<% user.display_name %>
Wir möchten für Dich nachhaltige und wirksame Naturkosmetik auf höchstem Niveau entwickeln – ohne, dass jemand dafür einen Kompromiss mit seinem Gewissen eingehen muss. Wenn es um Kosmetik geht, drücken viele Firmen spätestens beim Tierwohl ein Auge zu. Mit SkaliaCosmetics möchten wir Verbrauchern 100% Natürlichkeit auf allen Ebenen bieten: Natürlich tier- und umweltschonend, naturbelassen und ethisch.
0 €
30.000 € Fundingziel
7Stunden
Alles oder Nichts Kampagne: Erst bei vollständig gesammelter Summe wird ausgezahlt.
 Skalia Cosmetics
 Skalia Cosmetics

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.01.20 22:22 Uhr - 31.03.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Jan. 2020 - Mär. 2020
Fundingziel 30.000 €

Mit dem Geld können die erste Gesichtspflege Serie in Produktion gehen, Design für die Produkte und aufbau des Lagers und dem Onlineshop

2. Fundingziel 50.000 €

Mit dem 2. Fundingziel würde eine weitere Pflegeserie auf dem Markt kommen.

Kategorie Umwelt
Stadt Zürich
Worum geht es in dem Projekt?

Worauf achten wir, wenn wir in der Kosmetikabteilung nach dem richtigen Produkt suchen? Nicht
nur auf ein ästhetisches Design, den einnehmenden Duft und die Zahl auf dem Preisetikett. Wir
werfen auch einen Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe, denn heute ist es wichtiger denn je, dass die
Pflegeprodukte, die wir täglich verwenden, umweltverträglich und sanft sind.
Der Mensch hat endlich erkannt, dass Gesundheit – die des eigenen Körpers und die von Mutter
Natur – eines der wertvollsten Geschenke überhaupt ist.
Die Wahl fällt darum immer häufiger auf Naturkosmetik. Ein positiver Trend! Doch wer sich näher mit
dem Thema auseinandersetzt, ist mitunter schockiert, welche heimlichen Kompromisse manche
Hersteller eingehen, wenn es um das Tierwohl und um wirkliche Nachhaltigkeit geht.
Da werden Tierversuche von Partnerunternehmen in Auftrag gegeben, damit die Marke selbst sich
als tierversuchsfrei bezeichnen kann. Neben zwei, drei biologischen Zutaten wird auch mal auf
konventionelle Erzeugnisse zurückgegriffen, wenn’s billiger ist oder hübscher riecht. „Natürliche
Inhaltsstoffe“ werden als die ultimative Stufe der Ursprünglichkeit angepriesen, obwohl man mit
naturnahen und naturidentischen Inhaltsstoffe noch weit über diesen Standard hinausgehen könnte.
„Man“? Das heißt: Wir. Mit SkaliaCosmetics möchten wir ein Label schaffen, das Naturkosmetik
kreiert, in der wirklich Natur steckt. Mit reinen Zutaten, so naturbelassen wie möglich.
Kosmetik an Tieren zu testen, finden wir inakzeptabel, zumal uns heute eine große Palette an
wissenschaftlich fundierten Alternativen zur Verfügung steht. Darum soll SkaliaCosmetics 100%
tierfreundlich und transparent werden. Ohne Ausreden und Hintertürchen.
Die Natur bietet uns reine Perfektion, vom Samenkorn in der Erde bis zu den duftenden Blüten der
Heilkräuter und der lebendigen Struktur des Wassers. Warum sollten wir uns mit weniger
zufriedengeben? Warum „verschlimmbessern“, wenn bereits alles vorhanden ist, was wir brauchen?
Kraft der natürlichen Intelligenz möchten wir hochwirksame Kosmetik auf den Markt bringen, die
zugleich Deine Gesundheit und unsere Umwelt schont. Jedes einzelne Produkt soll ständig verbessert
und weiterentwickelt werden. Hinsichtlich der bestmöglichen Wirkstoffkombination und auch, was
die nachhaltigste Art der Verpackung betrifft.
Zum Credo von SkaliaCosmetics wird es außerdem gehören, der Matrix etwas zurückzugeben: Einen
Teil des Gewinns möchten wir an gemeinnützige Organisationen spenden, die durch ihr Engagement
einen umweltpolitischen Beitrag für die Allgemeinheit leisten. Perspektivisch sollen Kundinnen und
Kunden bei jedem Kauf selbst bestimmen dürfen, welches Projekt sie mit ihrer Spende unterstützen
wollen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Es gibt nicht das eine Gesicht, das sich als Vorzeigebeispiel für den umweltbewussten Konsumenten
eignet, nicht die begrenzte Altersgruppe oder – das wäre ja noch schöner – nur das eine Geschlecht.

Wir versuchen, ein möglichst großes Spektrum abzudecken, indem wir ein cleanes, minimalistisches
Design verwenden und Pflegeprodukte sowohl für Frauen als auch für Männer entwickeln.
Jede und jeder, der seiner Verbundenheit zur Natur und Tierwelt konsequent Ausdruck verleihen
möchte und jeder, der einen Internetzugang besitzt, kann von unseren Produkten profitieren (denn
zunächst soll SkaliaCosmetics als Onlineshop an den Start gehen).

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du solltest Dieses Projekt nicht unterstützen, wenn Du mit voller Überzeugung dahinterstehst, dass
manche Kosmetikhersteller immer noch Mikroplastik, synthetisierte und potenziell krebserregende
Stoffe in ihre Produkte mischen.
Du solltest Dieses Projekt auch nicht fördern, wenn Du es okay findest, dass unmenschliche und noch
dazu unnötige Tierversuche durchgeführt werden, nur um zu bestätigen, dass man Shampoo nicht
trinken sollte.
Wenn Du achtsam mit Deinem Körper, der Natur und unseren tierischen Freunden umgehen und
andere darin bestärken möchtest, das auch zu tun, sind wir zutiefst dankbar für jede Unterstützung
von Dir!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Zuerst werden wir mit Hochtouren an der Produktentwicklung feilen. Dann braucht es ein schnittiges
Design und einen funktionierenden Onlineshop. Ein großer Posten fällt auch für die Herstellungs-,
und Lagerkosten der ersten Produkte an.

Wer steht hinter dem Projekt?

Edwin Toroman, Jahrgang 1993, ist der lebende Beweis dafür, dass Digital Native und Naturmensch
einander nicht zwangsläufig ausschließen, sondern eine fabelhafte Synergie ergeben können. Er
gründet SkaliaCosmetics mit dem Bewusstsein, dass jedes Unternehmen heute mehr denn je eine
enorme Verantwortung für Mensch, Tier und Natur besitzt.
Die Eingeborenen Irokesen begründeten schon im 16. Jahrhundert das Sieben-Generationen-Prinzip:
Bevor sie eine bedeutende Entscheidung trafen, fragten sie sich, ob diese die Zukunft auch für die
nachfolgende siebte Generation verbessern würde. Höchste Zeit, dass wir diese frühe Weisheit
wieder auf das Heute anwenden.
Aus dieser Motivation heraus – aus Hochachtung vor der Würde eines jeden Lebewesens – möchte
Edwin Toroman ein ethisches, zeitgemäßes Unternehmen wachsen lassen. Denn für diesen Planeten
gibt es keinen zweiten Versuch. Nur ein neues Level an Nachhaltigkeit.

Website & Social Media
Impressum
SkaliaCosmetics
Edwin Toroman
Zwillikerstrasse 59
8908 Hedingen Schweiz

Weitere Projekte entdecken

Support your local gym!
Sport
DE
Support your local gym!
Helft jetzt mit und sichert den Fortbestand unseres geliebten Sports!
39.419 € (39%) 19 Tage