Projekte / Bildung
Das neue Geburtshaus & Hebammerei Herrenhausen möchte bei steigendem Bedarf von Frauen und Familien sein Angebot erweitern. Wohnortnahe Versorgung, Förderung der normalen Geburt, freie Wahl des Geburtsortes und Nachwuchsförderung von Hebammen sind einige unsere Ziele. Wir brauchen weitere Ausstattung, Kursmaterial, technischen Umbau, therapeutische Hilfsmittel u. medizinische Geräte. Wir unterstützen eine gesunde, glückliche Geburtskultur - bitte unterstützt das Glück durch eine Spende.
Hannover
16.630 €
15.000 € 2. Fundingziel
36
Fans
137
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.08.18 09:08 Uhr - 10.10.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis Ende des Jahres
Fundingziel erreicht 10.000 €
Gesundheitsfördernde Stärkung der Frauen und Familien durch Ausbau und Ausstattungsmaßnahmen in unseren Kurs- und Geburtsräumen
2. Fundingziel erreicht 15.000 €
Glücklich !!! -- Zeit und didaktisches Material für werdende Hebammen Gartengestaltung zum Verweilen während der manchmal langen Geburtsdauer
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Das neu gegründete Geburtshaus & Hebammerei Herrenhausen bietet Frauen und Familien einen Raum für bewusstes Erleben der Schwangerschaft, stärkende Begleitung während der Geburt im Geburtshaus und Unterstützung in der frühen Elternzeit. Unsere Einrichtung ist offen für alle Menschen, die Schwangerschaft, Geburt und Elternsein als
natürlichen und sozialen Prozess verstehen. Unser Team besteht aus Hebammen und anderen Fachfrauen. Die Erfahrungen im Gründungsjahr mit etwa 50 Geburten bei uns im Haus, weiteren Hausgeburten und der steigende Bedarf der Frauen und Familien zeigt uns die Notwendigkeit der Erweiterung und Verbesserung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Viele Frauen und Paare wünschen sich eine individuelle Begleitung in der aufregenden Zeit der Schwangerschaft und ein freudiges, kraftvolles Geburtserlebnis. Wir legen Wert auf eine einfühlsame und gesundheitsfördernde Begleitung und möchten einen Beitrag zur wohnortnahen Grundversorgung in Hannover leisten.
Der Mittelpunkt unseres Angebotes liegt auf der Stärkung der ureigenen Kräfte der Schwangeren und Gebärenden. Individuelle Gespräche, eine persönlich unterstützende Schwangerschaftsvorsorge und unser Kursangebot stehen neben einer Begleitung bei Hausgeburt oder Geburtshaus-Geburt zur Verfügung. Selbstverständlich gilt unsere Hilfestellung auch für besondere Schwangerschaften und stille Geburten. Partner, Geschwister und andere Bezugspersonen werden in unsere Begleitung eingebunden. Junge Eltern unterstützen wir, damit sich ihre elementaren Beziehungs- und Bindungsfähigkeiten weiter entfalten können. Auch nach der Geburt gibt es ein umfangreiches Kursangebot für Mütter und Väter. Wir laden zum Klönen, Kontakte knüpfen und Erfahrungsaustausch. Unser Engagement gilt auch der Förderung von werdenden Hebammen, an ihrer Ausbildung beteiligen wir uns durch Externatsplätze.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Geburtshilfe hat sich zur Geburtsmedizin entwickelt. Häufig führt dies zu Verunsicherung und unnötigen Eingriffen. Jedes dritte Kind wird mittlerweile per Kaiserschnitt geboren, in manchen Regionen ist die Rate noch höher. Nicht selten sind Frauen durch ihre Geburtserlebnisse traumatisiert.
Personelle Engpässe, Hebammenmangel und Schließung der kleinen Geburtsstationen aus Rationalisierungsgründen führen zu einer chronischen Erkrankung des Gebärens und Geborenwerdens.
Wo ist der Platz für eine natürliche Geburt, wo doch lt. WHO 85% der Schwangeren gesund sind? Wo bleibt das Glück ?
Freudige Schwangerschaft und Vertrauen in den Geburtsvorgang kann am Besten in einer ruhigen, persönlichen Umgebung geschehen. Wir wirken der Unterversorgung im nördlichen Teil Hannovers entgegen und bieten Frauen, Familien sowie engagierten Hebammen einen Platz für gesundheitsfördernde Geburtshilfe.
Geburt als festliches Geschehen zu verstehen ist Kulturgut für Eltern, Großeltern und für die ganze Gesellschaft.
Das niedersächsische Sozialministerium fördert mit Hilfe einer Arbeitsgruppe das Thema, nachzulesen in der Broschüre:
"Bauchgefühl - Gut informiert über die natürliche Geburt."
http://www.ms.niedersachsen.de/bauchgefuehl130135
"Sie brauchen Ruhe und ein Gefühl der Geborgenheit für diesen Prozess. Die Schutzmechanismen funktionieren umso besser, je weniger Mutter und Kind durch überflüssiges Eingreifen gestört werden. Denn nur wenn ein triftiger Grund besteht, darf in das Geburtsgeschehen eingegriffen werden. Das feine Zusammenspiel der verschiedenen Hormone ist störanfällig. "
Weitere Informationen gibt es auch unter folgenden links:
https://www.hebammenverband.de
http://www.normale-geburt.de
http://www.greenbirth.de

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Hilfe der Unterstützungen verbessern wir die Ausstattung der Kurs- und Geburtsräume, neues Kursmaterial wird angeschafft.
Dazu brauchen wir :

  • Matten, Kissen und Decken für Eltern-Kind-Kurse
  • Kursmaterial und Musikinstrumente für Babykurse
  • therapeutische Hilfsmittel
  • medizinische Geräte
  • Erweiterung der Wärmeversorgung
  • Umbaumassnahmen
  • Handwerker
  • Heizöl für den Herbst und Winter

Durch die hohen Investitionskosten beim Umbau der Räume und die hohen Anschaffungskosten im ersten Jahr sind unsere privaten Budgets verbraucht. Insgesamt benötigen wir aktuell etwa 15.000 Euro. Für den Herbst und Winter benötigen wir viel Heizöl damit die Räume zur Geburt und für die Babykurse freundlich und warm sind. An der Wärmeinstallation ist eine Nachbesserung erforderlich. Der Bedarf an Kursen rund um das Thema Schwangerschaft, Geburt und frühe Elternzeit steigt, wir erweitern unser Kursangebot und es sind Neuanschaffungen erforderlich.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser fröhliches Team setzt sich aus Hebammen und verwandten Berufsfrauen zusammen. Alle haben mehrjährige Berufserfahrung und Weiterbildungen.
Anna-Lena, Hebamme
Annette, Hebamme
Evelyn, Hebamme
Inka, Hebamme
Inga, Ökotrophologin
Janna, Sozialarbeiterin
Silvia, Hebamme
Lisa-Marie, Kulturwissenschaftlerin

Impressum
Geburtshaus und Hebammerei Herrenhausen
Nienburger Str. 6
30167 Hannover Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

58.531.249 € von der Crowd finanziert
6.499 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH