Crowdfunding beendet
Noch vor ein paar Jahren dachte ich, dass es keine Festungen in MV gäbe. Doch weit gefehlt, sie sind oft nur sehr versteckt. Ich möchte die interessantesten Objekte dem Besucher zugänglich machen und zeigen, dass unser Land mehr zu bieten hat als Strand und weite Landschaften. Ob Wallenstein, Carl XII. oder Napoleon: Sie alle waren hier zugegen und haben ihre Spuren in Form von massiven Bauten hinterlassen. Diese Spuren soll der Besucher nicht nur entdecken, sondern auch verstehen zu deuten.
756 €
Fundingsumme
14
Unterstütz­er:innen
28.05.2018

Am Haven ein Festungh gebawet

Tommy Jark
Tommy Jark1 min Lesezeit

An einem sonnigen, aber auch windigen, Sonntag Nachmittag entstand am Warnemünder Strand ein kleines aber feines Sandmodell der Poeler Festung (zumindest das, was wir in 3 h mühevoller Arbeit geschafft haben).
Nur mit historischen Mitteln (Pflöcken, Seilen und einem Plan) ausgerüstet, wuchs nach und nach eine ansehnliche Nachbildung der sternenförmigen Anlage, die typisch für den barocken Festungsbau ist.
Auch wenn ein Poloturnier die Leute ablenkte, schauten viele vorbei und einige fragten nach - und wenige erkannten Poel auf Anhieb wieder. Ein paar Flyer wurden verteilt und ich hoffe, dass ich das eine oder andere Gesicht auf den ersten Touren wieder begrüßen darf.
Das war ein erstes Experiment um zu sehen, wie so eine Aktion ankommt, wie viel Aufmerksamkeit sie erregt und wie gut und schnell wir solch eine Anlage bauen können.
Das nächste Mal wird hoffentlich eine Flagge für noch mehr neugierige Blicke sorgen.
Vielen Dank an alle Helfer! 3 Schilling Arbeitslohn habt ihr euch wohl verdient!

Teilen
Festungstouren MV
www.startnext.com