<% user.display_name %>
Projekte / Social Business
Auf Basis eines Chinesischen Lastenrades haben wir ein Micro-Wohnmobil für obdachlose Menschen entwickelt, das mit 2 Meter Wohnkabine groß genug ist, um darin komfortabel, vor Regen und Wetter geschützt zu schlafen. Zudem ist man mobil und kann mit seinem HomeCycle überall hinfahren und sich zum Übernachten fast an jeden Ort hinstellen. Wir möchten mit Hilfe der Crowd, so viele HomeCycles wie möglich bauen, um sie dann mittellosen Menschen, die sonst auf der Straße schlafen müssten, zu schenken
2.937 €
10.000 € Fundingziel
49
Unterstützer*innen
35Tage
29.11.19, 21:15 Wolf Dietzel
Wir versuchen seit dem Start unserer Aktion, Aufmerksamkeit in den Medien zu erzeugen, hatten vorher allerdings nicht die geringste Ahnung, wie schwer das eigentlich ist. Mittlerweile hatten wir aber einen Bericht über unser HomeCycle in der Rhein Neckar Zeitung (Ausgabe Sinsheim vom 09.11.2019) woraufhin auch das SWR Fernsehen BW auf uns aufmerksam wurde und einen kurzen Bericht in der Landesschau (Kurz und Bunt) vom 19.11.2019 brachte. Jetzt 9 Tage vor Ablauf, haben wir einen Kontakt zum Magazin TAFF von ProSieben und hoffen auf einen etwas ausführlicheren Bericht, der allerdings mehr Zeit voraussetzen würde. Hier erwarten wir nochmal einen deutlichen Schub für unser Projekt. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die Finanzierungsphase bis zum 15. Januar 2020 zu verlängern, um hoffentlich das erste Fundingziel zu erreichen. Wir möchten uns an dieser Stelle schon mal ganz herzlich für jeden Euro bedanken, den Ihr dazusteuert, ganz besonderer Dank gilt unseren Großunterstützern, Dankeschön. Für eure Anregungen und Ideen, die uns in den letzten Wochen über die verschiedensten Wege erreicht haben möchten wir uns ebenfalls bedanken, einiges hat uns zum Nachdenken gebracht, anderes konnte schon in die Planung übernommen werden. Und Erna, die Obdachlose Frau unter der Brücke in Heidelberg, durch die wir erst auf die Idee des HomeCycle gekommen sind, hat dank Bericht in der Bildzeitung nun auch ein festes Dach über dem Kopf, - zumindest mal für diesen Winter. Der RNZ Bericht von Berthold Jürriens über unser HomeCycle hat hier wohl den Stein ins Rollen gebracht. Danke auch hierfür ganz herzlich. Euer Team vom HomeCycles.