<% user.display_name %>
FOODSHARING
Deutsche Privathaushalte werfen jedes Jahr Speisen im Wert von rund 22 Milliarden Euro weg. FOODSHARING ist eine Internet-Plattform, die Privatpersonen, Händlern und Produzenten die Möglichkeit gibt, überschüssige Lebensmittel kostenlos anzubieten oder abzuholen. Über FOODSHARING kann man sich auch zum gemeinsamen Kochen verabreden, um überschüssige Lebensmittel mit Anderen zu teilen, statt sie wegzuwerfen.
11.593 €
10.000 € Fundingziel
394
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
17.06.12, 15:05 Sebastian Engbrocks

HEUTE Spiegel TV Magazin, RTL 22.55 Uhr:

SpiegelTV auf der Spur unserer Filme "Taste the Waste" und "Frisch auf den Müll", schon der Drehort im Trailer - die Hamburger Biogasanlage - wird unseren Zuschauern bekannt vorkommen. Das SpiegelTV Magazin berichtet über unser Projekt www.foodsharing.de sowie den Mainzer Koch Michael Schieferstein der mit den anderen "Food Fighters" viele "Taste the Waste"-Aktionen im Rhein-Main-Gebiet angezettelt hat:
http://www.spiegel.de/sptv/spiegel-tv-magazin-naechste-sendung-a-837719.html

Sagt Euren Freunden bescheid und ladet sie ein, dazu haben wir ein Event auf Facebook erstellt: https://www.facebook.com/events/447416248611234/

Danke Euch!