütziger Verein unterstützt Decolonize! e.V. das Filmteam dabei, den Dreh in Ghana zu realisieren.
6.255 €
Fundingsumme
103
Unterstütz­er:innen
29.06.2021

Noch 27 Stunden!

Pamela Akosua T. Amponsah
Pamela Akosua T. Amponsah1 min Lesezeit

Morgen Abend um Mitternacht endet unsere Kampagne!

Umso mehr freuen wir uns, dass auch das Goethe Institut Accra uns auf den letzten Metern des Crowdfundings unterstützt und uns ihren Bus + Fahrer zur Verfügung stellt während des Drehs!

Damit wären die Flüge, Visas, Coronatests, der Transport vor Ort und ein Teil der Unterkunftskosten gedeckt!

Die Kampagne läuft noch 27 Stunden! Wir freuen uns über jede Spende und jedes Teilen des Links!

Teilen
Familiar Places
www.startnext.com