Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Ein unabhängiger, zweisprachiger Verlag, der durch Literatur zum kulturellen Austausch zwischen dem persischen und dem deutschsprachigen Raum beitragen möchte.
München
3.710 €
4.000 € Fundingziel
26
Fans
24
Unterstützer
16 Stunden
 Hagebutte Verlag

Projekt

Finanzierungszeitraum 12.09.2016 09:43 Uhr - 11.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 2016 - Februar 2017
Fundingziel 4.000 €
Stadt München
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Mit Hilfe dieses Stratnext-Projekts soll der Hagebutte Verlag gegründet und die ersten 4 Bücher realisiert werden.

Der Verlag legt den Schwerpunkt auf deutsch-persische Literatur und Übersetzung.
Soweit es uns möglich ist, möchten wir die im deutschsprachigen Raum weitgehend unbekannte (zeitgenössische ) persische Literaturwelt sowohl Erwachsenen als auch Kindern zugänglich machen.

Der Verlagsname bezieht sich auf die Hagebutte und ihre ursprüngliche Form als Rose. Hagebutte und Rose stehen hier für Reife, Liebe, Freundschaft und Treue. In diesem Sinne soll der Hagebutte Verlag auch ein literarischer Garten der Freundschaft werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele:

  • Kulturvermittelung und kultureller Austausch durch Literatur in beiden Sprachen: Deutsch und Persisch
  • Übersetzung persischer Literatur ins Deutsche und deutscher Literatur ins Persische
  • Veröffentlichung zweisprachiger Bücher - vor allem für Kinder und Jugendliche.
  • Nach und nach möchten wir literarisch-künstlerische Projekte für und mit Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Kulturen durchführen. Dies gehört zu den langfristigen Zielen des Verlags.


Zielgruppe:

Kinder und Jugendliche, sowie Erwachsene
Sowohl Deutsch- als auch Persischsprachige

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Leider wurde bisher sehr wenig persische Literatur übersetzt. Von daher ist persische Literatur im deutschsprachigen Raum relativ unbekannt. Viele deutschsprachige Bücher sind nicht direkt aus dem Deutschen, sondern aus dem Englischen ins Persische übersetzt worden. Es gibt vergleichsweise wenige Übersetzer, die in beiden Sprachen und Kulturen heimisch sind.

Die Literatur kann einen umfassend, emotionalen und persönlichen Zugang zur jeweils anderen Kultur liefern und dadurch ein tieferes Verständnis ermöglichen.

Darüber hinaus sollen innerhalb von Projekten, die der Hagebutte Verlag vor allem für Kinder und Jugendliche initiiert, Freundschaft, Dialog und Austausch zwischen den Kindern und Jugendlichen aus den verschiedenen Kulturräumen gefördert werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Für die Realisierung und den Druck der ersten Bücher braucht der Hagebutte Verlag Unterstützung.

Als erstes sind 4 Bücher geplant:

  • „Sand und Zucker“ , Roman auf Deutsch von Ayeda Alavie
  • „Zwischen zwei Migränen“ , Gedichte in zwei Sprachen von Azra Jozdani
  • „Rosas Herz“ , Kinderbuch , in zwei Sprachen von Ayeda Alavie
  • „Walnussaugen“, Zweisprachiger Gedichtband verschiedener Dichter für Jugendliche

Da sich vor allem jetzt in der Anfangszeit große finanzielle Lücken auftun, wäre es wunderbar wenn noch etwas mehr Geld zusammenkommen würde. So könnte z.B. das Lektorat und die Pflege der Webseite bezahlt werden sowie die Erstellung und Verbreitung von Werbematerial.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ayeda (Aye) Alavie ist freischaffende Autorin und Übersetzerin.

In ihrer Heimat Iran veröffentlichte sie zahlreiche literarische Texte und wurde mehrmals für ihr literarisches Schaffen ausgezeichnet.

Sie illustrierte zum Teil ihre eigenen Texte und besuchte u.a. die Zeichnungskurse von Maleren und Illustratoren wie Ebrahim Gafari, sowie Karim Nasr. Nach dem Abitur absolvierte sie die Filmhochschule in Teheran.

In Deutschland studierte sie Deutsche Linguistik, neuere Deutsche Literatur, sowie Europäische Ethnologie.

Sie übersetzt nicht nur die Sprachen Deutsch und Persisch, sondern schreibt und dichtet auch in beiden Sprachen.

2013 übersetzte sie „Maikäfer flieg“ von Christine Nöstlinger ins Persische. Die Übersetzung wurde beim Buchfestival „Fliegende Schildkröte“ in Teheran als eines der besten Kinder- und Jugendbücher ausgewählt. Ebenso wird in Kürze die Übersetzung von Michael Endes „Der Wunschpunsch“ in Teheran erscheinen.

Impressum
Hagebutte Verlag
Ayeda Alavie
Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.157.036 € von der Crowd finanziert
4.279 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH