<% user.display_name %>
Nach mehreren musikalischen Begegnungen mit unserem koreanischen Partnerorchester aus Yeosu in Deutschland möchten wir nun im Herbst zum Besuch nach Korea fliegen. Zweck des Besuches soll das Kennenlernen der koreanischen Kultur, die Vertiefung der entstandenen Freundschaften und gemeinsames Musizieren sein. (Fotos u.a.: Koreanisches Kulturzentrum)
2.240 €
3.500 € 2. Fundingziel
40
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Besuch des Jugendorchesters der FJOSB in Korea
 Besuch des Jugendorchesters der FJOSB in Korea
 Besuch des Jugendorchesters der FJOSB in Korea

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.07.19 10:00 Uhr - 15.08.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 02.10.2019-15.10.2019
Fundingziel 2.000 €

Die Flugkosten sind für alle Teilnehmer bezahlbar, auch für Geschwister und Betreuungspersonen.

2. Fundingziel 3.500 €

Alle Transferkosten in Korea wären gedeckt.

Kategorie Musik
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten in Korea mit den Schüler*Innen des Jugendorchesters der Soho-Grundschule auch in Yeosu Stücke aus unserem gemeinsamen Konzertpogramm aufführen, das wir im Herbst 2018 schon in Berlin und Weikersheim einstudiert haben. Während vorangegangener Begegnungen, die bisher nur in Deutschland stattfanden, konnten wir die koreanischen Kinder und Lehrkräfte für unsere zeitgenössische Musik begeistern. So ist bereits Literatur extra für unser Gemeinschaftsorchester komponiert worden. Wir würden uns freuen, wenn wir die Möglichkeit bekämen, unsere Freundschaften weiter zu pflegen, unsere Kenntnisse über die koreanische Küche zu vertiefen und in einem spannenden Begegnungsprogramm traditionelle Orte zu besuchen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Jugendlichen beider Orchester sollen gemeinsam musizieren und die Musik in den Konzerten - vor allem auch die zeitgenössische deutsche Musik - dem koreanischen Publikum nahe bringen. Unsere Schüler*Innen sollen in den Familien unserer Austauschpartner wohnen und dadurch die Kultur besonders intensiv erleben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Jugendlichen beider Orchester lernen im Umgang miteinander ganz unmittelbar der jeweils anderen Kultur mit Toleranz und Respekt zu begegnen. Die Beschäftigung mit der Musik ist wichtig für die Persönlichkeitsbildung und das Musizieren im Orchester fördert ein soziales Miteinander.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir erhoffen uns einen Zuschuss zu den Flug- und Transferkosten, da nicht alle Mitglieder des Orchesters über genug finanzielle Mittel verfügen, um den vollen Preis der Flüge zu bezahlen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Jugendsinfonieorchester der Freien Jugendorchesterschule Berlin wurde 2011 gegründet und hat derzeit ca. 45 Mitglieder, von denen die meisten mitfliegen möchten. Hinzu kommen Lehrkräfte und betreuende Eltern, da die Jugendlichen erst zwischen 11 und 15 Jahre alt sind.
Das Projekt wird über die Jeunesses Musicales Deutschland aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes bezuschusst. Dadurch sind wir in der Lage, Schüler*Innen unseres Orchesters mitzunehmen, die den Flug gar nicht oder nur zu einem sehr geringen Teil bezahlen könnten.

Website & Social Media
Impressum
Freie Jugendorchesterschule Berlin
Martina Feldmann
Boxhagener Straße 18
10245 Berlin Deutschland

Steuernummer: 14/285/0153

Carré Mobility
Community
DE
Carré Mobility
Die erste nachhaltige und soziale Mobilitätsplattform für ein besseres Miteinander!
15.330 € (44%) 31 Tage
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
Kunst
DE
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
* Der Kunstkatalog zur Ausrufung der Europäischen Republik *  Art Catalogue on the Proclamation of the European Republic
4.706 € (80%) 23 Tage
Cuarteto Rotterdam - Un Placer (Vinyl-LP)
Musik
DE
Cuarteto Rotterdam - Un Placer (Vinyl-LP)
Mit "Un Placer" möchten wir den vier wichtigsten Maestros des Tango Argentino aus der goldenen Epoche des Tango gedenken - stilecht auf einer Vinyl-LP
1.150 € (57%) 31 Tage