Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Journalismus
Infowebseite über Fukushima
Hilf mir beim Aufbau einer Internetpräsenz zur Atom-Katastrophe in Fukushima 2011. Die Webseite soll über das Unglück selber informieren sowie über die Risiken von Kernkraftwerken aufklären.
Berlin
400 €
400 € Fundingziel
26
Fans
4
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Infowebseite über Fukushima

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.05.12 17:15 Uhr - 10.07.12 23:59 Uhr
Fundingziel 400 €
Stadt Berlin
Kategorie Journalismus

Worum geht es in dem Projekt?

Das Projekt widmet sich dem Aufbau einer Internetpräsenz über die Atom-Katastrophe von Fukushima-Daichii im Jahr 2011. Auf der Webseite sollen Informationen über das Unglück selber, deren Folgen für Mensch und Umwelt sowohl regional als auch weltweit zur Verfügung gestellt werden. Zudem wird sich die Webseite mit den Risiken von Kernkraftwerken auseinandersetzen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist das Informieren über Fukushima, im Vordergrund steht die Katastrophe mit deren Auswirkungen. Ähnlich wie Tschernobyl hat Fukushima dramatische Folgen, über die Interessierte informiert werden sollen. Ein nächster Schritt bestünde darin, mehr Leute für das Thema zu interessieren und diese über die Risiken von Kernkraftwerken am Beispiel von Fukushima zu informieren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt soll dazu dienen zu informieren - unabhängig von Parteien, Werbung und Lobbyismus. Unterstütze das Projekt, um Hilfe bei der Aufklärung zum Thema Fukushima und Kernkraftwerken beizusteuern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die 400,- Euro werden den Webserver nach aktueller Planung knapp drei Jahre lang am Laufen halten. Inbegriffen sind Kosten für die Domain.

Das Geld wird auf ein Konto überwiesen das lediglich dem Zweck dient, den Webserver am Laufen zu halten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Bis jetzt bin das nur ich. =)
Erste Erfahrungen mit dem umfangreichen Thema habe ich bei einer Webseite zum Thema Tschernobyl (tschernobyl-info.de) gesammelt und möchte diese Erfahrungen nun in das Fukushima Projekt fließen lassen.

Unterstützung in jeder Hinsicht (Texte, Bilder, Videos, etc) ist stets gern gesehen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.085.461 € von der Crowd finanziert
4.831 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH