Wenig wird kontroverser diskutiert als das Thema Nachhaltigkeit. Für viele ein Lifestyle, für andere der einzige Weg unsere Welt zu retten. Dieses Buch vereint die stärksten Stimmen, um mit den Mythen und Verschwörungstheorien aufzuräumen. Wieso Nachhaltigkeit mit Feminismus und Klassismus zusammenhängt und wie radikal der Wandel wirklich sein muss, erzählen die Journalistinnen Jennifer Hauwehde und Milena Zwerenz. Das Buch wird klimapositiv produziert und trägt das Cradle-to-Cradle-Zertifikat.
21.607 €
Fundingsumme
214
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
 Great Green Thinking
 Great Green Thinking
 Great Green Thinking
 Great Green Thinking
 Great Green Thinking

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 15.10.20 11:18 Uhr - 13.12.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2020 bis März 2021
Startlevel 15.000 €

Ermögliche das klimapositiv gedruckte Buch in allen Buchhandlungen, das E-Book und eine faire Bezahlung für alle Beteiligten.

Kategorie Literatur
Stadt München
Website & Social Media
Impressum
&Töchter UG (haftungsbeschränkt)
Laura Nerbel
Gotzinger Straße 8
81371 München Deutschland

Umsatzsteuer-ID: DE328044727

Kooperationen

Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!
Journalismus
DE

Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!

Für weitere 10 Jahre MUH – das Magazin für Bayerische Aspekte.
Bazodee Crowdfunding
Musik
DE

Bazodee Crowdfunding

Wer riskiert ist mutig. Wir wollen aber nur ein Album aufnehmen. Wir haben nichts zu verlieren - Sei dabei!