Crowdfunding beendet
Tunesien verliert seine jungen Generationen. Eine Warnung – ein Statement. Sie sind dem Migrationsdruck hilflos ausgeliefert, globale Handelsabkommen zwingen das Land zum Export. Hochwertige Infrastruktur bleibt ungenutzt, gut gebildete Jugend wandert ab. Nicht aus Abenteuerlust, sie erkennen an vieler Orts herrschende Ausweglosigkeit ausbeutender Systeme. Was Tunesien jetzt wirklich braucht, ist Manpower und zwar direkt vor der Haustür.
380 €
Fundingsumme
9
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Dieses Mal hat es nicht geklappt. Ich feiere das Projekt für den Mut und alle Lernmomente.