Das FiSH Filmfestival findet seit 2004 im Rostocker Stadthafen statt und präsentiert die besten Kurzfilme junger Filmschaffender aus Deutschland und dem Ostseeraum. Wegen der Corona-Pandemie wird FiSH in diesem Jahr erstmals in das Internet verlegt. Wir freuen uns auf 45 Kurzfilme, Q & As, Jurydiskussionen und Live-Events! Unser Publikumspreisträger wird über ein Online-Voting ermittelt. Hier könnt ihr für das Preisgeld spenden und so neue Filmprojekte unterstützen! #fish2020online
806 €
finanziert
15
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.04.20 12:21 Uhr - 08.05.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01. Mai bis 08. Mai 2020
Fundingziel 777 €

Wir freuen uns über jeden Euro, der in die digitale Spendenbox fließt und somit die Publikumspreisträger bei der Umsetzung ihrer nächsten Filmidee unterstützt.

Kategorie Film / Video
Stadt Rostock
Website & Social Media
Impressum
institut für neue medien gGmbH
Klaus Blaudzun
Friedrichstraße 23
18057 Rostock Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Amanase:  Social Impact meets Chocolaterie.
Social Business
GH
Amanase: Social Impact meets Chocolaterie.
fairafric gibt es nun auch handmade: Feine handgemachte Schokoladenkreationen aus der ersten formellen Chocolaterie-Schule Ghanas.
12.328 € (123%) 8 Tage
Suits For Good
Design
DE
Suits For Good
Wir machen Hosen, Jacketts und Anzüge. Alles in bequem, nachhaltig & fair. Unsere Stoffe sind super stretchy und alles ist made in EU.
15.653 € (78%) 16 Tage