Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Ich War's - The Movie
"Ich War's" ist ein Film-Projekt, das neue crossmediale Wege gehen möchte. Der Trailer zu dieser Krimi-Komödie ist bereits von uns erstellt. Zusammen mit euch wollen wir nun den kompletten Film erstellen. Ob direkt am Set, bei der Erstellung des Drehbuchs oder der Namensfindung der Darsteller - bei uns ist für jeden etwas dabei, um sich aktiv an der Filmproduktion zu beteiligen.
Wiesbaden
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Ich War's - The Movie

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.08.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August 2015 - September 2016
Fundingziel 75.000 €
Stadt Wiesbaden
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Ein normaler Tag in einer Gartensiedlung inmitten Deutschlands. Karl-Heinz macht sich daran, seine Hecke in Form zu schneiden. Auch Dirk, der Nachbar, eine für sein Umfeld unangenehme und beruflich skrupellose Person ist mit Gartenarbeit beschäftigt. So führen unglückliche Umstände dazu, dass Karl-Heinz mit seiner Motorsäge Dirks Kopf von dessen Rumpf trennt. Die Polizei ist schnell am Ort des Geschehens und beginnt mit ihren üblichen Ermitlungen: das Umfeld des Verstorbenen wird durchforstet. Ehefrau und Arbeitskollegen stehen unter Mordverdacht. Nur den eigentlichen Täter, Karl-Heinz, der stets versucht, der Polizei den ungewöhnlichen Unfall zu erklären, haben die Ermittler nicht auf dem Schirm.

„Ich war‘s“ - ein Film über Missverständnisse, Intrigen und einen Täter, den es so wirklich gar nicht gibt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, eine "Krimödie" zusammen mit Krimi-Fans und Komödien-Beigesterten zu schaffen. Alle, die Lust haben, an einer Filmproduktion teil zu haben und sich aktiv in die Gestaltung einbringen wollen, sind bei uns herzlich willkommen.

Unsere Zielgruppe besteht zum einen natürlich aus allen, die am Projekt mitwirken wollen. Zum anderen möchten wir natürlich junge, medienaffine Menschen ansprechen, die sich mit den Herausforderungen der crossmedialen Vernetzung auseinandersetzen.
Letztendlich sprechen wir natürlich alle an, die gerne ins Kino gehen, ihre Sonntagabende mit deutschen Krimis verplanen oder auch einfach online Filme schauen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind eine bunt gemischte Studentengruppe der Hochschule Rhein-Main, bestehend aus sechs StudentInnen des Studiengangs Media: Conception & Production.Durch Brainstorming entstand die Idee, eine Mischung aus Krimi und Komödie zu produzieren - den Film „Ich war‘s“. Den Trailer zum Film werden wir mit all den Mitteln, die uns gegenwärtig zur Verfügung stehen realisieren. Den kompletten Film wollen allerdings wir mit euch zusammen, unserer Community, umsetzen. Das bedeutet, wir wollen uns nicht nur durch eure Hilfe finanzieren, sondern wir möchten euch die Möglichkeit bieten, aktiv an der Gestaltung des Films teil zu haben - mit euch neue mediale Wege gehen! Eure Mitbestimmungsmöglichkeiten können wie folgt aussehen:- aktive Einbindung in konzeptionelle Tätigkeitsfelder (Drehbuch, Storyboard,...)- Möglichkeiten sich am Set einzubringenund vieles mehr...Wir liefern die Grundidee - Zusammen erstellen wir großes Kino!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung unsere Films planen wir gemeinsam mit euch die Umsetzung des Films.
Durch und mit den Unterstützern schreiben wir die Geschichte unseres Täters weiter, erstellen ein Drehbuch, organisieren alles rund um die Umsetzung und lassen den Film entstehen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen sechs Studenten der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden. Kennengelernt haben wir uns vor ca. einem Jahr im Studiengang "Media: Conception and Production" und versuchen nun, neue und unkonventionelle Wege im Medienbereich zu gehen.

Wir haben das große Glück, alle aus verschiedenen Medien-Berufen zu kommen.

Konkret bedeutet das:
Jenny Turad - Mediengestalter Digital und Print
Floris Baßner - Veranstaltungstechniker (Licht)
Till Christmann - Veranstaltungstechniker (Ton)
Freddy Schocke - Mediengestalter Bild und Ton
Timon Gottfried - Mediengestalter Bild und Ton
Benedikt Buschbeck - Kaufmann für Marketingkommunikation

Impressum
Hochschule Rhein-Main
Benedikt Buschbeck
Wiesbaden Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.081.319 € von der Crowd finanziert
4.831 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH