Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
Allumfassende, praktische, emotionale und kostenfreie Hilfe für Frauen, die finanziell benachteiligt sind und sich trennen möchten oder scheiden lassen möchten oder die selbst verlassen werden, gibt es in unserer Gesellschaft nicht. Das soll jetzt anders werden. Denn "Frau" soll selbstbestimmt handeln können, ohne Rücksicht auf den eigenen, schmalen Geldbeutel! Denn die Würde der Frau ist Selbstbestimmung !
Rosbach vor der Höhe
765 €
50.000 € Fundingschwelle
10
Fans
10
Unterstützer
7 Tage
 Frauen in Not - Trennungsberatung und Hilfe

Projekt

Finanzierungszeitraum 14.09.2016 17:34 Uhr - 13.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 13.12.2016 - 13.12.2017
Fundingschwelle 50.000 €
Fundingziel 141.060 €
Stadt Rosbach vor der Höhe
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Dieses Thema ist mir zur Herzensangelegenheit geworden, weil ich selbst 2015 geschieden worden bin und weiß, wie alleine man in dieser Situation wirklich ist. Ich möchte Frauen vor Fehlern bewahren, die sie oft nur machen, weil sie nicht noch mehr verletzt werden wollen oder weil sie einfach ihre Ruhe haben wollen.

Es ist einfach unfair, dass meistens Frauen in schrecklichen Ehen verharren, weil sie kein Geld haben, sich zu trennen und sich professionelle Hilfe nicht leisten können.

Ich möchte diesen Frauen helfen, von Anfang an, wenn die Entscheidung zur Trennung getroffen wurde bis zum Ende der Scheidung, so wie sie es brauchen.

Ich bewahre vor fatalen Anfangsfehlern, die gemacht werden, weil Frauen sich die Enge drängen lassen und ein schlechtes Gewissen haben. Viele Fehler entstehen aber auch aus Unkenntnis und viele Frauen erhalten auch bei Rechtsanwälten nur Antworten auf die Fragen, die sie gestellt haben, auf nicht gestellte Fragen gibt es keine Antworten. Ich arbeite mit Rechtsanwälten meines Vertrauens zusammen, die meine Arbeit sehr schätzen und unterstützen.

Ich möchte dabei helfen, sich nicht auf Kompromisse einzulassen, die später bereut werden und nicht mehr zu korrigieren sind.

Ich motiviere und bestärke, kläre, telefoniere und schreibe an Ämter, verfasse Vorabdokumente, wie z.B. Vorschläge von Scheidungsfolgeregelungen, die vom Anwalt verfasst, sehr viel Geld kosten.

Ich höre ganz viel zu und erstelle einen kompletten Plan, wie wir gemeinsam Stück für Stück diplomatisch und fair vorgehen. Ich helfe bei der Wohnungssuche und der Jobsuche.

Ich begleite, nehme Frauen an die Hand und fahre überall mit hin, auch zum Jugendamt, zum Rechtsanwalt und tue, was eben so notwendig ist.

Ich kümmere mich um alles rund um das Thema Trennung und Scheidung, praktisch und faktisch und individuell auf jede Frau und ihre Situation zugeschnitten.

Das alles möchte ich unbedingt KOSTENFREI anbieten können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist, Frauen in allen Themen rund um die Scheidung zu helfen, damit sie auch nach diesem schmerzhaften Prozess in ihre eigene, selbstbestimmte Zukunft schauen können.
Das Motto lautet: Frauen bestärken, praktisch helfen, trösten und begleiten !

Zielgruppe für diese Kampagne sind Männer und Frauen, die der Meinung sind, dass Frauen ohne Geld genauso das Recht auf Hilfe haben wie Frauen mit Geld.

Wenn Du, wie ich das, genauso siehst, dann lass uns GEMEINSAM dieses Ziel erreichen !

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Frauen haben es verdient, selbstbestimmt leben zu können und es ist für viele Frauen sehr schwer, sich aus einer unglücklichen Ehe herauszuziehen, weil sie Angst und Not haben und aus diesem Grund darin verharren, sogar oft auch, wenn sie über Jahre hinweg seelische oder körperliche Gewalt ertragen müssen.

Alle Frauen in der Bundesrepublik sollen von dieser Möglichkeit erfahren und davon Gebrauch machen können, ohne bezahlen zu müssen. Besonders Frauen, die diese Hilfe brauchen und kein Geld haben, sollen davon erfahren.

Ich möchte deshalb ausgerechnet Frauen helfen, weil sie es ohnehin viel schwerer in wirtschaftlicher, beruflicher und sozialer Hinsicht haben und somit oft benachteiligt sind.

Viele Frauen sind nach der Scheidung wirtschaftlich und emotional am Ende, weil sie alles alleine stemmen mussten und ihnen keiner WIRKLICH geholfen hat.

Ich möchte Frauen zu einem selbstbestimmten Leben verhelfen, in dem ich sie mit Rat und Tat bei der ganzen Scheidungsabwicklung unterstütze.

Viele Menschen sind von meiner Arbeit sehr begeistert, viele Frauen wollen gerne meine Hilfe in Anspruch nehmen, haben aber kein Geld.

Ich glaube, dass Menschen grundsätzlich einen sinnvollen Beitrag zur Gesellschaft leisten wollen.

Selbstbestimmt leben, heißt, Teil einer Gesellschaft zu sein und dazu beizutragen, dass sie funktioniert.

Wenn Du, wie ich, der Meinung bist, dass Frauen ohne Geld genauso das Recht auf Hilfe haben wie Frauen mit Geld.

Hilf mir bitte dabei und unterstütze Frauen. Gemeinsam sind wir stark. Lass uns diese Arbeit gemeinsam an die Öffentlichkeit bringen !

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit 128.520 Euro kann ich innerhalb von 1 Jahr 240 Frauen mit 6 Stunden Hilfe oder 120 Frauen mit 12 Stunden Hilfe oder 60 Frauen mit 24 Stunden Hilfe kostenfrei unterstützen. Ich kann mit Deiner Hilfe damit ab 14.Dezember 2016 starten.

Mit 8.400 Euro kann ich ein Jahr lang meine Räumlichkeit bezahlen, in denen ich die Frauen in einem geschützten Ambiente empfangen kann, in dem sie sich sicher fühlen und erst einmal durchatmen können.

Mit 540,00 Euro kann ich die Kommunikations-, Telefon-, und Officeanwendungen für 1 Jahr abdecken.

3.600,00 Euro pro Jahr benötige ich für einen PKW, ohne Spritkosten gerechnet, damit ich Frauen, die kein eigenes Auto haben, in ihrem Zuhause beraten kann, abholen kann und damit ich die Termine bei Ämtern, Rechtsanwälten etc.zusammen mit den Frauen wahrnehmen kann.

Wer steht hinter dem Projekt?

Heike Tauchnitz, seit Januar 2016 Geschäftsführerin der „Trennungsberaterin Rhein-Main UG“ mit Sitz in Rosbach. Ursprünglich bin ich Diplom Außenhandelskorrespondentin und Übersetzerin mit vielen Jahren Berufserfahrung in der freien Wirtschaft.
Später habe ich als selbständige Verkaufsdirektorin eines weltweit erfolgreichen Unternehmens ein Vertriebsteam mit mehr als 80 Mitarbeitern jahrelang erfolgreich geführt, unterstützt und motiviert.
Ehrenamtlich bin ich als engagierte Moderatorin eines Trägers, der sich mit Lebens- und Glaubensfragen speziell für Frauen beschäftigt, aktiv.

Ich bin seit September 2015 geschieden und kenne diese Herausforderungen, die dann auf Menschen zukommen.
Weiterhin habe ich verschiedenste Kurse, Ausbildungen und Seminare bezüglich Psychologie, Menschenführung- und Begleitung , Krisenmanagement und Seelsorge absolviert.

Wegen meiner eigenen Erfahrungen zum Thema Trennung und Scheidung ist es mir ein Herzenswunsch geworden, Frauen in diesem herausfordernden Prozess an die Hand zu nehmen und konzeptionell, emotional, motivierend und zielführend bei jedem einzelnen Schritt zu begleiten. Ich bin einfach dabei davon ausgegangen, was ich mir in dieser Zeit „gewünscht“ hätte. Außerdem ist es mir besonders wichtig, weiterzugeben, welche Fehler vermeidbar sind.

Jede Frau soll die Chance haben, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, auch wenn sie kein Geld hat.
www.trennungsberaterin-rheinmain.de

Impressum
Trennungsberaterin Rhein Main UG
Heike Tauchnitz
Die Obergärten 3
61191 Rosbach Deutschland

Steuer-Nr. DE304656632
Handelsregisterblatt HRB 8265
Amtsgericht Friedberg/Hessen

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.982.376 € von der Crowd finanziert
4.271 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH