Crowdfunding beendet
Noch vor ein paar Jahren dachte ich, dass es keine Festungen in MV gäbe. Doch weit gefehlt, sie sind oft nur sehr versteckt. Ich möchte die interessantesten Objekte dem Besucher zugänglich machen und zeigen, dass unser Land mehr zu bieten hat als Strand und weite Landschaften. Ob Wallenstein, Carl XII. oder Napoleon: Sie alle waren hier zugegen und haben ihre Spuren in Form von massiven Bauten hinterlassen. Diese Spuren soll der Besucher nicht nur entdecken, sondern auch verstehen zu deuten.
756 €
Fundingsumme
14
Unterstütz­er:innen
10.05.2018

Tag 1+2

Tommy Jark
Tommy Jark1 min Lesezeit

Es hat also begonnen. Der erste Tag lief schon wunderbar, war aber auch recht intensiv.
Wo wir stehen: Die offensichtlichsten Medien wurden einbezogen: Facebook, darin unterschiedliche Seiten und Gruppen, von denen überwiegend positives Feedback zurückkam. Auch eine erste Anfrage, die Webseite später zu vernetzen, kam darüber rein.
Daneben gingen einige Mails raus, vor allem an Bekannte, Freunde, Kollegen, die schon im Thema drin stecken.
Auf meinem Blog ging ebenso ein Beitrag raus, der wiederum auf Facebook geteilt wurde. Das Projekt dürfte also allein mit diesen Mitteln einige hundert Leser erreichen, die definitiv zur Zielgruppe gehören.
Die erste Auflage von Pfalzflyern dürfte morgen - oder zumindest bald - eintrudeln und dann werden die ersten "Pitch-Briefe" (oder wie man das nennen möchte) verfasst, die dann an potenzielle Kooperationspartner gehen.
In den nächsten Tagen geht es also weiter: Schreiben, schreiben, schreiben!

10.05.2018 liest du gerade

Tag 1+2

Tommy Jark
Tommy Jark1 min Lesezeit
Teilen
Festungstouren MV
www.startnext.com