<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
Das Ihme-Zentrum – Traum Ruine Zukunft (Doku)
Das Ihme-Zentrum gilt heute als schlimmste Bausünde im von Bausünden nicht armen Hannover. Zyniker fordern den Abriss. Doch das wäre nicht nur ein ökologischer Fehler: Auf dem größten Betonfundament Europas leben auch Tausende Menschen. In unserer Dokumentation wollen wir zeigen, wieso die "Stadt in der Stadt" zum Teil gescheitert ist, welche großartigen Möglichkeiten sie aber für eine nachhaltige Stadtentwicklung und die Transformation zu einem bunten Hot-Spot des urbanen Lebens bietet.
8.764 €
8.000 € Fundingziel
202
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
03.02.16, 17:08 Constantin Alexander

Nach zwei Monaten des Bangens durften wir am Sonntag dann glücklich und überwältigt mit Kaffee anstoßen: Die Crowdfunding-Kampagne für unsere Dokumentation "Das Ihme-Zentrum – Traum Ruine Zukunft" war erfolgreich! An dieser Stelle vielen Dank an alle, die an das Projekt glauben und uns dabei unterstützen, das Ihme-Zentrum endlich so zu zeigen, wie es wirklich ist.
Mit dem erfolgreichen Abschluss des Crowdfundings beginnt die Arbeit erst so richtig: Gestern waren wir schon im Achiv der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung", um alte Fotos zu sammeln. Erste Animationen wurden probehalber angefertigt, und wir führen Gespräche wegen der Aufnahmen mit Kameradrohnen.
Wir halten euch auf dem Laufenden, wie es weiter geht!
Danke und lieben Gruß, Hendrik und Constantin