Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Event
Hitzefrei Festival 2015
Das Hitzefrei Festival ist ein Open Air Konzert von Jugendlichen für Jugendliche in Kooperation mit zwei Sozialpädagogen des Stadtjugendrings Rosenheim. Es bietet den Jugendlichen bei weitem mehr als nur neun Stunden Musik. Neben den Bands treten noch weitere KünstlerInnen auf (Trommelgruppe, Breakdance, Jongleure,...) und es ermöglicht den jugendlichen Organisatoren ein großes Projekt zu realisieren.
Rosenheim
3.118 €
3.000 € Fundingziel
60
Fans
13
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.07.14 09:46 Uhr - 15.08.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2015
Fundingziel 3.000 €
Stadt Rosenheim
Kategorie Event

Worum geht es in dem Projekt?

Das Hitzefrei Festival entstand 2006 aus der Idee und Engagement von einigen Jugendlichen, die mit einem Musikfestival für Jugendliche die Rosenheimer Kulturlandschaft bereichern wollten. So fand das Hitzefrei Festival bereits in den Jahren 2006, 2007 und 2012 statt. Auch 2014 gibt es wieder ein Hitzefrei Festival, dass am 25. Juli auf dem Gelände des Rosenheimer Freibades stattfindet. Auch dieses Jahr treten neben namenhaften deutschsprachigen Bands wie SDP aus Berlin oder Kellerkommando aus Bamberg natürlich auch regionale Bands auf. Dies ist auch einer der Grundgedanken des Hitzefrei Festivals, es soll regionalen Musikern die Möglichkeit bieten sich mit namenhaften Künstlern die Bühne zu teilen. Die Jugendlichen die im Organisationsteam sind, können dabei in vielerlei Hinsicht Erfahrungen sammeln. Je nach Interesse und Fähigkeiten kümmern sie sich um das Design von Plakaten, die Anfrage von Sponsoren, Werbung, das Schreiben von Promotexten,... Dies geschieht immer mit der Unterstützung von Sozialpädagogen des Stadtjugendrings Rosenheim, die den Jugendlichen nach Bedarf unter die Arme greifen oder bestimmte Aufgaben auch ganz übernehmen. An den Tagen des Aufbaus, des Festivals und des Abbaus sind weitere 100 Jugendliche ehrenamtlich mit dabei und helfen die Bühne auf- und abzubauen, den Getränkeausschank zu übernehmen, am Einlass die Bänder anzulegen oder sich um die Musiker zu kümmern. Mit dabei sind Jugendliche aus diversen Schulen und Vereinen, die sich für das Hitzefrei Festival ein paar Stunden Zeit nehmen. Das Organisationsteam besteht derzeit aus 12 Jugendlichen im Alter von 16 bis 21 Jahren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Es geht in erster Linie darum allen Besuchern ein wunderschönes Festival zu bieten und ihnen neben den lokalen Bands auch hochkarätige nationale und internationale Künstler präsentieren zu können. Das Festival soll die Rosenheimer Kulturlandschaft bereichern und es soll vor allem Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit bieten bei niedrigen Kosten für eine Eintrittskarte ein gut organisiertes Festival zu besuchen. Den Jugendlichen im Organisationsteam werden durch die ca. 12 Monate lange Vorbereitungsphase viele Kompetenzen vermittelt, die sie auf ihren weiteren Lebensweg gebrauchen können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Am Hitzefrei Festival arbeiten über 100 Jugendliche ehrenamtlich und investieren tausende Stunden Arbeit um anderen Jugendlichen einen schönes Festival, bei einem niedrigem Eintritt von derzeit rund 15 - 18 €, zu ermöglichen.
Außerdem bietet es jungen regionalen Bands die Möglichkeit sich die Bühne mit namenhaften Künstlern zu teilen. Für viele Jugendliche ist das Festival am Ende des Schuljahres ein absolutes Highlight bei dem sie für wenig Geld viel geboten bekommen. 2012 tanzten ca. 2.000 Jugendliche und junggebliebene Erwachsene bei über 30° C den ganzen Tag über auf dem Gelände des Freibades in Rosenheim bis tief in die Nacht.
Die Kosten für Bühne, Technik, Security, Werbung,.... und natürlich die Gagen der teils sehr bekannten Bands sind enorm und wir sind auf Unterstützung in Form von ehrenamtlicher Arbeit aber auch finanziellen Zuschüssen angewiesen um das Hitzefrei Festival regelmäßig zu realisieren. So fand von 2008-2011 kein Hitzefrei Festival statt, da Zuschüsse wie auch auch Sponsoren wegfielen. Erst durch eine Petition von einigen Jugendlichen im Internet konnte das Festival 2012 wieder stattfinden. Diese Petition wurde von den Jugendlichen auf eigene Initiative organisiert und fand eine breite Unterstützung in der Öffentlichkeit.
Mit eurer Hilfe hoffen wir das Hitzefrei Festival 2015 auf finanziell sichere Beine zu stellen und euch auch in den kommenden Jahren einige hochkarätige Musiker in unserer schönen Stadt bieten zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld soll uns dabei helfen das Hitzefrei Festival bereits ab September 2014 sicher planen zu können. Wir haben Jahr für Jahr damit zu kämpfen frühzeitig Sponsoren für das Festival zu gewinnen, so dass wir bereits im Herbst damit beginnen können Musiker und Bands zu buchen. Da bekannte Bands oft schon für ein Jahr im voraus von den großen Festivals gebucht werden ist es für uns wichtig unsere Headliner so früh wie möglich anzufragen und nach Möglichkeit auch die Verträge unterzeichnen zu lassen. Die meisten Sponsoren sagen erfahrungsgemäß erst einige Monate vor dem Festival zu, so dass wir nie mit Sicherheit sagen können wie viel Geld für Musiker zur Verfügung steht. Auch wollen wir den Eintritt weiterhin so niedrig halten um möglichst vielen Jugendlichen den Besuch zu ermöglichen. Die angesetzten 3.000 Euro sind ca. die Hälfte von dem was wir meist über Sponsoren einnehmen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Stadtjugendring Rosenheim kümmert sich im Auftrag der Stadt Rosenheim um die Jugendarbeit. So entstand auf Initiative einiger Jugendlicher 2006 das Hitzefrei Festival und wird ab 2015 alle zwei Jahre stattfinden. Derzeit kümmern sich ca. 12 Jugendliche ehrenamtlich mit einer Vorlaufzeit von 12 Monaten um die Organisation des Festivals. Unterstützt werden sie dabei von zwei Sozialpädagogen, die auch einige Aufgaben je nach Bedarf komplett übernehmen. Weitere Unterstützung findet derzeit durch mich, Studierender an der Hochschule München im Studiengang Soziale Arbeit, statt. Zusammen mit einer Kommilitonin haben wir im Rahmen eines Seminars dieses Crowdfunding-Projekt auf die Beine gestellt und sind auch aktiv am Festival beteiligt.

Impressum
Stadtjugendring Rosenheim | Marco Linnhuber
Rathausstraße 24
83022 Rosenheim Deutschland

Partner

Der Stadtjugendring tritt als Veranstalter des Hitzefrei Festivals auf. Zwei Mitarbeiter des Stadtjugendrings organisieren zusammen mit den Jugendlichen das Festival.

Die Hochschule München stellte Kameras und ein Medienlabor für den Schnitt des Videos zu Verfügung.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.080.799 € von der Crowd finanziert
4.831 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH