Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Wir wollen mit deiner Hilfe das CCCafé der Calvary Chapel zu einem Heimathafen umgestalten: Ein Begegnungscafé mit Multifunktionsraum und Büro. Für die Calvary Chapel, ihre Partner und für Freiburg!
Freiburg im Breisgau
20.602 €
20.000 € Fundingziel
28
Fans
95
Unterstützer
2 Tage
 Heimathafen - Café und Begegnungsraum in der Calvary Chapel Freiburg

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.06.17 09:58 Uhr - 20.08.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 12/2017
Fundingziel erreicht 20.000 €
Stadt Freiburg im Breisgau
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Heimathafen – der Ort, wo ein Schiff zu Hause ist. Aber was ist der Heimathafen einer Stadt wie Freiburg? Wir wollen einen Heimathafen bauen: Für Kirche, für Geflüchtete, für Studenten. Und das im schon in diesem Sinne genutzten CC Café (ehemals JuCa) der Calvary Chapel. Aber da geht noch mehr! Und Du kannst ein Teil davon werden.
- Ein Raum – viele Zielgruppen: Café, Kirche, Arbeit mit Geflüchteten und Studenten
- Raum, in dem Begegnung gelebt wird
- Raum zur kreativen Entfaltung
- Raum, der zum Heimathafen wird: Auftanken, Gemeinschaft erleben, ausgesendet werden
- Raum für Konzerte, Workshops, Vorträge, Mittagstischgemeinschaft, Café und Kinder- und Jugendarbeit der Calvary Chapel

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Aktuell finden in den Räumen schon viele Treffen und Veranstaltungen statt: Kinderkirche, Sola-Besprechungen, CC-Café, Campuscafé¸Perspektive-Jugendtreff, Stadtpiratengruppen. Und nebenbei wird in den Büros auch ganz schön viel gearbeitet! Leider sind die Räume für solch unterschiedliche Nutzung gar nicht ausgelegt – viel zu wenig Platz, die Ausstattung… Deshalb soll das schon bestehende Ensemble aus Gruppenräumen und Büros in der Löwenstraße 3-7 soll umgebaut werden zu einem großen Caféraum mit großer Theke, einem variablen Gruppenraum und einem gemeinsam genutzten Büro mit Arbeitsplätzen als Coworking Space, der von Werken, Initiativen und Einzelpersonen genutzt wird – um mehr Austausch und Ergänzung zu ermöglichen, um Kirche erlebbar zu machen und um Einheit zu leben. Und das soll zum Heimathafen werden.
Zielgruppe: Der Heimathafen will Menschen in der Freiburger Innenstadt zusammenbringen und Begegnung auf Augenhöhe schaffen. Durch die Partnerschaft der Calvary Chapel mit Akteuren wie den Stadtpiraten und Campus Connect sind das Gemeindemitglieder, junge Migranten und Studenten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft zusammenkommen, dann hat das Potential: Für Austausch, für soziale Innovation, für die Veränderung unserer Stadt und ihrer Menschen. Das ist der Auftrag von Kirche! Und Du kannst mit Deiner Unterstützung ein Teil davon sein. Du kannst die Zukunft mitgestalten! Und ganz ehrlich: Wir brauchen einen Ort, wie den Heimathafen, an dem sich Menschen auf Augenhöhe begegnen können.
Gleichzeitig bietet der Heimathafen auch einen handfesten Nutzen für die Calvary Chapel: Es entstehen zwei große, schöne und variable Räume (Gruppenraum und Caféraum) für die Kinderkirche, und im Café kann nach dem Gottesdienst gemeinsam der Sonntag gefeiert werden.
Außerdem bieten wir auch attraktive Dankeschöns an – Du kannst mit Deiner Unterstützung zum Beispiel den Ort mitgestalten, an dem Du Deinen nächsten Geburtstag feierst!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung kann der Umbau stattfinden! Dann werden, wie auf den Bildern zu sehen ist, die Wände verschoben, die Theke gebaut, ein neuer Boden verlegt, Installationen gemacht, etc. Je mehr Geld zusammenkommt, desto weiter kann der Umbau umgesetzt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Heimathafen Freiburg ist eine Initiative der Calvary Chapel Freiburg e.V. Mitnutzer sind die Stadtpiraten Freiburg e.V. und Campus Connect Freiburg, die Studierendenarbeit von Campus für Christus.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.530.982 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH