Crowdfunding beendet
Female Fellows ist ein gemeinnütziger Verein, der beheimatete & geflüchtete Frauen in einem Tandemprojekt zusammenbringt. In 1-zu-1 Betreuung meistern die Frauen gemeinsam Behördengänge, lernen Deutsch & unternehmen etwas. Female Fellows ist dabei Vermittlungsstelle & Kontaktperson, wenn es Fragen oder Probleme gibt. Bei monatl. Gruppenevents lernen sich die Vereinsmitglieder kennen. Neue Erfahrungen auf beiden Seiten stärken die Beziehung & den Zusammenhalt der Frauen & damit die Gesellschaft.
10.297 €
Fundingsumme
201
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Female Fellows
 Female Fellows
 Female Fellows
 Female Fellows
 Female Fellows

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.05.19 09:12 Uhr - 05.06.19 14:00 Uhr
Realisierungszeitraum 1 Jahr
Startlevel 10.000 €

Female Fellows Personalstelle & Sachkosten

Mit 10.000€ können wir unsere erste Stelle finanzieren, die der hohen Anfrage professionell gerecht werden kann.

Kategorie Community
Stadt Stuttgart

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Nur 12 % der geflüchteten Frauen in Deutschland haben täglich Kontakt zu Deutschen (2018, Liebig). Weibliche Geflüchtete haben oft keinen, oder familiär bedingt, nur einen schwierigen Zugang zu Integrationsprojekten*. Trotzdem existieren kaum geschlechtsspezifische Angebote.
Diesem Problem treten wir mutig entgegen und haben im letzten Jahr eine tolle Community an Frauen aus allen Altersgruppen und verschiedensten Herkunftsländern aufgebaut. Ergebnis unseres Projekts ist unter anderem, dass durch die Integration der Frau auch die ganze Familie besser integriert wird.
Gemeinsam mit deiner Unterstützung möchten wir dieses wertvolle Projekt und die tollen Frauen weiterhin unterstützen und professionell betreuen.

*hohe Geburtenrate nach Flucht, kein Zugang da keine Sozialleistungen (2018, Liebig)

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, die geflüchteten Frauen und Mädchen durch regelmäßige Begleitung und gemeinsame Aktivitäten in ihrer neuen Heimat zu integrieren, damit sie die Chance erhalten, sich in unserer Gesellschaft zurechtzufinden und wohlzufühlen. Aber auch die beheimateten Frauen sollen sich in ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterstützt und gefördert fühlen - das Schönste ist, wenn aus Tandempartnerinnen Freundschaften entstehen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit deiner Unterstützung können wir der hohen Anfrage gerecht werden und alle Arbeitsschritte professionell umsetzen. Dabei
möchten wir mit einer Personalstelle den vorhandenen Motivierten Strukturen geben, sie verbinden, organisatorisch unterstützen und professionell betreuen. Für Spenden ohne Gegenleistung stellen wir gerne Spendenbescheinigungen aus, die dann bei der Steuererklärung geltend gemacht werden können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit erfolgreicher Kampagne möchten wir eine feste Mitarbeiterstelle finanzieren, die die organisatorischen Tätigkeiten übernimmt. Sie koordiniert den hohen Ansturm, verbindet die beheimateten und geflüchteten Frauen und ist Ansprechpartner für die ehrenamtlichen Mitglieder. Wir möchten den Frauen einen sicheren Raum bieten in dem sie sich frei entfalten können, Teil der Gesellschaft werden und gleichzeitig die beheimateten Frauen in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit stärken.
Das Erreichen des zweiten Ziels ermöglicht uns, die Tandems bei der Finanzierung ihrer Treffen durch Fahrtkostenübernahme zu unterstützen. Events wie Selbstverteidigungs- oder Schwimmkurse oder die Ausstattung unserer Fußballmannschaft (unter anderem mit Trikots) können so finanziert werden.
Mit dem Projektstart in Bietigheim-Bissingen ist der erste Schritt in die Überregionalität des Projekts bereits gegangen - Ziel ist es, weitere Gruppen in vielen deutschen Städten zu gründen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter Female Fellows stehen 80 ehrenamtliche - und 50 geflüchtete, wunderbare Frauen und ein Orga-Team. Der Verein ist auf EU-Ebene Migrant & Refugee Parliament bekannt.

Unterstützen

Teilen
Female Fellows
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren