Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*- und Inter*-Personen und queere Menschen werden in Sachsen Opfer von vorurteilsmotivierter Kriminalität, das genaue Ausmaß wurde bisher aber nicht erforscht. Das wollen wir ändern! Gemeinsam mit dem SoPro e.V. und der Hochschule Mittweida möchten wir eine Studie zu Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen durchführen. Mit Hilfe dieser Daten können Betroffene besser unterstützt und geschützt werden.
9.595 €
10.700 € Fundingziel 2
150
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen
 Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen
 Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen
 Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.10.18 10:47 Uhr - 20.11.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 2018 - April 2019
Fundingziel 6.500 €

Bezahlung eine*r wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für Konzeption, Durchführung und Auswertung, außerdem Setzen und Druck der Auswertung.

Fundingziel 2 10.700 €

Längere Absicherung der Personalstelle, qualitativer Studienanteil mit Expert*inneninterviews, Versand von mehr Papierfragebögen in ganz Sachsen.

Kategorie Wissenschaft
Stadt Dresden
Website & Social Media
Impressum
LAG Queeres Netzwerk Sachsen e.V.
Christian Roßner
Prießnitzstraße 18
01099 Dresden Deutschland

Vertreten durch:
den Vorstand RosaLinde Leipzig e.V., Gerede e.V. Dresden, different people e.V. Chemnitz

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Dresden
Registernummer: VR 9737

Kooperationen

Hochschule Mittweida

Die Fakultät Soziale Arbeit der Hochschule Mittweida wird den wissenschaftlichen Background unseres Projekts bilden. Hier wollen wir auch die*den wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in ansiedeln.

Gerede e.V.

Als einer unserer Gründungsvereine und wichtiger Träger der mobilen Beratungsarbeit und der Schulaufklärungsprojekte für Ostsachsen, unterstützt uns der Gerede e.V. tatkräftig bei unserem Projekt.

RosaLinde Leipzig e.V.

Als Gründungsmitglied, amtierender Vorstand und Projektstarter ist der RosaLinde Leipzig e.V. ein unverzichtbares Mitglied unseres Netzwerks und tragende Säule für unsere Kampagne.

Weitere Projekte entdecken

30 Jahre Kassablanca
Event
DE
30 Jahre Kassablanca
Um das Kassa auch nach der Corona-Krise zu erhalten und weiterzuentwickeln, brauchen wir jetzt eure Unterstützung.
7.019 € 29 Tage
I Love Women in Art
Kunst
DE
I Love Women in Art
Das erste Sammelwerk von über 100 Künstlerinnen vorgestellt von Frauen aus dem Kulturbetrieb in Deutschland - eine Ausstellung in Buchform.
10.096 € (337%) 9 Tage
Riso Club - das Druck Kollektiv
Community
DE
Riso Club - das Druck Kollektiv
HELP! Wir brauchen euch um, weiterhin wie gewohnt eine gemeinschaftliche Druckwerkstatt, Kieztreffpunkt & helfende Hand sein zu können :)
8.847 € 34 Stunden