Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Hannah (Arbeitstitel) - Kurzfilmprojekt
Erstlingswerk (Kurzfilmprojekt) von Salzburger StudentInnen über das ungewöhnliche Leben von Hannah.
Salzburg
540 €
500 € Fundingziel
29
Fans
13
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.12.14 15:30 Uhr - 23.01.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1 Jahr
Fundingziel 500 €
Stadt Salzburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Hannah (Arbeitstitel) ist das erste eigene Kurzfilmprojekt von 3 StudentInnen der Universität Salzburg.

Wovon handelt der Film?
Hannah ist eine hübsche, junge Frau – sie ist 25 – deren Tage relativ ausgefüllt sind. Sie hat eine eigene Wohnung, einen guten Job und steht mit ihrer Familie und ihren Freunden in regelmäßigem Kontakt. Das alles auszubalancieren kann schon einmal stressig werden – deshalb plant Hannah gerne alles und ist immer gut organisiert. Dieser Film soll einen typischen Tag in Hannahs Leben zeigen. Ein typischer Tag in Hannahs Leben ist jedoch nicht wirklich alltäglich. Denn es gibt etwas, das niemand über Hannah weiß. Vielleicht nicht einmal sie selbst...

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel soll es sein, zu zeigen, dass man mit Ideen auch schon mit wenig finanziellen Mitteln ein guter Kurzfilm entstehen kann, welcher letztlich vielleicht sogar festivaltauglich wäre.

Geplanter Drehbeginn ist im Frühajahr 2015.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

1. Wir haben eine Idee!
Und wir glauben, dass wir in der Lage sind damit einen spannenden Kurzfilm zu drehen.

2. Unterstützung beeinflusst den Film
Denn Geld hilft uns natürlich, unsere Ideen möglichst gut umzusetzen. Und jeder Euro mehr hilft dabei, dass Hannahs Leben ein wenig abgedrehter wird.

3. Wir sind Studenten
Und bekanntermaßen sind Studenten selten reich- so auch wir nicht. Und daher sind wir alleine einfach nicht in der Lage, den Film komplett zu finanzieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Niemand, der an dem Film beteiligt ist, wird dafür bezahlt. Aber wir wollen wenigstens dafür sorgen, dass die Fahrtkosten gedeckt sind und niemand verhungern muss.

Außerdem fallen natürlich auch Materialkosten an, um ein möglichst gutes Endprodukt zu erzeugen. V.a. Licht und Ton können mit dem Geld auch noch optimiert werden.

Und natürlich gibt es noch einige weitere Nebenkosten.

Insgesamt haben wir also folgenden Punkte:
- Fahrtkostenerstattung
- Verpflegung
- kleine Aufwandsentschädigungen
- Qualitätssteigerung (v.a. Licht & Ton)
- Requisiten
- Benzin

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen 3 Kommunikationswissenschafts-StudentInnen der Uni Salzburg.
Dies ist unser erstes eigenes Filmprojekt. Damit können und wollen wir mehr Erfahrung im Filme-Machen sammeln.

Idee, Produktion & Umsetzung: Matthias Falkinger, Julia Goldmann, Josefine Golla
Drehbuch: Julia Goldmann

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.058.367 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH