<% user.display_name %>
Fuck you cancer - Fotoportraits
Krebs ist eine respektlose Krankheit, kennt keine Grenzen, ist maßlos. Betroffene fühlen sich nackt und ihrer Würde beraubt. 
 Die Portraits werden den Betroffenen Mut machen, sich den Herausforderungen, die die Erkrankung mit sich bringt, zu stellen. Ich verstehe die Portraits als eine Art Therapiebegleitung und eine Unterstützung für den inneren Heiler der Betroffenen. Die Frauen sind Persönlichkeiten nicht Opfer und ich will sie dabei unterstützen, der Angst die Haare vom Kopf zu fressen.
5.955 €
5.555 € Fundingziel
47
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
30.04.16, 09:42 Fotografin & Dipl.-Komm.-Designer Beate Knappe

Guten Morgen.
In mir kriech eine Bendenkensangst hoch, ob ich mir mit meinem Crowdfunding Projekt nicht doch zu viel vorgenommen habe?
Es gibt zahlreiche zustimmende, liebevolle Kommentare dazu, doch ich hätte eben auch gerne Fans für das Projekt.

Irgendwie scheine ich mich da unklar auszudrücken - wie kann ich das bloß verständlicher machen?