Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Wir gestalten die globalisierte Gesellschaft, indem wir dafür sorgen, dass sich Menschen in der realen Welt begegnen und neue Gemeinschaften schaffen. Die digitale Gesellschaft gestalten wir, indem wir die großen Möglichkeiten des Internets richtig nutzen. In über 500 Veranstaltungen mit 15.000 Teilnehmern haben wir bereits gezeigt, wie wir Menschen im realen Leben verbinden. Wir wollen raus aus der Facebook-Falle, rein ins wahre Leben! Raus aus der Starre und rein ins Gestalten!
Berlin
2.355 €
10.000 € Fundingziel
52
Fans
77
Unterstützer
6 Tage
 Polly & Bob: Das gute Gefühl, zu Hause zu sein.

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.11.2016 05:54 Uhr - 16.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2017
Fundingziel 10.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

In diesem Projekt geht es darum, in einer globalisierten und digitalisierten Welt ein neues Gefühl von zu Hause zu ermöglichen. Wir wollen einen Rahmen bieten, in dem wir die Gesellschaft gestalten können. In der Nachbarschaft und darüber hinaus.

In einer guten Nachbarschaft hat Populismus keine Chance. Mit Gleichgesinnten können wir die Gesellschaft aus der Nachbarschaft heraus gestalten und bieten hier einen Anlaufpunkt für alle die mitmachen möchten.

Wir sorgen für Werkzeuge und Gelegenheiten, um Gleichgesinnte im richtigen Leben miteinander zu verbinden und neue Freundschaften und Gemeinschaften in der Nachbarschaft aufzubauen.

Darüber hinaus, wollen wir das Internet endlich richtig nutzen und das erste soziale Netzwerk schaffen, das seinen Nutzerinnen und Nutzern gehört. Dafür gründen wir mit Hilfe deiner Spende eine Genossenschaft, in der alle Nutzerinnen und Nutzer Mitglied werden können.

Um Polly & Bob nachhaltig aufzubauen, haben wir folgendes 5 Punkte Programm entwickelt, das wir mit deiner Hilfe umsetzen.

Polly & Bob's 5 Punkte Programm

  • 1. Lokalgruppen: wir gründen in jeder Nachbarschaft eine Polly & Bob Lokalgruppe. Sie ist der Anlaufpunkt in der Nachbarschaft. In regelmäßigen Treffen werden hier Veranstaltungen geplant, Projekte umgesetzt sowie gemeinschaftliche und nützliche Dinge in der Nachbarschaft organisiert. Jeder ist eingeladen mitzuhelfen. Die Polly & Bob "Zentrale" unterstützt mit KnowHow, Veranstaltungs-konzepten und -vorlagen, Strukturen und packt auch selbst mit an, wenn bestimmte Fähigkeiten gebraucht werden wie z.B. bei der Erstellung von Online-Karten für die Hinterhofflohmärkte. Finanziell trägt sich die Gruppe aus den Mitgliedsbeiträgen, die zu 50% den Lokalgruppen zur freien Verfügung stehen. Hiermit können Ressourcen aufgebaut und Veranstaltungs- und Projektmaterialien angeschafft werden. Später können ggf. sogar hauptberufliche Nachbarschaftsunterstützer angestellt werden.
  • 2. ein überregionales Netzwerk der Helden der Nachbarschaft: in diesem überregionalen Netzwerk verbinden wir diejenigen, die etwas in der Nachbarschaft verändern wollen überregional (irgendwann mal weltweit) miteinander, so dass sie sich gegenseitig helfen und unterstützen können. Lokale Ideen können hier schnell und effektiv geteilt werden und auch über die Grenzen der Nachbarschaft hinaus Einfluss bekommen.
  • 3. die Polly & Bob Plattform: hier können Nachbarn direkt miteinander in Kontakt kommen, Gruppen und Veranstaltungen organisieren, Sachen teilen und tauschen und sich gegenseitig helfen. Die Lokalgruppen können über die Plattform in die Nachbarschaft wirken. Die Plattform dient darüberhinaus als neuer öffentlicher Raum, in dem die wichtigen Dinge, die alle angehen, besprochen werden können. Wir nutzen die Plattform als Werkzeug, um uns im richtigen Leben zu begegnen. Mit Gründung der Genossenschaft ensteht 100% Mitbestimmung, Transparenz und Kontrolle durch die Nutzerinnen und Nutzer.
  • 4. die Genossenschaft: um zu gewährleisten, dass die Plattform und das gesamte Netzwerk den Nutzerinnen und Nutzern dient, gründen wir eine Genossenschaft, die die Mitglieder zu den Eigentümern macht. So wird gewährleistet, dass Polly & Bob keine kommerziellen Interessen verfolgt und ein wirkliches soziales Netzwerk unabhängig von Investoren bleibt.
  • 5. Mitgliedschaft: mit einem kleinen Mitgliedsbeitrag von 2 € im Monat können wir Polly & Bob nachhaltig entwickeln. Mit einem Kaffee im Monat können wir die Welt gestalten und für ein besseres Leben sorgen, ein Leben, das dem Leben dient. 50% der Einnahmen gehen an die Lokalgruppen vor Ort, 50% an die 'Zentrale' zu Unterstützung der Lokalgruppen. Die 'Zentrale erhält die Möglichkeit, die Plattform, das Forum und den Blog zu betreiben und die Lokalgruppen in ihrer Arbeit beim Aufbau der Nachbarschaften zu unterstützen sowie die Mitbestimmungsprozesse der Mitglieder zu begleiten.


Wenn,...

Wenn du eine wirkliche Alternative zu Facebook möchtest, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du glaubst, dass wir einen demokratischen, nicht-kommerziellen, selbstverwalteten Rahmen brauchen, um Gesellschaft mitzugestalten, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du glaubst, es ist Zeit für Miteinander und das gute Gefühl zu Hause zu sein, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du eine Polly & Bob Veranstaltung oder weiterhin Polly & Bob Veranstaltungen in deiner Nachbarschaft möchtest, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wenn wir in die Welt schauen, sehen wir Kriege, wirtschaftliche Verschiebungen, Kurzfristigkeit und instabile Zeiten. Angst und Verunsicherung sind der Nährboden für Populismus: Trump und Brexit sind nur dadurch mehrheitsfähig geworden. In Polen, in Ungarn, in Russland und auch in Frankreich, Holland, Belgien und anderen Ländern, darunter auch in Deutschland, gibt es diese Bewegung derjenigen, die Angst haben und sich in Feindseligkeit vor der Welt verschließen.

Auf der anderen Seite gibt es viele die ungläubig, sauer und besorgt darüber sind. Diesen wollen wir ein Anlaufpunkt sein. Wir wollen etwas dagegen setzen und möchten alle ansprechen, die etwas machen wollen, die etwas dagegen setzen wollen. Wie können wir Menschen erreichen, bevor es zu spät ist?

Wer sich in seiner Nachbarschaft sicher fühlt, braucht keinen vermeintlich starken Mann, keinen Beschützer an der Spitze, sondern kann weiterhin rationale Entscheidungen fällen.

Wir möchten alle ansprechen, die etwas bewegen wollen. Alle die nicht nur zugucken wollen, sondern nach Möglichkeiten suchen, etwas zu tun. Wir laden alle ein, mit uns die globalisierte und digitalisierte Gesellschaft zu gestalten. Es ist unsere Zeit, unsere Gesellschaft, unser Leben.

Globalisierung
Unser Ziel für die Globalisierung ist es, jedem Menschen einen Ort der Zugehörigkeit zu ermöglichen. Sicherheit ist die Grundlage unseres Seins. Sicherheit finden wir, wenn wir wissen, dass wir mit Gleichgesinnten um uns herum zusammenleben. Fühlt sich der Mensch zu Hause,ist es einfacher für ihn, sich für rationale Argumente zu öffnen und mitzudisskutieren anstatt die Angst in Feindseligkeit auszuleben und die Schuld bei den Fremden zu suchen.
Unsere große Vision ist eine Weltgesellschaft, in der alle Nachbarn in Frieden leben können, egal woher sie kommen und wer sie sind. In dieser Welt finde ich die Gleichgesinnten, egal wo ich bin, in meiner Nähe.

Digitalisierung
Unser Ziel für die Digitalisierung ist es, die großartigen Möglichkeiten richtig zu nutzen. Die sozialen Netzwerke haben heute ein großes Interesse daran, ihre Nutzer online zu ziehen, um mehr Werbung zu verkaufen und ihre Investoren glücklich zu machen. Darüberhinaus gibt es keine Mitbestimmung. Die Nutzer haben nichts zu melden und werden als Werbekonsument missbraucht. Je besser Facebook mich kennt, desto einfacher bin ich zu manipulieren. Es gibt keine Instanz, die das kontrollieren oder verhindern kann.

Das gilt übrigens auch für die kommerziellen Nachbarschaftsnetzwerke wie Nextdoor.com und seine Kopie Nebenan.de. Beide sind mit Millionen Euro finanziert und wittern das große Geschäft in der Nachbarschaft.

Wir stellen die Interessen der Nutzerinnen und Nutzer in den Vordergrund, indem wir sie zu Eigentümern des Netzwerkes machen. Dadurch schaffen wir Transparenz, 100% Mitbestimmung und Kontrolle. Alle wissen, was mit den Daten passiert, Manipulation hat keine Chance. Mit den Erlösen des Crowdfundings gründen wir eine Genossenschaft und setzen die Nutzerinnen und Nutzer an die Schalthebel von Polly & Bob.

Wir wollen das Internet als Werkzeug nutzen und uns nicht länger benutzen lassen, wir wollen das gute Gefühl haben, dass das alles gut ist, was da passiert und nicht mehr dieses ungute Facebook Gefühl.

Wir wollen das internet als Werkzeug nutzen, um uns im richtigen Leben miteinander zu verbinden und nicht nur online abzuhängen. Wir wollen raus aus der Facebook-Falle, rein ins richtige Leben. Nur hier ist das Leben wirklich erfüllend und wahrhaft.


In den letzten drei Jahren haben wir viele viele verschiedene Veranstaltungs- und Gruppenformate erfunden, durchgeführt und getestet. Wir haben eine erste Version der Onlineplattform auf die Beine gestellt und ein Forum zur überregionalen Vernetzung der Nachbarschaftsenthusiasten ins Leben gerufen. Damit haben wir mehr als 15.000 Menschen in ihrer Nachbarschaft zusammengebracht.

Auf Grundlage dieser Erfahrungen haben wir ein 5 Punkte Programm entwickelt, mit dem wir Polly & Bob nachhaltig weiterentwickeln.

Polly & Bob's 5 Punkte Programm

  • 1. Lokalgruppen: wir gründen in jeder Nachbarschaft eine Polly & Bob Lokalgruppe. Sie ist der Anlaufpunkt in der Nachbarschaft. In regelmäßigen Treffen werden hier Veranstaltungen geplant, Projekte umgesetzt sowie gemeinschaftliche und nützliche Dinge in der Nachbarschaft organisiert. Jeder ist eingeladen mitzuhelfen. Die Polly & Bob "Zentrale" unterstützt mit KnowHow, Veranstaltungs-konzepten und -vorlagen, Strukturen und packt auch selbst mit an, wenn bestimmte Fähigkeiten gebraucht werden wie z.B. bei der Erstellung von Online-Karten für die Hinterhofflohmärkte. Finanziell trägt sich die Gruppe aus den Mitgliedsbeiträgen, die zu 50% den Lokalgruppen zur freien Verfügung stehen. Hiermit können Ressurcen aufgebaut und Veranstaltungs- und Projektmaterialien angeschafft werden. Später können ggf. sogar hauptberufliche Nachbarschaftsunterstüzer angestellt werden.
  • 2. ein überregionales Netzwerk der Helden der Nachbarschaft: in diesem überregionalen Netzwerk verbinden wir diejenigen, die etwas in der Nachbarschaft verändern wollen überregional (irgendwann mal weltweit) miteinander, so dass sie sich gegenseitig helfen und unterstützen können. Lokale Ideen können hier schnell und effektiv geteilt werden und auch über die Grenzen der Nachbarschaft hinaus Einfluss bekommen.
  • 3. die Polly & Bob Plattform: hier können Nachbarn direkt miteinander in Kontakt kommen, Gruppen und Veranstaltungen organisieren, Sachen teilen und tauschen und sich gegenseitig helfen. Die Lokalgruppen können über die Plattform in die Nachbarschaft wirken. Die Plattform dient darüberhinaus als neuer öffentlicher Raum, in dem die wichtigen Dinge, die alle angehen, besprochen werden können. Wir nutzen die Plattform als Werkzeug, um uns im richtigen Leben zu begegnen. Mit Gründung der Genossenschaft ensteht 100% Mitbestimmung, Transparenz und Kontrolle durch die Nutzerinnen und Nutzer.
  • 4. die Genossenschaft: um zu gewährleisten, dass die Plattform und das gesamte Netzwerk den Nutzerinnen und Nutzern dient, gründen wir eine Genossenschaft, die die Mitglieder zu den Eigentümern macht. So wird gewährleistet, dass Polly & Bob keine kommerziellen Interessen verfolgt und ein wirkliches soziales Netzwerk unabhängig von Investoren bleibt.
  • 5. Mitgliedschaft: mit einem kleinen Mitgliedsbeitrag von 2€ im Monat können wir Polly & Bob nachhaltig entwickeln. Mit einem Kaffee im Monat können wir die Welt gestalten und für ein besseres Leben sorgen, ein Leben das dem Leben dient. 50% der Einnahmen gehen an die Lokalgruppen vor Ort, 50% an die 'Zentral' zu Unterstützung der Lokalgruppen. Die 'Zentrale erhält die Möglichkeit, die Plattform, das Forum und den Blog zu betreiben und die Lokalgruppen in ihrer Arbeit beim Aufbau der Nachbarschaften zu unterstützen sowie die Mitbestimmungsprozesse der Mitglieder zu begleiten.

Wir wollen jetzt den nächsten Schritt tun und mit deiner Unterstützung diese 5 Punkte weiter umsetzen.


Wenn,...

Wenn du eine wirkliche Alternative zu Facebook möchtest, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du glaubst, dass wir einen demokratischen, nicht-kommerziellen, selbstverwalteten Rahmen brauchen, um Gesellschaft mitzugestalten, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du glaubst, es ist Zeit für Miteinander und das gute Gefühl zu Hause zu sein, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du eine Polly & Bob Veranstaltung oder weiterhin Polly & Bob Veranstaltungen in deiner Nachbarschaft möchtest, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Polly & Bob ist die Chance, die globalisierte Gesellschaft zu gestalten und dem grassierenden Populismus Einhalt zu gebieten.

Wir schaffen ein neues Miteinander und neue Freundschaften und Gemeinschaften in der Nachbarschaft. Polly & Bob ist die Möglichkeit auf das gute Gefühl zu Hause zu sein in einer Welt die immer flexibler und komplexer wird. In einer Welt voller schlechter Nachrichten schaffen wir einen Ort der Sicherheit und des guten Gefühls der Zugehörigkeit in der Nachbarschaft.

Wir geben einen Rahmen und Anlaufpunkte in der Nachbarschaft, um hier gute Projekte und Veranstaltungen umzusetzen.

Überregional wirken wir durch ein globales Netz an Nachbarschaftenthusiasten, die sich gegenseitig helfen, Ideen austauschen und lokal umsetzen.

Wir schaffen das erste soziale Netzwerk, das die Menschen in den Nachbarschaften aktiv unterstützt, Gelegenheiten bietet, im richtigen Leben zusammenzukommen UND vor allem: das seinen Nutzerinnen und Nutzern gehört.

Bei Facebook sitzen wir bereits in der Falle: es ist kaum möglich an Facebook vorbei zu kommen, wenn wir überregional mit Leuten in Kontakt bleiben wollen. Bei den Nachbarschaftsnetzwerken ist es noch nicht zu spät, eine funktionierende Alternative aufzubauen. Kommerzielle Nachbarschaftsnetzwerke wie Nextdoor.com und Nebenan.de sind auf dem Vormarsch und mit Millionen Euro an Venture Kapital ausgestattet.

Es ist an der Zeit eine wirkliche Alternative aufzubauen und die digitale Gesellschaft zu gestalten. Polly & Bob ist diese Chance. Wir sind schon einen Schritt gegangen. Jetzt gehen wir weiter und machen Polly & Bob nachhaltig, indem wir unser 5 Punkte Progamm umsetzen.


Darüber hinaus kannst du mit jedem Betrag dazu beitragen, deine eigene Nachbarschaft zu beleben. Als Dankeschön veranstalten wir Polly & Bob Events direkt dort, wo das Geld her kommt. Also hoffentlich auch bald in deiner Nachbarschaft!

Jeder Beitrag zählt für deine Nachbarschaft!

Spende einen Teil-Beitrag oder sichere das Event für deine Stadt oder deinen Stadtteil mit dem ganzen Betrag!

Wenn,...

Wenn du eine wirkliche Alternative zu Facebook möchtest, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du glaubst, dass wir einen demokratischen, nicht-kommerziellen, selbstverwalteten Rahmen brauchen, um Gesellschaft mitzugestalten, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du glaubst, es ist Zeit für Miteinander und das gute Gefühl zu Hause zu sein, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du eine Polly & Bob Veranstaltung oder weiterhin Polly & Bob Veranstaltungen in deiner Nachbarschaft möchtest, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir haben schon viel erreicht. Jetzt wollen wir den nächsten Schritt tun und mit deiner Hilfe die 5 Punkte (siehe oben) umsetzen und damit Polly & Bob nachhaltig auf den Weg bringen.

Bei Erreichen der Fundingschwelle von 10.000 Euro
Sollten wir die Fundingschwelle erreichen, können wir die Genossenschaft gründen und in 2017 einige neue Nachbarschaften beleben.

Bei Erreichen des Stretchziels von 50.000 Euro
Sollten wir unser Stretchziel von 50.000 Euro erreichen, können wir die Genossenschaft gründen, die Plattform auf ein neues Level heben und viele viele neue Nachbarschaften aufbauen.

Mit 50.000 Euro können wir richtig durchstarten und gute Strukturen schaffen, sogar ein eigenes Büro mieten, in dem unser neues Team dann kräftig loslegen kann.

Die Nacht der singenden Balkone von Friedrichshain
Und ja, wenn wir die 50.000 Euro erreichen, werden wir auch wieder dafür sorgen können, die Nacht der singenden Balkone von Friedrichshain durchzuführen.

Wenn,...

Wenn du eine wirkliche Alternative zu Facebook möchtest, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du glaubst, dass wir einen demokratischen, nicht-kommerziellen, selbstverwalteten Rahmen brauchen, um Gesellschaft mitzugestalten, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du glaubst, es ist Zeit für Miteinander und das gute Gefühl zu Hause zu sein, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wenn du eine Polly & Bob Veranstaltung oder weiterhin Polly & Bob Veranstaltungen in deiner Nachbarschaft möchtest, suche dir eines von den Dankeschöns aus und hilf uns dabei, die Welt zu gestalten!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht das Team von Polly & Bob. Das sind der Gründer Volker, der Vollzeit involviert ist sowie Lisa und Jan, die beide teilzeitlich unterstützen. Alle drei arbeiten unbezahlt und auf freiwillig Basis. Viele Nachbarn und Nachbarinnen helfen immer wieder gerne bei Veranstaltungen.

Volker ist Diplom Kaufmann und promovierter Kulturwissenschaftler. Polly & Bob hat er 2013 gegründet, weil er als Manager eines in der holzverarbeitenden Industrie tätigen Schweizer Konzerns (Spanplatten, Laminat u.a.) endlich mal etwas Sinnvolles tun wollte. Er kündigte seinen Job bei den Spanplatten und gründete Polly & Bob. Volker interessiert die Frage, was uns als Menschen ausmacht, und wie wir die Gesellschaft gestalten können, um dem zu dienen, was uns als Menschen ausmacht. Er ist sehr optimistisch, dass die Digitalisierung uns der Antwort näher bringen wird, denn wir lernen, dass der Kontakt unter Anwesenden, Freunden und Gleichgesinnten wesentlich erfüllender ist als der bloße Online-Kontakt. Die Gedanken des Philosophen Byung-Chul Han haben ihn dabei sehr stark inspiriert.

Volker hat bisher über 3 Jahre (unbezahlter) Arbeit und 30.000 Euro in das Projekt gesteckt. Er findet, es ist jetzt an der Zeit, die Geschicke von Polly & Bob in mehr Hände zu legen und möchte Polly & Bob mit Gründung der Genossenschaft an die Nutzerinnen und Nutzer abgeben. Er hofft Polly & Bob auch nach der Gründung der Genossenschaft noch lange als Vorstand dienen zu dürfen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.150.264 € von der Crowd finanziert
4.279 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH