<% user.display_name %>
Fuck you cancer - Fotoportraits
Krebs ist eine respektlose Krankheit, kennt keine Grenzen, ist maßlos. Betroffene fühlen sich nackt und ihrer Würde beraubt. 
 Die Portraits werden den Betroffenen Mut machen, sich den Herausforderungen, die die Erkrankung mit sich bringt, zu stellen. Ich verstehe die Portraits als eine Art Therapiebegleitung und eine Unterstützung für den inneren Heiler der Betroffenen. Die Frauen sind Persönlichkeiten nicht Opfer und ich will sie dabei unterstützen, der Angst die Haare vom Kopf zu fressen.
5.955 €
5.555 € Fundingziel
47
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
13.06.16, 17:33 Fotografin & Dipl.-Komm.-Designer Beate Knappe

Danke an Euch alle, die ihr uns schon so fleißig unterstützt habt. Ihr seid gerade mal 21 Unterstützer

Stellt Euch vor, wo wir stehen, wenn jeder von Euch nur 5 Leute überzeugt bekommt, es Euch gleich zu tun?

Danke für Eure Bemühungen.