Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Hanna
Hanna ist 18 und lebt bei ihrer Tante. Mit ihren Eigenarten fiel sie schon immer auf, doch durch den tödlichen Autounfall ihrer Eltern wird in ihr eine paranoide Schizophrenie entfesselt, sodass ihr Bezug zur Wirklichkeit immer weiter verschwimmt.
Aschaffenburg
3.091 €
3.000 € Fundingziel
44
Fans
37
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Hanna

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.12.15 11:59 Uhr - 21.01.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mitte Januar bis Juli 2016.
Fundingziel 3.000 €
Stadt Aschaffenburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Angst. Angst davor, die Kontrolle zu verlieren. Die Kontrolle über die eigene Wahrnehmung, und damit auch über das eigene Leben. Was passiert dann mit mir?

Mit dieser Angst beschäftigen wir uns im Kurzfilmprojekt "Hanna" und mit ihrer Auswirkung auf die betroffene Person und ihre Umwelt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Film soll auf Festivals laufen, Menschen berühren und - wer hätte da schon etwas dagegen - Preise gewinnen. Zudem wird er im Aschaffenburger Filmtheater Casino Premiere feiern und dort mehrfach aufgeführt werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir, als Filmnachwuchs, brauchen Unterstützung, damit aus unserer Leidenschaft eine Professionalität entstehen kann, die die bestmögliche Qualität zustande bringt. Denn das ist unser Anspruch und wir möchten es schaffen, diesen umzusetzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld ermöglicht uns die Finanzierung vomnprofessionellem Filmequipment in Form von beispielsweise Kameraausrüstung und Licht. Wir stehen dafür in Kontakt mit einem Filmtechnikverleih in Frankfurt, der uns vielfältige und hochqualitative Möglichkeiten, wie zum Beispiel die auch fürs Kino verwendete Kamera Canon C300 Mark II, bietet, für welche das Geld benötigt wird.

Alle Beteiligten bekommen, wie bei Low-Budget Projekten üblich, keine Gage. Das Geld fließt ausschließlich in die Umsetzung des Filmes, wobei auch Geld für z.B. Fahrtkosten und Catering benötigt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind 8 Jugendliche und junge Filmemacher zwischen 16 und 31 Jahren aus Aschaffenburg, die seit ca. 4 Jahren eine Filmgruppe bilden. Infos zu den Personen sind in Form von Kurzsteckbriefen in den Bildern zu finden. Nachdem wir mit einer Youtube-Onlinesendung begonnen hatten sind wir auf den Geschmack von Kurzfilmen gekommen, auf denen mittlerweile unser Fokus liegt. Mit jedem Film steigern wir uns, und das möchten wir mit "Hanna" nun um einen weiteren großen Schritt schaffen.
Wir haben bei diesem Projekt bereits einige Unterstützer aus dem Filmbereich gewinnen können, unter anderem einen Drehbuchautor, der uns berät, und einen Filmstudenten der HfG Offenbach.

Partner

Die Medienwerkstatt stellt den auf medienfokussierten Bereich des Aschaffenburger Jugendkulturzentrums dar, von dem wir seit Anbeginn unserer Filmgruppe an unterstützt werden.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.142.586 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH