Wieso? Weshalb? Warum? Forschen liegt schon Kindern im Blut! Leider gibt es kaum Bücher, in denen sie mit einer gleichaltrigen Heldin gemeinsam auf Forschungsabenteuer gehen können. Das möchte ich mit diesem Projekt ändern: Mit eurer Unterstützung schreibe ich den ersten Band einer Kindernbuchreihe über Wissenschaft. Die Hauptfigur ist Finja. Die 10-Jährige wohnt in Bremen, einer Stadt in der spannende Forschung betrieben wird – viele aufregende Wissenschaftsabenteuer warten schon auf euch!
17.685 €
Fundingsumme
138
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Applaus Applaus, das Projekt ist erfolgreich. Jetzt steht der Realisierung der Projektidee nichts mehr im Wege.
03.06.2018

Finja kommt zu dir!

Isabell Harder
Isabell Harder1 min Lesezeit

Moin!

Heut sind wir bei 90 % unserer ersten Fundingsumme angekommen. Vielen Dank an alle Unterstützer*innen! Damit fehlen uns noch 1110 €, bis wir wissen, dass das erste "Finja forscht!"-Buch Wirklichkeit wird und wir so richtig feiern können.

Heute möchten wir euch zwei Dankeschöns empfehlen, bei denen ihr in beiden Fällen Besuch von uns bekommt.

Mit dem Dankeschön "Finja zuhause" sichert ihr euch für 200 € eine Wohnzimmerlesung. Das bedeutet: Wir kommen zu euch nachhause, lesen aus dem ersten "Finja forscht!"-Buch und machen mit euch Experimente aus dem Feld von Materialwissenschaften und Luft- & Raumfahrt. Wäre das nicht zum Beispiel etwas, um den nächsten Kindergeburtstag mal auf eine ganz besondere Art zu feiern?

Das Dankeschön "Finja in der Schule" sichert euch bzw. euren Kindern für 400 € einen Unterrichtsbesuch von uns. In Absprache mit der Lehrperson gestalten wir einen Vormittag lang den Unterricht mit Lesung und Experimentenaus dem Feld von Materialwissenschaften und Luft- & Raumfahrt.

Wir würden uns freuen, wenn euch dieses Dankeschön anspricht. Vielleicht legt ihr ja auch mit ein paar Leuten zusammen, um uns zu unterstützen und euren Kindern unseren Besuch zu schenken.

Beste Grüße
Eure Isabell