Selten wie nie zuvor ist eine Lernplattform zur Entwicklung von Sozialkompetenz, der selbstbestimmtes Lernen durch einen zeit- und ortsunabhängigen Zugriff ermöglicht, für Teenager und junge Erwachsene so wichtig. Die Erkenntnisse unterstützen bei anstehenden Entscheidungen zur beruflichen Zukunft, ebenso wie in Krisen und umwälzenden Veränderungen in der Arbeitswelt. Unser Online Kurs soll die jungen Menschen mit Impulsen befähigen, ihre ganz individuell stimmigen Lösungen zu finden.
1.095 €
15.000 € Fundingziel
17
Unterstützer*innen
Projektbeendet
Alles oder Nichts: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt, sobald das Fundingziel erreicht ist.
20.09.2020

Mancher Anfang ist schwer, vor allem ohne Erfahrungswerte

Birgit Krüger
Birgit Krüger2 min Lesezeit

Wie mein Anfang war?
Also eines vorab, wer denkt, ich mach mal eben ein Crowdfunding, wird sich umgucken. Das ist echt ein Brett, an was alles gedacht werden muss.
Viel Arbeit und Recherche im Vorfeld gehört dazu: Produktion eines „Pitch- Videos“, knackige Projektbeschreibung und die Community aufbauen. Im weiteren Verlauf der Kampagne immer sichtbar und präsent sein - zum Beispiel mit Blog-Beiträgen... und bei allem im Hinterkopf der Gedanke, hoffentlich alles richtig zu machen.
Ganz schlimm bei mir. Wenn ich etwas Neues anfange und keine Erfahrungswerte habe, drehe ich hin und wieder am Rad.
Aber - und das habe ich eben bewusst über mich gelernt - sobald ich weiß, wo und wie die Stellschrauben zu bedienen sind, kann ich viel gelassener ein ähnliches Projekt angehen. Das Unbewusste bewusst machen - oder anders Selbstreflexion - half.

Warum ich jetzt so aushole... ganz einfach, ich war total unsicher, was meine „Dankeschöns“ betrifft. Als Trainerin und Coach produziere ich letztlich keine Produkte. Sollte ich wirklich extra für die Kampagne „Give-aways" produzieren? ... die dann irgendwann in einer Schublade landen oder im runden Archiv, sprich Papierkorb?? Deshalb habe ich mich entschieden, vorwiegend meine Dienstleistung als Gegenleistung anzubieten. Ob das richtig ist, weiß ich nicht. Es wird sich zeigen...

Dankeschön für alle Unterstützer*innen:
Ein virtueller Dank und meine IMPULS Karten, die zum aktiven Perspektivwechsel anregen sollen.

Dankeschön für Unterstützer*innen aus Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Organisationen und Vereine:
Für Sie gibt es darüber hinaus den Online-Kurs für Ausbilder*innen sowie Online-IMPULS- Vorträge. Für Kollegen*innen gibt es einen „Train the Trainer“- Lehrgang“ (Blended Learning Format), für Auszubildende und Studierende im Dualen Studiengang gibt es „Online-IMPULS-Trainings“ sowie Werbefläche für Logos.