Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Das Independent-Filmteam Screen Productions aus Freiberg will zusammen mit jungen Darstellern Filme produzieren. 2017 ist eine Adaption des Jugenddramas "Grenzenlos" von Brigitte Wilhelmy geplant. Mit diesem Spielfilm widmen sich Screen Productions ihrem bisher umfangreichsten und professionellsten Projekt, nachdem in den letzten Jahren schon erste Erfahrungen gesammelt wurden. Dabei soll Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, aktiv vor und hinter der Kamera an einem Spielfilm mitzuwirken.
Freiberg
3.000 €
2.000 € Fundingziel
46
Fans
42
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.06.17 00:08 Uhr - 07.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 3 Wochen
Fundingziel 2.000 €
Stadt Freiberg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

In der fünften Klasse haben sich Lara, Sandra, Philipp und neun weitere Jugendliche kennengelernt und verbringen immer wieder Zeit am Steinbruch. Mittlerweile besuchen sie alle die zehnte Klasse. Lara und Philipp sind ein Paar und niemand hat den Eindruck, in seinem Leben etwas zu verpassen. Das ändert sich, als eine neue Familie in die beschauliche Kleinstadt zieht. Ihre Kinder, Jason und Sydney, sind ganz anders als die anderen Jugendlichen. Sie wirken anziehend und geheimnisvoll und sorgen für eine Menge Aufregung. Ein großer Teil der Jugendlichen möchte den Neuen imponieren und verändert sich dabei völlig. Eifersucht, Komasaufen und Internet-Mobbing gab es vorher noch nicht. Lara vernachlässigt ihre Beziehung mit Philipp und ist nicht mehr für ihre Freunde da. Sie hat nur noch Augen für Jason und versucht alles, um ihn zu beeindrucken. Doch er nutzt sie für schlechte Späße aus. Erst als er merkt, dass Lara ihm zuhört und sich um ihn sorgt, lernt er, sie zu schätzen. Im Vertrauen lässt er seine harte Fassade fallen und erzählt ihr, wie unglücklich er ist, weil seine Eltern immer nur unterwegs sind und er sein Leben bisher ohne Regeln und Halt, quasi grenzenlos, bestreiten musste. Mit Lara scheint er nun endlich sein Glück zu finden, doch es bahnt sich eine Katastrophe an, von der keiner der Beteiligten etwas ahnen konnte.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit ihrem bisher ambitioniertesten Filmprojekt „Grenzenlos“ wollen Screen Productions ihre Reichweite vergrößern und auch über regionale Grenzen hinaus jugendliche Zuschauer ansprechen. So sind für „Grenzenlos“ zum ersten Mal auch außerhalb von Freiberg Filmvorführungen geplant. Doch auch intern wird dieses Projekt ein großer Schritt für alle Mitwirkenden sein: wir wollen mit neuen technischen Mitteln arbeiten, bisher Angewandtes weiter perfektionieren und versuchen, die großen Thematiken der Jugendzeit authentisch wiederzugeben und somit der Vorlage von Brigitte Wilhelmy gerecht zu werden.

Auch für die jugendlichen Darsteller ist es eine Chance, sich vor der Kamera auszuprobieren, die Arbeit am Filmset kennenzulernen und sich selbst als Teil eines großen Teams zu beweisen. Hinter dieser Arbeit verbirgt sich eine große Bildungschance für alle Beteiligten. Die Jugendlichen setzen sich mit ihrer Umwelt auseinander, beschäftigen sich mit Lebensweisen und Gedankengängen anderer Menschen. Sie bauen Vorurteile ab und hinterfragen ihr eigenes Handeln. Diese künstlerische Arbeit mit Jugendlichen besitzt einen hohen pädagogischen Mehrwert und unterstützt sie nachhaltig bei ihrer Identitätsentwicklung.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Gibt es etwas Schöneres als Jugendliche, die sich gemeinsam ein Projekt auf die Fahne geschrieben haben, für das sie sich einsetzen und mit vollem Herzen dahinterstehen? Wir sagen nein. Diese Begeisterung der Jugendlichen zu fördern und sie auf ihrem künstlerischen Weg zu begleiten und eine Stütze zu bieten, ist uns ein großes Anliegen. Helfen auch Sie mit, diese Idee zu verwirklichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Einen Großteil der eingehenden Spenden wollen wir in zusätzliche Technik investieren. Neben Kameraequipment betrifft dies vor allem Tonaufnahmetechnik. In vorhergehenden Projekten haben wir die Erfahrung gemacht, dass der Ton beim Filmdreh oftmals vernachlässigt wird. Aus dieser Erfahrung wollen wir nun lernen und deshalb in professionelles Tonequipment investieren, um die Qualität unserer Filme, auch bei späteren Projekten, zu verbessern. Doch auch für Werbung, Catering, Autofahrten und Miete fallen Kosten an, die wir durch das Crowdfunding decken wollen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Screen Productions
Wir sind ein junges Independent-Filmteam aus Freiberg und wollen zusammen mit jungen Darstellern Filme produzieren. Der Fokus liegt dabei auf kurzen Kunstfilmen und einem größeren Spielfilmprojekt in jedem Jahr, wobei der für 2017 geplante Spielfilm „Grenzenlos“ unser bisher umfangreichstes und professionellstes Filmprojekt werden soll. Einen Einblick in unsere bisherige Arbeit findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

Anselm Hühnel
Der Macher, der schon viele Projekte mit Jugendlichen angeleitet hat. In seiner langjährigen Tätigkeit als Leiter des JugendTheaters Mittelsachsen hat er die Erfahrung gesammelt, die es braucht, um ein solches Filmprojekt zu organisieren und als Regisseur anzuleiten.

Toni Linke
Der Kritische, der die Ideen fürs Drehbuch und die Visionen für das Vorhaben ständig aufs Neue hinterfragt und sein künstlerisches und technisches Verständnis in die Filmproduktion einfließen lässt.

Ludwig Barth
Der Musikalische, der sich nicht nur immer wieder aufs Neue unserer Filmmusik annimmt, sondern durch sein Medienstudium an der Hochschule Mittweida auch beste Erfahrungen für die Postproduktion sammelt.

Impressum
Anselm Hühnel
Schönlebestraße 40
09599 Freiberg Deutschland

Telefon: 015226288987

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.761.145 € von der Crowd finanziert
5.032 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH