Wir wollen einen sex-positiven Shop mit Produkten zu Lust, Körper und Sexualität in Hamburg eröffnen. Aufgrund unserer Begeisterung für Sex, unterschiedliche Körper und Begehren wollen wir eine Alternative zu den üblichen Läden schaffen – mit feministischem Anspruch. Neben ausgewählten Sextoys, Gleitgel & Safer-Sex-Zubehör wird es auch alternative Menstruationsprodukte, Gender Expression, Literatur, Filme, Pornos und Kunst geben, sowie Workshops und Kulturprogramm.
21.065 €
30.000 € Fundingziel 2
439
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Fuck Yeah - Sexshopkollektiv
 Fuck Yeah - Sexshopkollektiv
 Fuck Yeah - Sexshopkollektiv

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.07.17 13:16 Uhr - 28.08.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis Oktober 2017
Fundingziel 20.000 €
Fundingziel 2 30.000 €
Kategorie Community
Stadt Hamburg
Website & Social Media
Impressum
Zarah Henschen
Max Brauer Allee 156
22765 Hamburg Deutschland

Weitere Projekte entdecken

caredrobe – Lasst uns über Pflege sprechen!
Social Business
DE
caredrobe – Lasst uns über Pflege sprechen!
Das solidarische T-Shirt für mehr Sichtbarkeit von überbelasteten & unterbezahlten Care-Migrant*innen in der häuslichen Pflege. 100% fair&ökologisch.
3.024 € (101%) 3 Tage
KLARHEIT JOURNAL12
Design
DE
KLARHEIT JOURNAL12
Bring deinen Geist auf’s nächste Level! Mit unserem 12 Wochen Trainingsprogramm (Workbook + Audio) für mehr Energie, Gelassenheit, Flow und Erfolg.
13.297 € (89%) 30 Tage
CALIMA - das baumfreie Notizbuch
Umwelt
DE
CALIMA - das baumfreie Notizbuch
Der Wald liegt Dir am Herzen? Unser CALIMA Papier besteht zu 100 Prozent aus Resten des Zuckerrohrs, die beim Herstellen von Zucker übrig bleiben.
7.550 € (56%) 37 Tage