Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Willkommen im Kunst- und Forschungsprojekt UNBEZAHLBAR. Ein Experiment in der realen Welt. Mit echten Menschen auf einem echten Schiff, das jeweils f├╝r eine Woche mit vier neugierigen und forschungsfreudigen Probanden von Flensburg aus in die d├Ąnische S├╝dsee startet. Ohne festen Preis. Aber nat├╝rlich mit realen Kosten, die mit Geld bezahlt sein wollen (insofern Geld echt ist, oder eben doch nur eine Verabredung, an die wir alle glauben?).
Flensburg
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 UNBEZAHLBAR -Das Experiment

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.04.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai bis September 2017
Fundingziel 1.000 ÔéČ
Stadt Flensburg
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

Eine Provokation.
Warum sollte ich f├╝r etwas bezahlen, wenn es keinen festen Preis hat?
Unbequem.
Jetzt muss ich mir selbst Gedanken dar├╝ber machen, was ich bereit bin beizutragen.
Ungerecht.
Manche haben viel und zahlen wenig. Manche zahlen nichts.
Riskant.
Sind wir Menschen schon bereit f├╝r die Erfahrung der Freiheit? (Und wenn nicht, wer bezahlt am Ende die offene Rechnung?)
Real.
An Bord der Segelacht Phoenix setzen wir den Kurs zu den Grenzen unserer Muster und Konventionen im Umgang mit Geld und Arbeit. Eine schwimmende Zukunftswerkstatt, ein segelndes Labor f├╝r neue Erfahrungen und Ideen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Spielerisch Bewu├čtsein f├╝r unseren Umgang mit Geld und Arbeitszeit schaffen.

Menschen mit Freude an neuen Erfahrungen und Sichtweisen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterst├╝tzen?

Weil Du Interesse an der Verschiebung der Grenzen desjenigen hat, was wir bisher f├╝r m├Âglich halten.
Um Anderen die M├Âglichkeit zum Erforschen dieser Grenzen zu geben.
Weil es Zeit ist, Bewu├čtsein f├╝r unseren Umgang mit Lebenszeit und ihrer Bewertung durch Geld zu schaffen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Diese Kampagne ist nur der Anfang. Sie tilgt 10 % der Schulden, welche das Experiment und seine Teilnehmer 2016 geschaffen haben (10.000ÔéČ). Weil wir alle eben noch nicht so weit sind. Weil wir oft da, wo es keinen festen Preis gibt, es bisher gewohnt sind, nur unseren Vorteil zu sehen. Insofern macht das Experiment die durchaus unbequeme Wirklichkeit unsere Entwicklungsstufe als Gesellschaft deutlich. In wieweit werden wir antisozial, wenn wir in die Freiheit entlassen werden?

Wer steht hinter dem Projekt?

Ben Hadamovsky,
K├╝nstler, Publizist und Weltumsegler.

Impressum
Ben Hadamovsky
Tempelhof 3
74594 Kre├čberg Deutschland

Ust-IdNr.:281214913

├ťber Startnext

Startnext ist die gr├Â├čte Crowdfunding-Plattform f├╝r kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz. K├╝nstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst├╝tzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

39.543.117 ÔéČ von der Crowd finanziert
4.571 erfolgreiche Projekte
780.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ├╝ber unseren Treuh├Ąnder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativit├Ąt gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH