<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
Der Dokumentarfilm „Hurra! Es ist ein Mädchen!“ stellt in 25 biografischen Skizzen Frauen vor, die das Werden und Wachsen der Stadt Chemnitz in Sachsen im Laufe ihres 875-jährigen Bestehens geprägt, beeinflusst und mitgestaltet haben. Manche haben - und auch sie sind Teil der Geschichte der Stadt - Chemnitz verlassen, um ihr persönliches Glück woanders zu suchen. Dazu gehören u. a. Künstlerinnen, Schriftstellerinnen, Sportlerinnen, aber auch Ärztinnen und politische Aktivistinnen.
4.175 €
5.000 € 2. Fundingziel
60
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
21.10.18, 12:15 Beate Kunath

Liebe Crowd,

ihr seid GROSSARTIG!
Ich bin hochmotiviert von so viel Unterstützung und Resonanz!
DANKE! Wir schaffen das gemeinsam!

38 UNTERSTÜTZER_INNEN, 23 FANS und viele viele FreundInnen haben das Projekt geteilt und bis jetzt 2.090,00 € zusammengetragen!
Aktuell fehlen noch 910,00 € und die letzten 10 Tage haben begonnen.
Es ist ein - Alles oder Nichts- Crowdfunding, doch mit eurer Unterstützung werde ich es schaffen.

Noch taufrisch ist der TRAILER zu Hurra! Es ist ein Mädchen!,
den ich hiermit auf die Reise schicke. https://vimeo.com/296220054

Ich möchte aber auch diese Gelegenheit nutzen, um mich vor allem bei der Musikerin Ksenija Ladić aufs herzlichste zu bedanken. Sie hat eine wundervolle Musik für Hurra! Es ist ein Mädchen! geschaffen. Wer meine Musikdokumentation RAW CHICKS.BERLIN gesehen hat, weiß, dass sie unter dem Pseudonym KSEN. eine der 11 Protagonistinnen ist.

Liebe Crowd, bitte bitte teilt den TRAILER zu Hurra! Es ist ein Mädchen! bei Facebook, Twitter, wo auch immer, sagt Euren FreundInnen Bescheid, - jeder einzelne Euro zählt! Wir schaffen das!!!

DANKE!
Herzlichst.
Beate