Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
"Fügung" Kurzfilmpilot fuer TV Serie
Was wuerdest du tun wenn du 130 Kilogramm Kokain finden wuerdest? Fuer die meisten von uns ist diese Frage einfach zu beantworten, die Polizei rufen! Fuer Patrick ist diese Frage nicht einfach zu beantworten. Er arbeitet einen Mindestlohn Job im Supermarkt, der gleiche Supermarkt der seinen Familienladen in die Knie zwang. Auch sonst geht sein Leben langsam den Bach runter, und wenn es einen Gott gibt, dann ist er nicht auf Patricks Seite.
Berlin
3.270 €
3.200 € Fundingziel
68
Fans
38
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 07.10.14 12:07 Uhr - 26.10.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Maerz 2015
Fundingziel 3.200 €
Stadt Berlin
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Der Kurzfilm “Fügung” erzaehlt Patricks Geschichte, wie er 130 Kilogramm Kilogramm in Bananenboxen findet, und sein moralisches Dilemma, was er damit tun soll. Es ist Samstag Abend, und der Supermarkt in dem Patrick arbeitet hatt gerade geschlossen. Sein Chef beauftragt ihn, die Bananenkisten auszuraeumen und den Laden anschliessend abzuschliessen. Beim Auspacken findet Patrick das Kokain und fantasiert im Adrenalin Rausch und Schockzustand, was er damit tun soll. Seine Fantasien, was er mit den Drogen machen koennte, werden in verschiedenen Montagen gezeigt.
Die Fantasien sind:
-Das Kokain erfolglos an die Mafia verkaufen.
-Das Kokain der Polizei uebergeben.
-Von der Polizei beim Verkauf geschnappt werden.
-Der ultimative Party King werden.
-Das Kokain verkaufen und seine Familie unterstuetzen.
-Das Kokain verkaufen und in die Karibik ziehen.

Die Fantasien von Patrick werden so gefilmt, dass der Zuschauer einen wirklichen Eindruck erhaelt was in seinem Kopf vorgeht. Wenn Menschen denken und fantasieren werden oft die Gesetze der Natur ausser Kraft gesetzt, was wir in diesen Montagen zeigen. Es koennen kleine Details sein, ganze Szenen koennen ploetzlich an einem anderen Ort sein, Menschen koennen sich veraendern oder sogar die Zeit zurueckgedreht werden. Ausserdem kommen immer wieder abstrackte Bilder in Patricks Kopf, die er versucht zu sortieren.
In der letzten Szene des Kurzfilms sind wir wieder bei Patrick im Supermarkt. Er steht vor dem Kokain, nimmt sein Handy, drueckt 110, schaut noch einmal auf um zu ueberlegen, und drueckt die rote Taste.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel des Projekts ist einen interessanten Kurzfilm zu produzieren. Ausserdem soll dieses Projekt eine laengere Zukunft haben. Ich habe das Scrypt fuer einen Piloten und die Synopsis fuer eine sechs Teilige TV Serie geschrieben, und hoffe Ich kann diese realisieren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der erste Grund sollte sein, dass sie diese Idee interessant finden.
Der zweite Grund ist, dass Ich ein unabhaengiger Filmemacher bin, also weder reich noch maechtig.
Der dritte Grund ist, dass dieser Kurzfilm hoffentlich nur der Anfang von Patricks Reise ist, also investieren sie in ein Projekt mit Zukunft.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird fuer technische Dinge ausgegeben, zum Beispiel Kamera, Ton, Schnitt, Logistik und so weiter. Die Fantasien sind teilweise kompliziert zu filmen, also hoffe Ich auf eine erfolgreiche Kampagne.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Felix Schaefer und Ich bin ein Indi Filme Macher aus Berlin. Ich habe Darstellende Kunst an der Unitec School of Performing Arts studiert.

Anbei einige meiner letzten Projekte:
https://www.youtube.com/watch?v=5G-F8nv09Ag
https://www.youtube.com/watch?v=biUiWz3sSsg
https://www.youtube.com/watch?v=7vPe7vIWyj0
https://www.youtube.com/watch?v=Wagy-Myylac

Das Team:

Co director: Andre Bolouri
http://www.bolouri.org/
http://www.actors-space.de/

Kamera: Arman Pourkashani
https://www.youtube.com/watch?v=Wagy-Myylac
https://www.youtube.com/user/Arman1992
https://www.facebook.com/ArmaniKashani/timeline


Schnitt: Elena Fay Ray
http://vimeo.com/101004260

Musik: Enda Gallery
http://endagallery.bandcamp.com/
http://enda.gallery
https://www.facebook.com/endagallerymusic
https://soundcloud.com/endagallery

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.132.841 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH