Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
In unserer bisher wagemutigsten Produktion trifft Hedwig mit ihrer kultigen Rock-Konzert-Lebensgeschichte auf die Musicalprofis ANDREAS BIEBER und ALICE MACURA, mitreißende Songs und die Studio Lev Nachwuchstheatermacher*Innen! HEDWIG wird auch euch in ihren Bann ziehen, versprochen! Und dass wir für HEDWIG endlich einen eigenen Spielort etablieren können, ist wie Glitzer&Gummibärchen für uns! Premiere: 26.05.17 PS: Wir sind in einem Unterstützer*innen-Contest! Sagt allen Freund*innen Bescheid!
9.835 €
5.254 € Fundingziel
124
Fans
233
Unterstützer
Projekt erfolgreich
06.12.17, 09:45 Svenja Lorraine Schröder
— 12 DAYS OF HEDWIG — Hedwig-, Studio Lev- und Andreas Bieber-Memorabilia via E-BAY für "all the Freaks and Rock'n'Rollers" — Erste Auktionen laufen bereits! — Liebe Startnext-Supporter*innen, Hedwig-Fans und Studio Lev Unterstützer*innen, wie sicher einige von euch mitbekommen haben, mussten wir schon kurz nach der Derniere von „Hedwig“ unsere liebgewonnene und erst im März diesen Jahres bezogene Halle im Grünen Weg 40 wieder räumen.* Unter anderem berichtete die HNA . Mit der Halle mussten wir auch die Hoffnung auf eine Wiederaufnahme unserer „Hedwig“ Produktion schweren Herzens aufgeben. Damit aber die Geschichte von Hedwig, unserem Sommer im STUDIO LEV und dem so berührenden Zusammenhalt und der beispiellosen Unterstützung durch euch trotzdem weitergetragen wird und in und durch euch weiterlebt, haben wir uns die E-BAY Aktion „12 Days of Hedwig“ ausgedacht. . . Bis zum 12. Dezember stellen wir Euch Requisiten, Perücken und Ausstattungsstücke aus unsere Hedwig Produktion per E-BAY Auktion vor und ihr könnt sie ergattern! . . Alle Artikel findet ihr HIER , weitere Infos gibt es auch über unsere Facebook-Seite ! Die ersten Auktionen enden schon am 11.12.17 ! Damit gebt ihr nicht nur einem Stück „Hedwig“ ein neues, liebevolles Zuhause, sondern ermöglicht uns auch eine sichere Projektplanung für 2018. Und ob ihr nun einem piece of Hedwig ein neues Zuhause gebt, uns positive Gedanken oder liebe Worte schickt oder uns in den vergangenen Monaten auf unterschiedlichsten Wegen geholfen, getröstet und unterstützt habt, wir möchten uns ganz, ganz herzlich bei euch allen bedanken! Wir bedanken uns für diese Startnext-Kampagne, für die tollen gemeinsamen "Hedwig"-Abende, für eure lieben Worte bei Waffeln und Kaffee auf unseren Theater-Flohmärkten, für euer Engagement in Kultur- und Bauamt, in Ausschüssen und Besichtigungen, für die unzähligen lieben Worte, Schokoladentäfelchen, Seifenspender und guten Ideen und auch für das Ausräumen der Halle... ...und dafür, dass ihr uns in schweren Zeiten auffangt und wir die guten Zeiten umso mehr mit Euch feiern und genießen dürfen. Dank euch haben wir weiterhin Mut, Liebe und Zuversicht im Studio Lev-Herz. Und damit wünschen wir euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ganz viel Spaß beim Stöbern! Euer Studio Lev . . . PS: Wir freuen uns, wenn ihr unsere „12 Days of Hedwig“ mit Freund*innen und Interessierten teilt. Wer weiß, vielleicht ist ja sogar das ein- oder andere Weihnachtsgeschenk dabei. Denn wer wollte nicht schon immer mal eine Amerika-Flagge haben? . . . . . . * Aufgrund der Lärmbeschwerde einer einzelnen Person sind uns immense Zusatzkosten entstanden und wir mussten mehr Aufmerksamkeit dem Bauamt, Garten- und Umweltamt und Kulturamt als Hedwig und unserem eigentlichen "Kerngeschäft“, der Arbeit mit jungen Erwachsenen rund um musikalische Bühnenprojekte, widmen. Aus der Lärmbeschwerde ergab sich, dass wir das Dach der Halle hätten erneuern müssen um den Geräuschpegel um 2,6 Dezibel zu senken. Eine Maßnahme, die mit Gesamtkosten von mindestens €40 000 unser für die Halle geplante Budget auf einen Schlag verdoppelte und für uns als gemeinnütziger Verein, trotz vieler Hilfeangeboten aus Seiten des Kulturamtes, der freien Wirtschaft und Einzelpersonen, so kurzfristig nicht zu stemmen gewesen wäre.
06.12.17, 08:55 Svenja Lorraine Schröder
— 12 DAYS OF HEDWIG — Hedwig-, Studio Lev- und Andreas Bieber-Memorabilia via E-BAY für "all the Freaks and Rock'n'Rollers" — Erste Auktionen laufen bereits! — Liebe Startnext-Supporter*innen, Hedwig-Fans und Studio Lev Unterstützer*innen, wie sicher einige von euch mitbekommen haben, mussten wir schon kurz nach der Derniere von „Hedwig“ unsere liebgewonnene und erst im März diesen Jahres bezogene Halle im Grünen Weg 40 wieder räumen.* Unter anderem berichtete die HNA . Mit der Halle mussten wir auch die Hoffnung auf eine Wiederaufnahme unserer „Hedwig“ Produktion schweren Herzens aufgeben. Damit aber die Geschichte von Hedwig, unserem Sommer im STUDIO LEV und dem so berührenden Zusammenhalt und der beispiellosen Unterstützung durch euch trotzdem weitergetragen wird und in und durch euch weiterlebt, haben wir uns die E-BAY Aktion „12 Days of Hedwig“ ausgedacht. . . Bis zum 12. Dezember stellen wir Euch Requisiten, Perücken und Ausstattungsstücke aus unsere Hedwig Produktion per E-BAY Auktion vor und ihr könnt sie ergattern! . . Alle Artikel findet ihr HIER , weitere Infos gibt es auch über unsere Facebook-Seite ! Die ersten Auktionen enden schon am 11.12.17 ! Damit gebt ihr nicht nur einem Stück „Hedwig“ ein neues, liebevolles Zuhause, sondern ermöglicht uns auch eine sichere Projektplanung für 2018. Und ob ihr nun einem piece of Hedwig ein neues Zuhause gebt, uns positive Gedanken oder liebe Worte schickt oder uns in den vergangenen Monaten auf unterschiedlichsten Wegen geholfen, getröstet und unterstützt habt, wir möchten uns ganz, ganz herzlich bei euch allen bedanken! Wir bedanken uns für diese Startnext-Kampagne, für die tollen gemeinsamen "Hedwig"-Abende, für eure lieben Worte bei Waffeln und Kaffee auf unseren Theater-Flohmärkten, für euer Engagement in Kultur- und Bauamt, in Ausschüssen und Besichtigungen, für die unzähligen lieben Worte, Schokoladentäfelchen, Seifenspender und guten Ideen und auch für das Ausräumen der Halle... ...und dafür, dass ihr uns in schweren Zeiten auffangt und wir die guten Zeiten umso mehr mit Euch feiern und genießen dürfen. Dank euch haben wir weiterhin Mut, Liebe und Zuversicht im Studio Lev-Herz. Und damit wünschen wir euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ganz viel Spaß beim Stöbern! Euer Studio Lev . . . PS: Wir freuen uns, wenn ihr unsere „12 Days of Hedwig“ mit Freund*innen und Interessierten teilt. Wer weiß, vielleicht ist ja sogar das ein- oder andere Weihnachtsgeschenk dabei. Denn wer wollte nicht schon immer mal eine Amerika-Flagge haben? . . . . . . * Aufgrund der Lärmbeschwerde einer einzelnen Person sind uns immense Zusatzkosten entstanden und wir mussten mehr Aufmerksamkeit dem Bauamt, Garten- und Umweltamt und Kulturamt als Hedwig und unserem eigentlichen "Kerngeschäft“, der Arbeit mit jungen Erwachsenen rund um musikalische Bühnenprojekte, widmen. Aus der Lärmbeschwerde ergab sich, dass wir das Dach der Halle hätten erneuern müssen um den Geräuschpegel um 2,6 Dezibel zu senken. Eine Maßnahme, die mit Gesamtkosten von mindestens €40 000 unser für die Halle geplante Budget auf einen Schlag verdoppelte und für uns als gemeinnütziger Verein, trotz vieler Hilfeangeboten aus Seiten des Kulturamtes, der freien Wirtschaft und Einzelpersonen, so kurzfristig nicht zu stemmen gewesen wäre.
12.07.17, 16:56 Svenja Lorraine Schröder
...die letzten Startnext-Goodies gehen mit der Post raus und so langsam wissen wir wieder, welcher Tag eigentlich ist... Leider ein eindeutiges Zeichen dass unsere Zeit mit "HEDWIG AND THE ANGRY INCH" bald schon vorbei ist. Zusätzlich zu HEDWIG mussten wir uns in den letzten Wochen viel um unseren Spielort kümmern. Denn auch wenn wir diesen Rohdiamanten rechtzeitig für HEDWIG entdeckt haben, begann erst danach die eigentliche Arbeit. Aber dazu in einem anderen Mailing mehr. Heute möchten wir euch nämlich zum Einen dazu einladen, zu den letzten vier Shows zu kommen und HEDWIG, Yitzhak und unsere Angry Inches gebührend zu verabschieden. Wir spielen von D onnerstag, 13. Juli 2017 bis Sonntag, 16. Juli 2017, jeweils um 19:30 Uhr und haben noch Restkarten, die ihr an Vorverkaufsstellen oder Online oder per Reservierungsmail an tickets@hedwig-kassel.de bekommen könnt. Zum Anderen möchten wir uns nochmals bei euch allen bedanken! Euer Support beflügelt uns unheimlich und wir können uns keine besseren Unterstützer*innen vorstellen! Und nicht nur, dass ihr uns bei dieser Kampagne unterstützt habt und so viele von euch bei den Shows Andreas Bieber, Alice Macura und unsere Angry Inches angefeuert haben; ihr denkt mit, tauscht euch mit uns über Musicals, Bauanträge und Bügeleisen aus, bringt uns mitten in der Nacht Pizza und am nächsten Morgen Schokolade und wir freuen uns, dass wir auch euch bei den letzten vier Shows nochmal gebührend feiern dürfen! So, genug der Worte. Wir lachen, denn sonst müssten wir weinen, und das geht doch nicht. Wir haben doch noch vier Shows zu spielen! Wir sehen uns also im STUDIO LEV!
31.03.17, 09:43 Svenja Lorraine Schröder
Jetzt gilt es! Kennt ihr noch jemanden, der dringend unser Projekt unterstützen kann? Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, diese Menschen auch noch mit ins Boot zu holen. Denn heute um 12 Uhr mittags läuft der Unterstützer*innen-Wettbewerb und wir sind aktuell auf dem 2. Platz. Den müssen wir dringend halten, damit wir den Zuschuss von €2500 bekommen, denn den brauchen wir dringend für HEDWIG und den Spielort. Wenn ihr also im Büro eure Arbeitskolleg*innen noch davon begeistern könnt, mit €5 diese Kampagne zu unterstützen (oder eure Eis-Ess-Buddys oder Eltern oder Musicalbegeisterte, die noch nichts von diesem Projekt wissen) bauen wir unseren Vorsprung aus. Also: ein letzter gemeinsamer Kraftakt, sagt es schnell weiter und zählt mit uns gemeinsam den Countdown runter! Wir bedanken uns jetzt schon ganz herzlich, HEDWIG ist schon den Tränen nahe und drückt die Daumen und gemeinsam können wir den 2. Platz halten! Euer Studio Lev HEDWIG Team PS: Das Fundingziel haben wir ja schon, dank euch großartigen Unterstützer*innen bereits geknackt und waren schon da völlig von den Socken! PPS: Wen sehen wir heute bei dem Launch von Kasselkultur2017 im STUDIO LEV? Gebt euch bei uns als Unterstützer*in zu erkennen und ihr bekommt eine leckere, mit besonders viel liebe gebackene Waffel von uns!
08.03.17, 12:23 Svenja Lorraine Schröder
Oder auch: es geht los! Juhuuu! Ab sofort könnt ihr euch Tickets, Taschen und Tassen sichern und so unsere HEDWIG Produktion und unseren Spielort unterstützen! Und fleißig weitersagen, damit wir im Contest von Unikat-Crowdfunding mit den Untertstützer*innen-Zahlen vorne liegen. Denn darum geht es dieses Mal nämlich auch! Also sagt all euren Freund*innen Bescheid und wir feiern die größte Startnext-Kampagne, die Kassel je gesehen hat! Danke für eure Unterstützung! Euer aufgeregtes Studio Lev Kassel

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

50.719.646 € von der Crowd finanziert
5.666 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH