Projekte / Film / Video
Ida ist eine Hexe aus dem Spessart, die in Frankfurt lebt und ihr Geld damit verdient, dass sie mit verfluchten Liebesschlössern Liebespaare auseinander bringt. Dass das alles Konsequenzen für sie selbst haben könnte, glaubt Ida nicht im Traum - und doch wird durch ihre Hexerei etwas entfesselt, dass sich auf den Weg vom Spessart nach Frankfurt macht, um Ida flussabwärts heimzusuchen - während sie ein uraltes Hexen-Ritual abhält, mitten auf dem zugefrorenen Main.
8.047 €
17.000 € 2. Fundingziel
69
Unterstützer
Projekt erfolgreich
07.08.18, 23:22 Dominik Lando
Wir melden uns live aus der Notaufnahme: Im letzten Moment haben wirs geschafft, aber unser Herz.... unser Herz!!!! ;) :D Vielen Dank an alle Unterstützer! Ihr seid Klasse!!! Wir melden uns in Kürze mit mehr Infos.
02.08.18, 21:13 Dominik Lando
Unerbittlich rieseln die Sandkörner runter. Noch zwei Tage und noch ein Stück des Weges vor uns. Schaffen wir es? Wir würden ja gerne sagen: Ja! Ihr auch? Dann ist www.startnext.com/hexenfantasy der Link, den ihr in den kommenden 48 Stunden teilen müsst als gäbs kein morgen. Denn kommenden Sonntag ist genau das der Fall. Und wenn der Schmerz unerträglich ist: ein paar Supporter haben hier schon mehrfach gespendet. So oder so, die frage ist: Was steckt in der FLUSSABWÆRTS-Crowd? Schafft ihr den größten Zauber aller Zeiten? Macht ihr Ida stolz und uns zu den glücklichsten Filmemmachern der Welt. Noch wichtiger aber: Macht ihr euch selbst stolz? Das wünschen wir euch für die kommenden 2 Tage. Und los gehts!
16.07.18, 12:34 Dominik Lando
Vergangene Woche wurde auch der BAYRISCHE RUNDFUNK Zeuge, was sich filmisch in seinem nördlichen Sendegebiet bewegt ;). Letzten Dienstag haben wir im Spessart nämlich einen kleinen Teaser für die Sponsorengewinnung gedreht, der die Vorgeschichte von FLUSSABWÆRTS anreißt. Natürlich werdet ihr zu den ersten gehören, die das Ergebnis sehen :). Beim Dreh dabei war aber nicht nur unsere großartige Crew sondern auch die des Bayrischen Rundfunks, die ein kleines Portrait über uns gedreht und vergangenen Donnerstag ausgestrahlt haben, das ihr euch im Video unten ansehen könnt. Auch über das Crowdfunding gibt es einen wunderbaren Artikel auf BR-Online: https://br.de/s/3Ucfcah Da wir zudem weiterhin in aussichtsreichen Gesprächen für weitere Überraschungen unserer Kampagne stehen und dafür einen letzten Spritzer Zeit benötigen, war Startnext so nett, unsere Kampagne um 3 Wochen zu verlängern, in denen es sich entscheidet, ob wir mit eurer Hilfe FLUSSABWÆRTS umsetzen können, oder nicht. Die Uhr läuft! Viele Grüße, Dominik und Matthias
25.06.18, 20:32 Matthias Noe
Vonwegen "Wäre, wäre, Fahrradkette?" (L. Matthäus). „Vom Feeling her haben wir ein gutes Gefühl." (A. Möller, Frankfurter Urgestein + Weltmeister) Noch 27 Tage!
17.06.18, 16:13 Matthias Noe
Auf der diesjährigen Seriale (www.die-seriale.de) haben wir neben einem Workshop für Visual Effects mit Christian und Stephan von Tag & Nacht-Media auch jede Menge Werbung für FLUSSABWÆRTS veranstaltet. Mit dabei unsere Freunde aus Köln, Axel und Henning von den TubeHeads (www.tubeheads.de) und die Film-Bloggerin Martha (www.marthasfilmcorner.com), der wir auch ein kleines Interview gegeben haben - über Spessart Tales und natürlich über FLUSSABWÆRTS.
23.05.18, 13:27 Dominik Lando
Wir machen dem »BLACK PANTHER« wirklich alles nach: Auch Spessart Tales reisen nach Korea - undercover. Offiziell sind wir mit unserem Vorgängerfilm VORM LINDIG im Wettbewerb des Seoul Webfest 2018 . Inoffiziell nehmen wir einen internationalen Waffenhändler hoch. Aber nicht weitersagen! Könnt ihr euch vorstellen, wie das wird, wenn unser gemeinsames Projekt FLUSSABWÆRTS dieselbe Reise antritt? Ungefähr genau so:
22.05.18, 13:08 Dominik Lando
viele aufregende Dinge treten erst spät aus dem Schatten. So wird es im Finale von FLUSSABWÆRTS sein - und so war es vergangene Woche hinter den Kulissen unserer Finanzierungskampagne :). Nach den ersten genommenen Zwischenzielen und nach der Unterstützung durch die Filmförderung des Landes Hessen, hat unser Crowdfunding in den letzten Tagen mehr denn je gezeigt, wie wertvoll es für ein Projekt wie FLUSSABWÆRTS sein kann. Denn die zurückliegende Woche war bestimmt von aussichtsreichen Gesprächen, von Türen, die sich für unsere Fundingkampagne überraschend geöffnet haben - nur Dank der Kampagne selbst! Es ist ein irres Beispiel dafür, wie ein Crowdfunding sich selbst befeuert und in eine neue Richtung lenkt. Die Überraschung wollen wir euch nicht nehmen, darum beißen wir uns an dieser Stelle schweren Herzens auf die Zunge. Was wir euch aber bereits sagen können, ist dass wir uns bereits mit Startnext beraten haben und danach beschlossen haben, dass unsere Kampagne die Richtung, in die sie sich lenkt, nur effektiv eingeschlagen kann, wenn wir den Fundingzeitraum ausweiten, was die nächsten Tage geschehen wird. Wir sind euch schon jetzt sehr dankbar für die Unterstützung, die ihr uns gezeigt habt und die Unterstützung , die ihr unserem Crowdfunding möglich gemacht habt - und über die ihr bald mehr erfahren werdet. Hexen-Ehrenwort! Bleibt bis dahin gespannt und so mutig und verrückt wie bisher, Viele Grüße, Dominik, Matthias und das Team von FLUSSABWÆRTS
20.05.18, 12:45 Matthias Noe
Aus gegebenem Anlass. Glückwunsch an alle Frankfurter.
15.05.18, 23:56 Dominik Lando
Bernywise, der Clown! Unser Filmkomponist Bernhard Eder (www.bpe-music.com) hat John Massari's Score zum Kultklassiker KILLER KLOWNS FROM OUTER SPACE für ein großes Orchester arrangiert und orchestriert und fliegt heute nach Los Angeles, um bei der Live-Performance zum Screening des Films dabei zu sein. Hoffen wir mal, dass er danach zurück nach Österreich schwebt, um die Filmmusik für unseren nächsten Film FLUSSABWÆRTS zu schreiben, den ihr weiterhin hier unterstützen könnt. :)
12.05.18, 19:21 Dominik Lando
"Die Spessart-Hexe Ida hat in Frankfurt Böses im Sinn und spielt Liebespaaren üble Streiche." So fasst HessenFilm und Medien , die Filmförderung des Landes Hessen, den Plot unseres bayrisch-hessischen Fantasy-Films FLUSSABWÆRTS zusammen, der mit 50% seines Gesamtbudgets gefördert wird, wie vor Kurzem bekannt gegeben wurde: www.goo.gl/XUUURv Nach einem Jubelschrei, den man wahrscheinlich bis ins Taunus gehört hat, sind wir schnell wieder in die Erdatmosphäre eingetreten. Denn die anderen 50% unseres Budgets erreichen wir nur über unser Crowdfunding hier auf startnext. Helft uns! Erzählt es weiter im Büro, beim Poker-Abend, beim Bäcker oder beim Kaffeekränzchen. Teilt es auf allen Kanälen, dass ihr einzigartiges Projekt unterstützt, dass ohne eure Hilfe nicht entsteht. Jetzt mehr denn je! Und wir sorgen weiterhin für coole News! Viele Grüße aus dem Spessart, Euer FLUSSABWÆRTS-Team
11.05.18, 15:23 Dominik Lando
FLUSSABWÆRTS ist der dritte Teil der SPESSART TALES. Mit unseren bisherigen Filmen IM FINSTEREN TAL und VORM LINDIG sind wir auf dem gesamten Erdball auf Festivals in Berlin, Rom, Vancouver, New York, Los Angeles oder Seoul gelaufen. Und nun kommt das wunderschöne Sizilien hinzu, wo wir VORM LINDIG im Juli am Fuße des Ätna zeigen werden, auf dem Sicily Web Fest . Wenn das keine schöne Nachricht zum Wochenende ist ;). Auch uns, liebe Crowd, und unserem gemeinsamen Film FLUSSABWÆRTS steht eine aufregende Weltreise bevor - wenn wir weiter wie der Vulkan Ätna auf Sizilien Feuer und Flamme sind für das Projekt - und es raus in die Welt tragen, was sich - dank euch und allen Supportern, die noch kommen - im deutschen Genrefilm zusammenbraut. Flussabwærts in der Stadt, wo das Eis aufbricht...
08.05.18, 20:48 Dominik Lando
Der TEAMMEMBER-TUESDAY, er ist wieder da! Und diesmal stellen wir euch Tag & Nacht Media vor. Das Team um (v.l.n.r) Regisseur und VFX-Magier Christian Stadach, Autorin und Regisseurin Nicole Fornoff, Musiker und Tontechniker Stephan Zimmermann und High-End Sound Designer Thomas Meudt ist selber dick als Produzent im Fiction-Bereich unterwegs. Ob mit den Serien MEM , Emmas Welt oder ihrem geheimnisvollen neuen Projekt Anomalie , auf das wir uns besonders freuen. Aber auch uns haben die Darmstädter mit den Visual Effects für VORM LINDIG schon kräftig unter die Arme gegriffen, für die sie bei den letzten Asia Web Awards nominiert waren. Darum finden wir es cool, dass sie auch bei FLUSSABWÆRTS wieder an Bord sein werden, um Ida mit uns zusammen aufs Glatteis zu schicken. Mehr zu dieser coolen Gang auf www.tagundnachtmedia.de . (Foto: Rossi Mechanezidis)
04.05.18, 15:44 Dominik Lando
Die Realisierung von FLUSSABWÆRTS rückt tatsächlich näher, denn die erste Schallmauer von 25% unseres Fundingziels liegt seit heute danieder. Und eingerissen hat sie niemand anderes als ihr , mit euren großen und kleinen Spenden. Keine Crowd kann heute stolzer auf sich sein, als ihr! Ganz besonders freuen können wir alle uns auch deshalb, weil 20% zu den magischen Grenzen beim Crowdfunding gehört. Wer die 20 überschreitet, dessen Chancen einer erfolgreichen Finanzierung steigen sprunghaft. Auch wenn noch ein ganzes Stück Weg vor uns liegt, nehmt den Rückenwind mit ins Wochenende und erzählt voller Stolz beim Grillen und Chillen von dem Filmprojekt, das den deutschen Genrefilm von den Toten auferwecken wird, und zwar mit eurer tatkräftigen Unterstützung!
03.05.18, 15:28 Matthias Noe
Als wir uns vor 4 Jahren dazu entschlossen, unser Mystery-Katastrophenmärchen IM FINSTEREN TAL auf startnext zu finanzieren, war Crowdfunding unter den Finanzierungsmethoden das neue Mädchen in der Klasse. Sie passte so gar nicht rein, war komisch angezogen - aber irgendwie auch interessant, so von außen. Also nahmen wir all unseren Mut zusammen und quatschten sie an. Und ehe wir uns versahen... nun, das Ergebnis könnt ihr selbst sehen. Wir haben daraus gelernt, dass Crowdfunding wirkt , wenn die Idee gut ist, das Team es wirklich wissen will und die Crowd so richtig Bock drauf hat. Lasst ihr euch niemals ausreden, was ihr von ganzem Herzen wollt - und wir gehen gemeinsam los und kommen am Tageslicht wieder raus. Hand in Hand. LG, Matthias
24.04.18, 18:54 Dominik Lando
In unserem ersten Blogpost rufen wir den TEAMMMEMBER TUESDAY aus. An jedem Dienstag stellen wir euch ein Mitglied unserer FLUSSABWÆRTS-Crew vor. Den Anfang macht jemand, der Hexerei kennt wie seine Westentasche. Letzten Sommer verbrachte unser Filmkomponist Bernhard P. Eder - Composer, Conductor, Arranger/Orchestrator mehrere Wochen in Hollywood für einen Workshop des amerikanischen Musikverbandes ASCAP und des Filmmusikveterans Richard Bellis (Komponierte die Filmmusik zu »Stephen King's ES«). Dort schrieb Bernhard für die bekannteste Szene aus Walt Disneys »Cinderella« ein ganz neues, eigenes Stück, das er dann vor einem riesigen Orchester dirigierte und einspielte. Absolut MAGISCH...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

59.783.922 € von der Crowd finanziert
6.609 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH