Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
Ich selber bin 226 cm. Ich möchte gerne die Aufmerksamkeit auf uns lenken, denn ich bin nicht der einzige der so groß ist. Wir haben meistens irgendetwas mit dem wir zu Kämpfen haben, sei es der Größe oder der Leute wegen, denen wir begegnen. Es gibt so viele Reaktionen doch die schlimmste ist wohl Angst, Angst davor nicht zu verstehen, wie so etwas möglich ist. Ich würde gerne Aufzeigen, dass wir nicht zum Fürchten sind, das wir zwar anders sind, doch immer noch menschlich.
Berlin
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Die größten Menschen der Welt

Projekt

Finanzierungszeitraum 23.10.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 03.03.17-04.03.17
Fundingziel 15.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

In dem Projekt geht es darum zu zeigen, dass wir anders aussehen als viele andere.
Das wir zu kämpfen haben mit der Größe und mit den Folgen der Größe.
Klar ist es cool so groß zu sein, wenn ich von mir ausgehe.
Doch was mich traurig stimmt, sind die angsterfüllten Blicke die einen zugeworfen werden nur weil ein anderer nicht verstehen kann, wie so etwas möglich ist.
Es gibt auch Bewunderer die sich zu dir stellen und zeigen wie sehr sie von deiner Größe fasziniert sind.
Doch geht es darum zu zeigen, dass wir zumeist Probleme im Alltag haben. Angefangen bei den Hosen, Türen, Aufzügen, Stühlen, Autos, Fahrräder usw. .

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Es gibt nicht nur in Deutschland große Menschen, auch in anderen Ländern wo man sie nicht anerkennt, weil sie anders sind. Weil sie sich außerhalb der Norm bewegen. Ich möchte gerne aufzeigen, dass wir ´´Gentle-Gaint´s ´´ sind.
Die Zielgruppe sind alle anderen, die uns täglich begegnen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Es ist ein multikulturelles einmaliges Erlebnis was besondere Menschen zusammen führen soll.
Nicht jeder Gentle-Gaint kann so leben wie er es gerne möchte, da es immer wieder Probleme im Alltag gibt.
Ich würde gerne Unterstützer sammeln, damit wir den Betroffenen etwas Hoffnung geben können, die nicht so viel haben wie sie eigentlich brauchen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld sollen die Flugtickets für die Leute bezahlt werden, die es sich sonst nicht leisten könnten.
Eine Räumlichkeit soll angemietet werden, in der wir uns dann treffen sowie Fotos gemacht werden. Und die Kosten für die Unterbringung für die eine Nacht für Leute die eine längere Anreise hatten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Michael Magid aus Singapor, Stefan Haase aus Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.084.161 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH