Der Dokumentarfilm „Hurra! Es ist ein Mädchen!“ stellt in 25 biografischen Skizzen Frauen vor, die das Werden und Wachsen der Stadt Chemnitz in Sachsen im Laufe ihres 875-jährigen Bestehens geprägt, beeinflusst und mitgestaltet haben. Manche haben - und auch sie sind Teil der Geschichte der Stadt - Chemnitz verlassen, um ihr persönliches Glück woanders zu suchen. Dazu gehören u. a. Künstlerinnen, Schriftstellerinnen, Sportlerinnen, aber auch Ärztinnen und politische Aktivistinnen.
4.175 €
5.000 € Fundingziel 2
60
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Hurra! Es ist ein Mädchen!
 Hurra! Es ist ein Mädchen!
 Hurra! Es ist ein Mädchen!
 Hurra! Es ist ein Mädchen!

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.09.18 17:56 Uhr - 31.10.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.11.2018 bis 31.12.2018
Fundingziel 3.000 €

für die Produktion von 2000 DVDs,
für Mehrkosten der Farbkorrektur und Lizenzen für Foto- und Filmrechte, für Anmeldegebühren bei Filmfestivals

Fundingziel 2 5.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Chemnitz
Website & Social Media
Impressum
[bi:kei]productions/ Beate Kunath
Beate Kunath
Kieselhausenstrasse 23f
09117 Chemnitz Deutschland

Steuer-Nr. 215/242/04921
FA Chemnitz-Mitte

Weitere Projekte entdecken

Blau.Gelb.Tor!
Film / Video
DE
Blau.Gelb.Tor!
Vom grünen Rasen auf den roten Teppich: die Geschichte des SV Todesfelde ist kinoreif!
10.311 € (103%) 19 Tage
SAVE SUBSTAGE KARLSRUHE
Musik
DE
SAVE SUBSTAGE KARLSRUHE
Hilf uns damit der Musikclub Substage die Corona Krise übersteht
25.853 € 23 Tage