Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
IRIS - Kurzfilm
Lara, eine junge gehörlose Künstlerin, macht nach einem schweren Fehler ihres Freundes Schluss. Doch ihre Leidenschaft erfährt, durch die Passion zum Zeichnen, eine unbewusste Wiederauferstehung, die sie so nicht erwartet.
1.300 €
500 € Fundingziel
2
Fans
12
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 IRIS - Kurzfilm

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.06.16 10:20 Uhr - 08.07.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 04. Juli - 22. August 2016
Fundingziel 500 €
Stadt Hamburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Das Projekt soll eine leichte, süße Geschichte erzählen, über die man im Nachhinein redet. Sie soll so verpackt werden, dass man sich den Film noch einmal ansehen kann bzw. sollte, um weitere Details zu entdecken, die etwas erzählen, was beim ersten Ansehen nicht auffällig war. Sie soll leicht sein und gleichzeitig tragisch und frei. Kurz, aber eine Reichweite haben. Es soll viel Spielraum geben, in den man Dinge interpretieren kann, aber auch eine Geschichte erzählen die einen Anfang und ein Ende hat.

Klingt unmöglich, aber genau das ist die Geschichte des Films: Etwas Unmögliches Wirklichkeit werden lassen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel für unser Team ist ein schöner, atmosphärischer Film, der allen Ansprüchen einer professionellen Produktion gerecht wird. An diesem Ziel arbeitet das ganze Team mit großer Motivation. Das fertige Produkt wird sich an alle Interessierten richten. Dazu zählen der unter anderen der gesamte Campus unserer Uni in Hamburg und das nähere Umfeld des Teams. Durch unsere gehörlose Hauptrolle Lara erhoffen wir uns auch, dass dieser Film als eine Botschaft in diesem Bereich gesehen werden kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit der Unterstützung dieses Projektes helft ihr uns bei der Realisierung eines einzigartigen und spannenden Projekts. Für unseren Drehbuchautor Philip ist diese Geschichte eine ganz besondere Herzensangelegenheit. Dieser Aufgabe hat sich mittlerweile das gesamte Team angenommen und arbeitet an jeder Stelle mit Eifer an der erfolgreichen Umsetzung. Wir freuen uns über jegliche Hilfe und sind jedem Einzelnen dafür sehr dankbar.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das uns als Unterstützung zur Verfügung gestellte Geld wird mit zur Abdeckung der Kosten von Technik und Set Design verwendet. Im nachfolgenden werden wir Ihnen eine Auflistung der Dinge geben die wir noch benötigen.

Für das Projekt IRIS wird unter anderem ein DJI Ronin-M benötigt um viele der geplanten Shots umsetzen zu können. Der ist insofern Notwendig, da wir mit diesem Gimbal sehr flexibel sein können, dieser uns auch ruhige Einstellungen gewährleistet und allgemein sehr viel Zeit erspart im Gegensatz zu einem Dolly, der sehr viel Platz und Zeit raubt oder einer Steadycam, wofür man jahrelanges Training braucht um diese richtig handhaben zu können. Für den Dreh wäre daher ein Gimbal äußerst optimal.

Zusätzlich zum Gimbal benötigen wir noch weiteres Equipment. Es besteht die Notwendigkeit einer Funkschärfe, die wir so auch leider nicht am SAE Institute Hamburg haben, da man bei der Benutzung eines Gimbals nicht am Objektiv selbst die Schärfe per Hand ziehen sollte. Hinzu kommt noch ein EasyRIG, da wir unserem Camera Operator nicht zumuten können, dass er 5 Drehtage lang das 10kg Konstrukt ruhig halten kann ohne im Nachhinein Schmerzen oder andere Beschwerden zu haben. Ohne geht es an dieser Stelle leider nicht.

Zu guter letzt brauchen wir noch Objektive, die wir extern mieten müssen. IRIS wird planmässig in 4K UHD gedreht und vom SAE bekommen wir lediglich die Walimex Prime Objektive gestellt. Diese sind aber leider nicht für 4K UHD Filmaufnahmen ausgelegt und gewährleisten keine knackige Schärfe weswegen wir unbedingt auf die Zeiss Compact Primes zurückgreifen möchten.

Kommen wir zum Set Design. Das Set Design muss sehr authentisch wirken, da unsere Protagonisten eine Künstlerin ist und ein Atelier keine Wirkung erzeugen kann, wenn es nicht den Anschein nach einem Atelier hat und das ist dementsprechend mit sehr vielen Kosten verbunden. Der Zuschauer nimmt vieles nur unterbewusst wahr, doch der Teufel steckt im Detail und IRIS ist ein detailverliebtes Projekt. Wir benötigen viel Künstlerbedarf wie zum Beispiel Stifte, Leinwände, Pinsel und Papier damit wir das Set fachgerecht einrichten können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht ein insgesamt 10-köpfiges Team. Wir haben uns innerhalb der Uni aus unterschiedlichen Fachbereichen zusammen getan und bearbeiten mit diesem Projekt eine Bacheloranforderung. Das steht in diesem Fall allerdings nicht im Fokus. Während des Studiums konnten wir alle zahlreiche Erfahrungen in der Medienbranche sammeln und freuen uns darauf, diese beim Kurzfilmprojekt 'IRIS' unterzubringen.

Impressum
Ole Bunke
Herm-Schönecke Str., 5
28832 Achim Deutschland

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.144.887 € von der Crowd finanziert
4.940 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH