<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
Ein Jahr lang traf und porträtierte der Fotograf und Filmemacher Luigi Toscano weltweit mehr als 200 Überlebende der NS-Verfolgung. Er gab den Menschen die Gelegenheit, vielleicht zum letzten Mal, ihre ganz persönliche Geschichte zu erzählen. Dabei entstanden mehr als 70 Stunden Filmmaterial – die Grundlage für den geplanten Dokumentarfilm GEGEN DAS VERGESSEN. Er steht für eine emotionale Erinnerungskultur ohne Inszenierung, für Offenheit und Menschlichkeit.
12.576 €
12.500 € 2. Fundingziel
150
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
10.04.17, 09:07 Luigi Toscano

Liebe Freunde, liebe Unterstützer,
ich danke euch für euer Vertrauen euren Mut euren Glauben uns bei diesem Film zu Unterstützten, es liegt noch ein wenig Arbeit vor uns, ich verspreche euch wir reißen uns den Arsch auf. Im Namen meines Teams danke ich euch, wir werden halten euch auf den laufenden.
Danke