Die fortdauernde Pandemie-Situation motiviert auch das Schullandheim Hobbach mit dem Roland-Eller-Umweltzentrum, neue Wege zu beschreiten. Immer mehr Schülerinnen und Schüler interessieren sich für Themen wie den Klimawandel oder Nachhaltigkeit. Dieses Interesse wird in den Bildungsangeboten des Schullandheims aufgegriffen. Aufgrund der aktuellen Lage geht das jedoch nicht mehr. Deswegen will das Schullandheim Hobbach mit dem angeschlossenen Roland-Eller-Umweltzentrum neue Wege beschreiten
1.523 €
Fundingsumme
22
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!
30.04.2021

Bildung für nachhaltige Entwicklung - die Wasserschule wird mobil

Markus Seibel
Markus Seibel1 min Lesezeit

Die mobile Wasserschule ist einsatzbereit! Dank der Spendenkampagne über Startnext konnten wir einen großen Anteil der notwendigen Kofinanzierung unserer MOBILEN WASSERSCHULE gewinnen. Zwar haben wir nicht das anfangs gesetzte Finanzierungslevel erreicht und Charlott von Startnext hat uns dankenswertwerweise kurzfristig geholfen, das Level runterzusetzen.
Dies war notwendig geworden, da wir auch Einzahlungen von engagierten Unterstützer*innen direkt auf unsere Bankkonten, erhielten, so dass zwar ingesamt unser Finanzierungsziel erreicht wurde, aber eben nicht nur über die Plattform.

Wir danken allen Freund*innen und Partner*innen des Schullandheimes für ihr Engagement.

Unsere Wasserschule ist in den nächsten Wochen sehr gut gebucht - danke an dieser Stelle auch den Schulämtern der Region für die Weiterleitung des Angebots. So können wir nun in zahlreichen Schulen in unserer Umgebung viel Wissenswertes zum Thema Wasser vorstellen und damit auch etwas Abwechslung in den corona-geprägten Schulalltag bringen.

Impressum
Schullandheim Hobbach-Bauersberg gGmbH
Markus Seibel
Bayernstr. 2-4
63863 Eschau Deutschland