Projekte / Film / Video
"Das Getriebe im Sand" - Ein Steampunk-Stopmotion-Kurzfilm
Bei dem Projekt geht es um einen Kurzfilm, der die Entwicklung vom Mensch zur Maschine thematisiert und dies in eine düstere, aber ästhetische Geschichte verpackt.
1.936 €
750 € Fundingziel
38
Unterstützer
Projekt erfolgreich
01.01.18, 17:52 Valentin Felder
Hallo Zusammen! Das Jahr 2017 ist für mich wie im Fluge vergangen und schon ist es wieder an der Zeit die Geschehnisse der letzten Monate Revue passieren zu lassen: Zu Beginn des Jahres hatte ich begonnen das größte der verbleibenden Sets zu bauen, die Stadt... Wie bisher auch ist ein ausführlicher Text mit Bildern und Videos auf meiner Website unter dem folgenden Link zu finden: https://www.dasgetriebeimsand.de/hidden/update-12-17/ Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr! Liebe Grüße Valentin
02.12.17, 14:46 Valentin Felder
Liebe Unterstützer, ich Grüße euch! Wie es bei solch umfangreichen Projekten wie dem Getriebe im Sand des Öfteren vorkommt entstehen auch bei mir nicht nur Animationen und Making-Of Videos, sondern auch andere "Nebenprodukte" die nicht direkt mit der Geschichte des Films zu tun haben. Beispielsweise habe ich nach Abschluss der Minendreharbeiten letztes Jahr von allen Roboter-Figuren einzelne, große Portraitfotos erstellt, um ihren Charakter noch ein letztes Mal einzufangen ehe sie in der Requisitenkiste des Vergessens ihre letzte Ruhe finden... Es ergab sich nun das es Schlussendlich eine Gruppe von 12 Bildern geworden ist, ohne das ich dies geplant hätte. So hat es sich geradezu angeboten aus dieser Bilderreihe einen Kalender zu erstellen, welcher nun passend zur Adventszeit in meinem Onlineshop bereit steht. Jeder Monat zeigt eine der Roboter-Figuren des Films in ihrer natürlichen Umgebung. Dazu gibt es jeweils einen kurzen Text, welcher den Charakter und seine Rolle im Film etwas näher beschreibt und von meinem hoch geschätzen Freund und Steampunk-Kollegen 'Aoen Junophor' verfasst wurde. Da ich euch, meine lieben Unterstützer, auf den fertigen Film schon so lange warten lasse und immernoch kein Abschluss des Projekts in Sicht ist, möchte ich mich wenigstens in Form eines Sonderrabattes für eure Geduld erkenntlich zeigen! Jeder Unterstützer der einen Kalender erwerben möchte, erhält die innerländischen Versandkosten von 4€ geschenkt. Da ich in meinem Shop keine Gutscheincodes verwenden kann, gibt es eine spezielle Version die einfach 4€ günstiger ist unter dem folgenden Link: https://www.dasgetriebeimsand.de/protected/?comeFrom=https://www.dasgetriebeimsand.de/shop/shop-f%C3%BCr-unterst%C3%BCtzer/& Um Zugriff zu erhalten wird ein Passwort benötigt. Dieses lautet: LuftschlossersSchatzkiste Gerne schreibe ich euch auch eine persönliche Widmung auf das Titelblatt oder die Rückseite des Titelblattes. Dazu einfach einen Vermerk unter "Anmerkungen zur Bestellung" im Warenkorb eintragen. Auch wenn jemand noch ein Weihnachtsgeschenk für einen Bastler, Steampunker, Stopmotion-Liebhaber oder Ähnliches sucht könnte ein solcher Kalender das Richtige sein! ;) Ein großes Update zu den Geschehnissen und Fortschritten des letzten Jahres wird es wieder zum Jahresende geben. Bis dahin wünsche ich euch eine frohe Weihnachtszeit! Liebe Grüße Valentin Felder
29.12.16, 15:24 Valentin Felder
Hallo liebe Unterstützer! Wieder neigt sich ein ereignisreiches Produktionsjahr dem Ende - Wieder gibt es viel zu berichten, obwohl es auch wieder einige unvorhergesehene Verzögerungen gab... Einen ausführlichen Artikel zum vergangenen Jahr mit mehr Bildern und Videos habe ich wieder auf unsere Website ausgelagert: https://www.dasgetriebeimsand.de/hidden/update-12-16/ Hier die Kurzfassung in Stichpunkten: Das Minenset ist abgedreht! Ein weiterer Roboter-Nebencharakter wurde geboren! 3 Minuten neues Material (ca. 4000 Aufnahmen). Darunter die längste Einstellung bisher mit 475 Frames und 8 Figuren! Neue Stockfootage-Aufnahmen. Baubeginn des Stadt-Sets. Aktueller Stand: 13 Minuten abgedreht! (ca. 60%) Wieder ist ein großes Stück geschafft, aber es bleibt immernoch sehr viel zu tun: Der nächste Schritt wird die Fertigstellung des Stadt-Sets, welches hoffentlich im Frühling abgedreht werden kann... Alles braucht seine Zeit, aber es geht stetig weiter. Vielen Dank für eure Geduld! ;) Wer einen Teil unserer bisherigen Arbeit gerne mal in Echt bestaunen möchte hat dazu am 29. April in Zeppelinheim (in der Nähe von Frankfurt am Main) im Zeppelinmuseum Gelegenheit dazu: Wir werden einige Figuren und Requisiten ausstellen und eine kleine Vorführung zum Besten geben! Hier die Links zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1273624392658046/ http://www.zeppelin-museum-zeppelinheim.de/ Ich werde euch weiterhin auf dem Laufenden halten. Regelmäßige News findet ihr auf unserer Facebook-Seite und im Blog auf unserer Website: https://www.facebook.com/DasGetriebeImSand/ https://www.dasgetriebeimsand.de/blog-bilder/ Mit dem nächsten Bericht/Startnext-Blog ist wieder in einem Jahr zu rechnen. Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr! Valentin "Das Getriebe im Sand" _______________________________________ Kontakt: [email protected] www.dasgetriebeimsand.de
26.12.15, 14:45 Valentin Felder
Liebe Fans und Unterstützer, Das Jahr 2015 ist erstaunlich schnell an uns vorbei gezogen und es ist nun wohl höchste Zeit dass ich mal wieder ein etwas ausführlicheres Update über die Fortschritte am Projekt schreibe: Da Startnext nur wenige Bilder und Videos zulässt, habe ich den ausführlichen Bericht auf unsere Website ausgelagert. Er kann unter diesem Link angesehen werden: www.dasgetriebeimsand.de/hidden/update-12-15 Für diejenigen die es aber garnicht soo genau wissen wollen, hier mal die Kurzfassung: ;) Das Klippen-Set wurde abgedreht. Es wurde ein etwas edlerer Kellner-Roboter angefertigt. Wir haben das erste Büro-Set aufgebaut und die Dreharbeiten wieder aufgenommen. Ich habe ein kleines Nebenset, die Damfmaschine gebaut. Dazu zwei neue Roboter-Charaktere. Die kleine Szene an diesem Set wurde abgedreht. Ich habe parallel zu Josua wieder begonnen an der Mine zu animieren. Wir haben einen professionellen Geräuschemacher gefunden, der sich bereit erklärt hat die Vertonung für unseren Film zu übernehmen. Ingesamt haben wir jetzt etwa 10Minuten Filmmaterial (etwas über die Hälfte unserer Geschichte) abgedreht. Genauere Informationen und vor Allem mehr Bilder zu den einzelnen Punkten gibt es wie gesagt unter: www.dasgetriebeimsand.de/hidden/update-12-15 Es gab dieses Jahr auch einige organisatorische Änderungen, wie es aussieht werde ich ab jetzt den Großteil der Animationsarbeit selbst übernehmen müssen. Zum Glück sind die Figuren und Requisiten im Wesentlichen fertig, sodass doch eine Zielgerade erkennbar ist. Dennoch wird es wohl noch eine Weile dauern bis das Projekt abgeschlossen ist, da die Zeit die ich neben dem Studium ins Projekt investieren kann ist begrenzt. Es tut mir Leid das ich eure Geduld weiterhin auf die Probe stellen muss, aber es würde dem Projekt schaden es überstürzt zu vollenden... Wichtig ist was am Ende dabei rauskommt, auch wenn es länger dauert als ursprünglich geplant war. Um mal eine Zahl zu nennen: Rein rechnerisch dauert es bei gleichbleibendem Tempo noch 2 volle Jahre - Bis die Gesamte Nachbearbeitung und Vertonung abgeschlossen ist vermutlich noch etwas länger. Aber wir sind schon sehr weit gekommen und an Aufgeben ist nicht zu denken! Ich hoffe ihr versteht... - Das sind die typischen Probleme eines Erstlingswerks... Mit Blick auf die bisherige Arbeit bin ich aber auch zuversichtlich das man all die Mühe und Detailliebe im Film wiederfinden wird. ;) Danke für eure Unterstützung. Regelmäßigere News gibt es im Blog auf unserer Website und auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/DasGetriebeImSand Auch hier auf Startnext werde ich weiterhin Blogeinträge posten, allerding seltenere, dafür ausführlichere Berichte wie diesen hier. ;) liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Valentin
31.12.14, 15:40 Valentin Felder
Hochverehrtes Publikum! Es ist wohl höchste Zeit ein kleines Update zu unserem Projekt zu präsentieren. Insbesondere unsere lieben Fans und Unterstützer auf Startnext mögen sich fragen wo der Film denn bleibt, dessen Fertigstellung ungefähr Jetzt geplant war... Wir müssen gestehn das es uns leider nicht möglich war unsere selbst gesetzte Frist einzuhalten, jedoch können wir durchaus von großen Fortschritten berichten: Zunächst ein grober Überblick: Wir haben nun etwas mehr als 7 Minuten Rohmaterial in etwa 8500 Bildern aufgenommen, davon sind drei Viertel bereits bearbeitet. Dies entspricht etwa der Hälfte unserer Geschichte, also könnte der fertige Film durchaus etwas länger werden als gedacht. Auch sind inzwischen fast alle Sets, Figuren und Requisiten fertig gestellt sodass wir uns jetzt besser auf die Aufnahmen selbst konzentrieren können. Das nächste Etappenziel besteht jetzt darin einen echten Trailer zu veröffentlichen... Die mitgelieferten Bilder zeigen Szenen vom aktuellen Set, in dem Menschen und Roboter das erste mal zusammen kommen und einen Screenshot von der letzten Minenszene die wir im Sommer größtenteils abschließen konnten. Im Video präsentiere ich die größte Requisite des Films, die Turmuhr! Mehr Bilder und die Geschichten dahinter finden sich unter diesem exklusiv-Link: http://www.dasgetriebeimsand.de/hidden/update-12-14/ (Startnext läßt leider nur drei Bilder zu, deshalb habe ich den ausführlichen Bericht mal auf unsere Website ausgelagert) Vor Kurzem gab es auch einen schönen Bericht über das Projekt seitens des geschätzten Steampunk-Kollegens "Aeon Junophor" – Hier ein Link dazu: http://www.dampfkraftlabor.de/2014/12/getriebe-im-sand-eine-expedition-der-fabulierabtheilung/ Wir wünschen euch nun einen guten Rutsch in ein frohes neues Jahr - Auf das es uns der Fertigstellung dieses Films mächtig viel näher bringen möge! Liebe Grüße (und Danke für eure Geduld) Valle & Josh
12.05.14, 19:51 Valentin Felder
Hallo Miteinander! Hier mal wieder ein Bericht was in der Zwischenzeit so passiert ist: Letztes Wochenende haben wir das Projekt am Steampunkfestival "Aethercircus" in Stade vorgestellt. - Wir haben dort etwas Making-Of und etwa 3min Filmausschnitte vorgeführtund einige der Figuren und Requisiten ausgestellt. Außerdem gab es dort jede Menge cooler Steampunker und andere Künstler zu treffen :) Ein paar Schnappschüsse dazu gibt es auf unserer Website im Blog zu sehen: http://www.dasgetriebeimsand.de/blog/ Vor dem Aethercircus hatten wir die bisherigen Szenen zu Ende gedreht und mit Szene 4 begonnen, in der unser kleiner "Nummer 142" andere Roboter über die Welt ausfragt und schließlich die Wahrheit erkennen wird... Dafür haben wir noch zusätzliche Statisten entwickelt und gebaut, zwei davon können in diesen Making-Of Video's gesehen werden: www.youtube.com/watch?v=qNQQcpcM9V8 www.youtube.com/watch?v=b6jIKzCgRRA Diese Szene und damit die komplette Mine wollen wir bis Ende Pfingsten abschließen, leider wird der Prozess zwischendrin etwas durch die bevorstehenden Prüfungen abgebremst... Des Weiteren gab es in den vergangenen Monaten auch einiges Medieninteresse, alle bisherigen Veröffentlichungen gibt es hier zu sehen: http://www.dasgetriebeimsand.de/publikationen/ Wie es momentan aussieht ist der ursprüngliche Plan, das Projekt diesen Sommer abzuschließen nicht ganz zu halten - Aber auch wenn es etwas länger dauert: Hauptsache es wird abgeschlossen! - Ich hoffe mal das auch ihr damit leben könnt' ;) Da wir jetzt viele "Fans" haben, die das Crowdfunding verpasst hatten haben wir auf unserer Website ein DVD-Vorbestellungsformular eingerichtet: http://www.dasgetriebeimsand.de/vorbestellungen/ Da die DVD im Ergebnis wohl etwas günstiger sein wird als der Startnext-Beitrag haben wir uns überlegt euch ein Upgrade auf BluRay anzubieten bzw. eine Special-Edition exklusiv für unsere Unterstützer herauszubringen - Wie genau wir das lösen wird sich noch ergeben, auf jeden Fall werden wir uns noch einen Projekt-Unterstützer-Bonus für euch einfallen lassen damit ihr nicht benachteiligt werdet. :) Vielen Dank für eure Geduld, wir bleiben dran und halten euch auf dem Laufenden über: www.DasGetriebeImSand.de und über unsere Facebook-Seite: https://www.facebook.com/DasGetriebeImSand liebe Grüße Valle & Josh
05.02.14, 23:48 Valentin Felder
Hallo! Inzwischen hat sich wieder Einiges getan und wir sind bereit für die erste kleine Projektvorstellung vor Publikum! In den letzten beiden Monaten haben wir die Rohr-Contraption abgedreht, das Schlafzimmer aufgebaut und ebenfalls abgedreht, es anschließend ins Arbeitszimmer umgebaut, einen Großteil der bisherigen Aufnahmen bearbeitet und über die Weihnachtsferien noch 2 Sets gebaut: Das kleine Säulenmodell mit der Stadt drauf und die Klippe am oberen Rand der Säule. Des Weiteren haben wie jetzt mal eine eigene Website aufgesetzt. http://www.dasgetriebeimsand.de/ Unter Blog findet ihr Alles, was auf Facebook veröffentlicht wurde/wird, damit die Nicht-Facebook-Menschen jetzt auch mal was von dem Projekt mitkriegen. ;) Diesen Samstag wird das Projekt an Josuas Schule im Rahmen seiner Abschluss-Jahresarbeit (für die er praktischerweise das Thema Kurzfilm gewählt hat) vorgestellt. Wir zeigen einen Großteil der bisherigen Filmausschnitte, etwas Making-Of und stellen einige Sets, Requisiten und Figuren aus. Also für diejenigen von euch die zufällig aus der Nähe Coburg kommen: Er ist der Letzte am Samstag, der Vortragsblock beginnt um 16:20Uhr, Adresse ist der Festsaal der Waldorfschule Coburg, Callenberg 12, 96450 Coburg (Beiersdorf). ...Und ihr seit herzlich dazu eingeladen ;) Ansonsten wird es dann einige Zeit nach der Präsentation mal ein kleines Preview für unsere Unterstützer geben ;) Liebe Grüße euch Allen! Valle & Josh
26.11.13, 18:50 Valentin Felder
Hallo liebe Freunde! Wer unsere Facebook-Seite verfolgt hat warscheinlich mitgekriegt was in der Zwischenzeit so passiert ist. Damit aber auch alle Anderen mal wieder was von uns hören dachte ich, es wäre mal wieder an der Zeit für einen kleinen Startnext-Blog. :) Dank unserem großzügigen Budget konnten wir jetzt neues Baumaterial, ein Armature (Skelett) für den Menschen, diverse Aufnahmetechnik und bessere PC-Hardware zur Nachbearbeitung kaufen! So haben wir uns in letzter Zeit hauptsächlich auf den Bau vom nächsten Set, den Menschen-Figuren, diversen Requisiten und die Verarbeitung der bisherigen Aufnahmen konzentriert. - Aus diesem Grund gibt es auch noch nicht so viele neue Aufnahmen, erst nächste Woche beginnen wir mit dem Dreh der nächsten Szene. Wie sich herausgestellt hat, fordert das Abschlussjahr in der Schule auch mehr Zeit als uns lieb ist, deshalb ging es insgesamt nicht ganz so zügig vorran wie wir gehofft hatten. :/ Dennoch gibts einige Fortschritte zu berichten: - Der menschliche Hauptcharakter ist fertig - Das Steampunkigste Set (die "Overcomplicated Rohr-Contraption") ist fertig aufgebaut - Alle Möbel der Menschen wurden als Baupläne entwickelt und werden momentan CNC-gefräst. - Zahlreiche Requisiten sind fertig oder am Entstehen (z.B. Hüte, Bücher, Bilder, Kleidung, Stempel & Stifte...) - etwa ein Drittel der bisherigen Aufnahmen ist fertig bearbeitet (siehe Bild) - Eine weitere Szene wurde abgedreht! (die Kürzeste des gesamten Films mit etwa 30sek. Spieldauer) Da der gesamte Film aber nicht so lang wird, wollen wir nicht zu häufig neue Screenshots oder Aufnahmen veröffentlichen, sonst habt ihr am Ende schon jedes Bild gesehn ehe er fertig ist. ;) Dafür gibts erstmal ein kleines Behind-the-Scenes Video für euch, in dem ich zeige wie grauenvoll unprofessionell ich diese winzigen Steampunk-Stifte gemacht habe! :D (An die Techniker unter euch: Ich bin mir bewußt das man das so eigentlich nicht macht, aber wenn man eben nicht die passenden Werkzeuge und Maschinen hat, muss man eben erfinderisch sein! ;) - Und dafür funktioniert es erstaunlich gut!) www.youtube.com/watch?v=RglWhkE1rUY Hab's nur schlicht und kommentarlos gehalten, da ich unsere eh schon beschränkte Zeit nicht für aufwändig gemachte Projektupdates verschwenden wollte, ich hoffe ihr versteht das! ;) - Ein richtiges Making-Of wird es dann natürlich auch noch geben. News gibts regelmäßig hier: https://www.facebook.com/DasGetriebeImSand ...und gelegentlich auch hier auf Startnext! Also, wir bleiben dran! ;) Valle & Josh
01.10.13, 20:09 Valentin Felder
Liebe Unterstütze, Teil Eins des Projekts ist geschafft: Das Projekt ist dank eurer Hilfe zu über 250% finanziert! Den allergrößten Dank dafür! Im Video gibts ein paar Neuigkeiten zu sehen und zu hören, weitere News gibts ab jetzt auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/DasGetriebeImSand Bei größeren Neuigkeiten werde ich auch hier auf startnext einen Blogeintrag machen, damit's alle sehn können. :-)
28.09.13, 03:01 Valentin Felder
Das Crowdfunding ist jetzt fast abgeschlossen und Inzwischen ist das Projekt zu 247% finanziert! - Dank eurer großartigen Unterstützung können wir jetzt etwas großzügiger einkaufen und so die Qualität weiter verbessern. :-) Ein Wochenende lang kann jetzt noch gespendet werden, also wenn sich noch jemand ein exklusives Dankeschön oder eine DVD sichern will, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. ;-) Vielleicht knacken wir ja noch die 2000er-Marke, das wäre wirklich ein besonderer Erfolg! Vielen Dank an euch Alle!
26.08.13, 15:06 Valentin Felder
WOW! - Immernoch 35 Tage verbleibend und schon habt ihr uns über's Ziel von 1500€ hinausgetragen! Wir können euch garnicht genug danken! :-) Damit hat die Bonusrunde begonnen! Was wir jetzt noch an zusätzlichen Spenden erhalten wird die Qualität auf jeden Fall weiter erhöhen, da wir uns dann Bauteile, Hilfsmittel und Effekte leisten können die ansonsten zu teuer wären. Mal schauen, vielleicht schaffen wir es ja noch bis zu 2000€ ?... Wir waren in der Zwischenzeit auch schon fleißig und haben die erste Szene schon zu 90% fertig gedreht. Ich werde euch weiterhin über unsere Facebook-Seite auf dem Laufenden halten und alle paar Tage mal ein neues Bild veröffentlichen!
11.08.13, 03:14 Valentin Felder
Dank eurer tollen Unterstützung haben wir den vierstelligen Bereich in Rekordzeit erreicht und sind unserem Budget-Ziel von 1500€ schon sehr Nahe gekommen. :-) - Nochmals Vielen Dank dafür! Dafür wollten wir euch mal wieder einen Blick hinter die Kulissen gewähren - Auf dem Bild ist die Rohform für einen weiteren Menschenkopf zu sehen, der kommt dann auf den dicken Körper der im Video schon zu sehen war. ;-)
06.08.13, 16:25 Valentin Felder
Nach nichtmal einer Woche haben wir schon die Fundingschwelle erreicht, dafür möchten wir all unseren Supportern und Fans die das Projekt unterstützt und weiterverbreitet haben danken! :-) Die minimale Kostendeckung ist damit gesichert, unser nächstes Ziel ist jetzt der Schritt zum 4-Stelligen Budget! - Damit könnten wir schon etwas großzügiger einkaufen, was auf jeden Fall die Qualität der Sets und Requisiten erhöhen würde. ;-)
01.08.13, 14:30 Valentin Felder
So, die Finanzierungsphase hat begonnen und ab Heute könnt ihr uns auch finanziell unterstützen. Genau 2 Monate haben wir jetzt um das erforderliche Budget zu sammeln. In dieser Zeit werden wir schon weiter am Film arbeiten und hoffentlich ein großes Stück voran kommen! - Wir zählen also auf eure Unterstützung, damit es danach auch weitergehen kann! :-)
28.07.13, 21:03 Valentin Felder
Wir haben unser Vostellungsvideo aktualisiert und jetzt sind am Anfang die ersten fast-fertigen Aufnahmen zu sehen! - So könnt ihr euch schonmal ein besseres Bild machen wie es ungefähr aussehen wird. Leider dauert der Start in die Finanzierungsphase immernoch ein paar Tage, aber es geht auf jeden Fall weiter und wir versuchen zum 1.August starten zu können :-)
23.07.13, 17:21 Valentin Felder
Vielen Dank für eure Unterstützung! - Seit gestern haben wir die Mindestfanzahl erreicht - Mit dem Start in die Finanzierungsphase warten wir jetzt allerdings noch ein paar Tage, sodass wir noch mehr fertige Aufnahmen ins Vorstellungsvideo packen können. - Ab nächster Woche gehts dann richtig Los! :-)
20.07.13, 14:15 Valentin Felder
So, die Startphase hat begonnen und während wir die Projektseite noch ein wenig optimieren hab ich hier schon einen neuen Screenshot für euch!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

60.377.607 € von der Crowd finanziert
6.686 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH