Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Wer, wenn nicht wir?
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Ein wenig Zeit, zwei Schauspieler, ein kleines Filmteam, eine Menge Benzin und Proviant im Gepäck, Abenteuerlust, die Freude an der Natur und dem Unbekannten! Denn es geht nach TRANSSILVANIEN! Das Land, welches ich einfach nicht vergessen kann, seit meiner letzten Reise. Ein Land, das in mir brennt, ein vergessener Ort, der Fleck in meinem Herzen, der verewigt werden will. Also was gibt es Schöneres als die Arbeit mit einem erneuten Abenteuer zu verbinde
Berlin, Rumänien
1.164 €
1.000 € Fundingziel
42
Fans
15
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Wer, wenn nicht wir?

Projekt

Finanzierungszeitraum 12.09.11 23:13 Uhr - 08.10.11 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 1.000 €
Stadt Berlin, Rumänien
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

DEPART (AT)

Matej und Klara kennen sich schon viele Jahre. Sie sind in Berlin gemeinsam zur Schule gegangen und seither unzertrennliche Freunde.

Seit Monaten Reisen die beiden nun schon durch Osteuropa. In Rumänien angekommen, wird ihre Freundschaft dabei stark auf die Probe gestellt. Das gesamte Geld ist ausgegangen und die Fremde hat den beiden mittlerweile alle Kraft geraubt. Matej möchte am liebsten sofort das Land verlassen. Klara wünscht sich nichts sehnlicher als zu bleiben.
Also entwickeln Matej und Klara den einzigen Plan, um die nächsten Stunden unbeschwert an diesem Ort bleiben zu können. Sie inszenieren ihr allererstes Zusammentreffen in Rumänien. Beide geben vor, als wären sie sich noch nie begegnet.

Was passiert also, wenn man die Chance bekommt, einen sehr vertrauten Menschen aufs Neue kennen zu lernen? Werden Matej und Klara Freunde bleiben können?

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Zielgruppe, sind all jene, die wissen wie schwer es heutzutage ist, sich im Filmbereich als Einzelkämpfer durchzusetzen. Auch ohne Filmschule, muss es in Deutschland eine Möglichkeit geben, sich zu etablieren um seine Ziele zu verwirklichen. Daher möchte ich beweisen, dass es möglich ist, seine Träume zu erfüllen. Was ich dazu brauche ist lediglich ein wenig Startkapital!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ich heiße Elisa und bin 27 Jahre alt. Ich heiße Elisa und habe Ziele. Manchmal keine normalen Ziele, wie bei den anderen und so. Andere Ziele. Natürlich nur nachdem die eigentlichen irgendwie nicht so klappen wollten. Die Filmschulen wollten mich nicht. Ja sicher, es ist die Hauptausrede der letzten Jahre. Und diese Filmschulen nerven mich manchmal wie ein Pickel auf der Stirn. Natürlich braucht man die nicht, aber immer wenn man gerade so einen Abend hat und im Selbstzweifel versinkt, da tauchen die wieder auf: Im Fernsehen und naja, überall wo man sie halt gerade nicht haben will. Lästige Scheisse. Und das ich eines Tages nun doch noch eine Studentin werde, daran glaube ich nun wirklich nicht mehr. Also muss es doch anders gehen? Also Schluss damit! 
Ich liebe lebendige und risikoreiche Projekte, egal welcher Art. Ich liebe das Schreiben und gute Schauspieler in Filmen. Ich liebe Musik und Musikvideos in fast alle Richtungen und ich zerfliesse manchmal bei guter Literatur und gekonnt getüftelten Sätzen. Ich mag es, mich mit Menschen zu umgeben die Leidenschaftlich sind. Die brennen für ihre Aufgaben. Ich habe auch schon ein paar Filme gemacht. Kleinere Projekte, aber wenn ihr was davon sehen wollt, schicke ich die euch gerne zu. Ich mache gerne unwirkliche Filme. Filme, die sich um das Innere eines Menschen drehen. Filme, in denen die Realität mit der Phantasie verschmilzt und man die Grenzen verschwimmen sieht. Mir ist klar, dass ich noch am Anfang einer großen Kette stehe. Aber es wird Zeit damit anzufangen und deshalb brauche ich eure Hilfe. 

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir brauchen etwas Geld um für Verpflegung, Technik, Benzin und gute Stimmung zu sorgen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Elisa Unger - Regie
Kamera- Anselm Belser
Simon Müther- Tonmeister
Sara Fazilat - Produktion
Leonie Reese - Szenenbild
Ronny Müller - Schnitt

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.585.822 € von der Crowd finanziert
5.152 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH