<% user.display_name %>
Im April 2018 verschwindet Karl-Erivan Haub, einer der reichsten deutschen Unternehmer, bei einer Exkursion am Matterhorn spurlos. Seitdem wird er vermisst. Im Schweizer Skiort Zermatt folgen wir seiner Spur und drehen über unsere Suche einen Kurzfilm – der Grundstein für eine transmediale Erzählung über das Universum Tengelmann. Was steckt eigentlich hinter Tengelmann? Und warum suchen ihn sechs Marketing-Studierende aus Berlin?
4.868 €
4.750 € 2. Fundingziel
62
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 04.01.20 10:01 Uhr - 29.02.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 10.02. - 11.05.2020
Fundingziel 3.000 €

Dieser Meilenstein ermöglicht uns eine absolute Basisausstattung für die Produktion am Matterhorn. Leider muss dafür aber die Hälfte der Crew zu Hause bleiben.

2. Fundingziel 4.750 €

So wird ein Schuh draus. Alle Kosten für Reise, Unterkunft & Dreh sind gedeckt. Wenn wir über das Ziel hinausschießen, bleibt auch Geld für die Postproduktion.

Kategorie Film / Video
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

Finding Tengelmann ist mehr als nur das Ergründen der Geschichte vom Verschwinden eines deutschen Milliardärs. Die Suche nach Karl-Erivan Haub am Matterhorn und das daraus entstehende Video-Projekt sind der Aufhänger für die explorative Erforschung von kommunikativen Formaten, die auf die rätselhaften Umstände und Tatsachen hinter dem Verschwinden einer Person eingehen. Zugleich werden die verschiedenen Facetten des Tengelmann-Kosmos, der uns täglich umgibt, in den Fokus gerückt. Tengelmann – das sind KiK, OBI, Beteiligungen an Tedi und Netto Markendiscount, Investments in Zalando, Uber, Delivery Hero … Das Projekt wirft Schlaglichter auf diese Aspekte und schafft mit Hilfe verschiedener Narrative eine transmediale Erzählung über einen Mann, ein internationales Unternehmen, den globalen Finanzkapitalismus und Tengelmann als Nachbar. Finding Tengelmann widmet sich der Macht des Unerzählten, dem unergründeten Potential von Konstellationen, die noch keine Geschichten sind.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Produktion eines Kurzfilms über die Reise auf den Spuren Tengelmanns. Wo liegt der Zusammenhang zwischen extremem Management und Extremsport? Zwischen extremem Reichtum und extremem Discount? Langwierig konstruierten Machtstrukturen und plötzlich eintretenden Ohnmachtsituationen in der Natur? Finding Tengelmann ist ein Film über die Zusammengehörigkeit dieser Paradoxien. Ein Film für Menschen, die uns auf dieser Reise begleiten wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Was passiert, wenn sechs Marketing-Studierende am Matterhorn nach einem verschwundenen Milliardär suchen? Wir glauben, dass wir eine neue Perspektive auf das Universum Tengelmann eröffnen können. Dafür müssen wir vor Ort forschen. In Zermatt. Und das kostet Geld, das uns für unser studentisches Abschlussprojekt fehlt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Reise unseres mehrköpfigen Teams zum Matterhorn und die Produktion des Kurzfilms eingesetzt. Neben Kosten des Transports und der Unterbringung werden dadurch auch Aufwendungen für den Dreh gedeckt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter Finding Tengelmann steht eine Gruppe aus sechs Studierenden im Fach Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin: Sophie Korschildgen, Carla Buchal, Matthes Alpheis, Jakob Temme, Nicolai von Schwarze und Felix Winter. Finding Tengelmann ist ihre Abschlussarbeit.

Impressum
Matthes Alpheis
c/o Universität der Künste, Mierendorffstr. 30
10589 Berlin Deutschland
Carré Mobility
Community
DE
Carré Mobility
Die erste nachhaltige und soziale Mobilitätsplattform für ein besseres Miteinander!
15.355 € (44%) 23 Tage
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
Kunst
DE
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
* Der Kunstkatalog zur Ausrufung der Europäischen Republik *  Art Catalogue on the Proclamation of the European Republic
4.706 € (80%) 15 Tage
Cuarteto Rotterdam - Un Placer (Vinyl-LP)
Musik
DE
Cuarteto Rotterdam - Un Placer (Vinyl-LP)
Mit "Un Placer" möchten wir den vier wichtigsten Maestros des Tango Argentino aus der goldenen Epoche des Tango gedenken - stilecht auf einer Vinyl-LP
1.195 € (60%) 23 Tage