Projekte / Musik
Liebe Freunde, ich bin der Liedermacher Willy Michl, Bluesmann SoTh. Ich war 1974 Urheber des Musik-Genres BAIRISCHER BLUES. Ich bin 100% INDIE & möchte nun, für und mit Euch gemeinsam, die versprochene Platte "ISARINDIAN - WILLY MICHL PUR produzieren. Alle meine Fans wünschen sich eine Platte, die so ist wie mein Konzert, in dem ich Solo auftrete. Ich habe viele neue Songs, die jetzt raus wollen, zu Euch aus dem ISARINDIAN Herz. Mit Euch zusammen wird's ein Erfolg.
14.719 €
21.000 € 2. Fundingziel
79
Fans
164
Unterstützer
Projekt erfolgreich
02.03.18, 13:31 Sound of Thunder Willy Michl
Liebe Freunde, ihr habt's bestimmt gemerkt, dass ich mein private FB account runterfahre. Ich will hier nur noch Freunde haben die ich persönlich kenne, und euch meine Unterstützer des STEINZEIT-MANN. Sollt ich aus Verseh'n jemand von Euch defriended haben, so bitte ich um Nachricht, damit ich gleich wieder von mir aus ein Friendsrequest schicken kann. Wenn ich bei 999 Friends angelangt bin, werd ich diesen account "nicht mehr öffentlich" einstellen, und dann samma unter uns. Alle anderen FB Kontakte geh'n dann nur noch über meine Seite "ISARINDIAN Willy Michl" und "WILLY MICHL Singer Songwriter". Da kann mich jeder der möchte "liken" also in Verbindung/Verlinkung geh'n. Ich hab ja zwar alle Unterstützer mit "enger Freund" markiert, aber es kann immer amoi ein Fehler passieren, und ich will ja keinen von euch verlieren, gey. Also bitte schaut doch nach, und wenn aus Verseh'n defriended is, bitte NACHRICHT pn, dann wead's repariert. Ich grüsse euch herzlich. Ich hab noch a weitere Info, startnext hat leider noch nicht ausgezahlt, ich weiss nicht wann das sein wird, es kann also noch nicht los geh'n mit den Aufnahmen, da ich doch noch a bissl was brauche an Technik. Zum Beispiel a gutes Großmembran Mikro, und Kabel etc. - aber keine Sorge, es wird bald a Platte geben, und die wird auch sehr schön. Ich bin voll motiviert. Aber es dauert ohnehin noch eine Weile, ich hab mir Ende Januar a saftige Grippe eingefangen, und a rassige Bronchitis seit Anfang Februar, die muss erst abheilen. Vorher geht eh nix. Also dann, a GUTE ZEIT euch Allen. Und bis bald. Ich halte euch auf dem Laufenden. Euer ISARINDIAN willy Wenn Ihr mir Nachrichten schicken wollt, bitte gern auch nach [email protected] foto.cora.okt.2017.steinebach
13.02.18, 20:51 Sound of Thunder Willy Michl
AHOW, Ihr lieben Freunde, Das war doch ein CROWDFUNDING Krimi, gestern abend. Ich saß ja schon am Nachmittag beim Compu, und hab nebenbei den Kölner Karneval angeschaut, und hatte dann die Idee mir eine Pappnase zu machen, für ein Facebook Foto, ihr habt's es bestimmt geseh'n, doch die Pappnase wurde etwas zu gross, Cora sagte, die sieht à bischen aus wie ein Rüssel, und da hatte ich die Idee - CROWDFUNDING SAU ! Das war natürlich schon auch Satire, auf diejenigen welche mich mit einem Shitstorm überzogen hatten, und auch Verebbelung des Stalkers, der mit andauernd Bettelei vorgeworfen hat. Ich dachte das würde euch alle doch bestimmt à bissl freuen, wenn ich so einen Joke mach. Zu diesem Zeitpunt stand ich bei etwa 12.500 Euro. Und dann ging's los. Als es finster geworden war hat ein Freund aus der Kunst- und Musikszene, zu dem was bisher schon gelaufen war, gleich noch mal 500 reingehau'n, und dann haben andere ambitionierte Freunde nochmal eingelegt, und wir waren bei 13.444 !! Und wieder ein anderer Freund, der schon mal zu Anfang eine hohe Summe rein hatte, er meinte, jetzt müssen noch die 14.000 geknackt werd'n. Ich konnte mir das gar nicht mehr vorstellen. Und ich hab auch nicht gewagt daran zu denken, und dann auf einmal waren die 14.000 geknackt. Das war irgendwie "geisterhaft". Am Ende, etwa 1 Stunde vor Funding Schluss, standen wir bei 14.399 !!! Endstand. Ein nicht zu erwartender und eigentlich UNFASSBARER ERFOLG, den ich Euch Allen verdanke. HERZLICHEN DAN AN ALLE UNTERSTÜTZER. Sicher habt's Ihr auf Facebook auch meine Meinung zur Entwicklung meiner Kampagne, meines Crowdfunding Projekts geseh'n, und davon geh´ich auch nicht ab. Aber was soll's, ich bin da so drauf, wenn ich ein Konzert geb´, dann ärger ich mich nicht über die Zuschauer die nicht gekommen sind, sondern ich mach denen die im Saal sitzen, die mir die Ehre und ihre Zuneigung geben, einen schönen Abend. Ich bereine mein Herz mit den Menschen, mit denen ich was Gemeinsames tue. The Beat Goes On ! Das is meine Pflicht !! meine Lebensaufgabe !!! Und so denk ich auch hier, beim Crowdfunding. Die Facebookler sind mir lieb und wert, jedoch ehren will ich Euch !!! für Euere Freigebigkeit, und euere Zuneigung, und euer Vertrauen. Es wird eine tolle Scheibe werd'n. Ich hab gute Songs, und gute Musik im Herz, ich werde bei jedem Lied an Euch denken, und ich halte euch auf dem Laufenden. Was abgeht, und geschieht. Es wird jetzt etwa 2 Wochen dauern, bis startnext den Betrag auszahlt, dann besorge ich noch einige Sachen, die für das Home Recording unbedingt gebraucht werden, in der Zwischenzeit stell ich mein Homerecording Studio auf, es muss da einiges auch gemacht werdn, Abschallung und Position, und die Optimierung der Gegebenheiten für die Aufnahme etc. ! Da ich ja schon einiges im Vorfeld besorgt habe, brauch ich jetzt aber noch passende Mikros für mein Porta Studio, und dann werd ich mir die Technik dafür drauf schaffen, meine Voice in Schuss bringen, ebenso meine Gitarren herrichten, und meine Hände heiss machen, dass die laufen wie die Ponys von Ben Hur im Circus Maximus; und wenn das alles perfekt ist, drück ich den roten Knopf und - dann heisst's Singen, Spielen, Aufnehmen; nachbearbeiten und aussuchen was gut genug ist, um es zu behalten. Und so werden 12 Songs da sein, und die Scheibe wird heiss'n STEINZEIT MANN - FREE SOLO. Es wird ein echter Alleingang, so wie der vom Reinhold auf's Everest und den Nanga. Cora wird das mit ihrer Kamera alles dokumentieren. Damit werd'n wir euch aufzeigen was läuft. Ich freu mich drauf, jetzt beginnt das eigentliche Abenteuer, wir lassen Euch daran teilhaben, is ja klar, damit ihr wisst Ihr was los ist, und wenn's dann rauskommt feiern wir, wie ich es versprochen hab.
25.01.18, 04:46 Sound of Thunder Willy Michl
...AHOW !!! Liebe Freunde, ein FB Post für euch hier nochmal veröffentlicht, es sann ja einige dabei die kein FB haben. ...ich war und bin Hochgebirgsjäger, ich habe in Murnau in allen Kompanien gedient, und ich war abgestellt zum Hochzug, und anderen Einheiten; schon als Soldat war ich im Winter in den Höhen(Weilheimer Hütte), abkommandiert, wo ich die Kameraden das Schifahren lehrte. Später als ich auf dem Schneeferner lebte, haben die Heeresbergführer Horeg(Stabsfeldwebel und Hochzugführer), und auch Stabsfeld Haumann, mir ihre Bergführer Abzeichen gegeben, um mich zu ehren. Und auch mein einstiger Zugführer Walter Stadler(Oberfeld) gab mir sein Abzeichen, weil ich dort oben am Plattacher Ferner die Zugspitz AG und den DAV bekämpfte. Als ich Soldat war, zwei Jahre lang, 1970 bis 1972, habe ich klar gemacht, ich nehme keine Befehle an, nur Aufträge, darüber schrieb ich in meiner Autobiographie TRAUMWANDERER (Nymphenburger.2000). Ich war kein normaler Soldat, ich war ein Krieger. Und zwar ohne Kompromiß. In jenen Tagen gab es den Warschauer Pakt, und es bestand die Gefahr, dass wir jeden Tag irgenwohin geschickt worden wären, im Falle ein heisser Krieg entbrennen würde. Heute ist das anders, denn wir waren Soldaten, nur zur Verteidigung der Landesgrenzen eingesetzt, wie es im Grundgesetz steht. Einmal fragte General Böhm, 1.Gebirgsdivision, meinen Oberleutnant Wilde, ...Herr Oberleutnant was haben sie denn da für einen Mann, und Wilde antwortete - Herr General, das ist der Gefreite Michl, diesen Mann kann man im Frieden nicht brauchen, für dén Mann braucht man einen Krieg. Und genau deshalb hatte ich den Kriegsdienst schon 1969 verweigert, und ich verweigerte auch 1973 noch einmal, und wurde beide Male nicht anerkannt. Angeblich sei ich zu feige, mein Vaterland zu verteidigen, hat es geheissn. Wie auch immer, es vergingen die Sommer und Winter, ich wurde BLUESMANN SOTH Willy Michl, ging on the Road, und das tu ich bis heute. 1978 löste ich meine Industrie-Plattenverträge auf, und war von da an absolut INDIE, der erste Indie in Deutschland, das war ich; und ich produzierte meine Platten selbst. OIS IS BLUES und DIE ANTWORT. Genau wie ich Urheber des Bairischen Blues bin, und ISARINDIAN, von Geburt an. Ja, und Anfang des Milleniums begegnete ich einem amerikanischen Indianer, meinem Bruder Häuptling Fred Drum Contreraz. Unsere Freundschaft ist tief, er tat mich in die innerste Welt seines Volkes, und aller indigenen Menschen, insbesondere erfuhr ich viel über die tatsächiche indianische Welt, über so viele unterschiedliche Völker und Menschen, deren Denken, ihre Mystik und Träume, er hatte geseh'n, dass wir ein Herz waren und sind. Ich ging von Kindheit an auf dem Weg eines Kriegers, jedoch ich lehnte den Krieg immer ab, denn ich hatte zugehört was meine Grossväter und mein Vater, und die Mütter erzählten. Mein Krieger Sein war spirituell. Und es dauerte Jahrzehnte, bis ich es abgelegt habe, und ein FRIEDENER-FREEDENER wurde. Ich war 10 Sommer und 9 Winter am Heiligen Feuer des Canto de la Tierra, und des Raramurri Volkes, deren Ältester, Kriegerhäuptling und Medizinmann Häuptling Contreraz ist. Als ich im Jahr 2009 das Heilige Feuer verlies, an dem ich Jahre lang als Feuermann gewesen war, und wo ich glühende steine ins Schwitzzelt trug, und gemeinsam mit meinem Panzerfahrer Sharp Taongue(MTW 134) mein Bandana zurückgab, blieb ich dennoch einer der Männer des Häuptling Contreraz, der einst im Vietnamkrieg als GI gekämpft hatte, und dessen Vater ihn in zwei Wintern und einem Sommer in den Rocky Mountains wieder in diese Welt zurück holte. Unser Mantra, das ich zu verbreiten versprach, heisst: "Wir dürfen uns nicht gegenseitig verletzen, wir müssen uns lieben, respektieren und ehren. Das ist physisch, wie auch psychisch gemeint. Fred arbeitete Jahrzehnte als Psychologe für die US Army, wo er vielen Soldaten und Indianern half, die Kriegsschock und andere Traumata welitten hatten. Und wir sagen das den Menschen, denn wenn sie es nicht wissen, können sie es nicht tun. Diesem Mantra zu folgen, ist weit schwerer, als sich zu prügeln, oder gar zu töten, und jeden anzugreifen, den man nicht mag. Es ist eine Selbstüberwindung, sich nicht dem Negativen hinzugeben. Und vor allem, sorgfältig zu lesen, und erst nachzudenken, bevor man zu schreien beginnt ! DAS FREIE WORT JEDOCH MUSS IMMER BLEIBEN ! ! ! Und wenn irgend wer dich beleidigt, so sagte Fred, dann streite nicht mit so jemand, sondern geh deiner Wege, sag einfach, ich wünsche Dir dass du bekommst was du willst, und ich bete für dich, aber ich will dich nicht mehr seh'n. Denn jeder hat das Recht sich zu schützen. Und wie meinte ein anderer Bruder, zu dem ich einst sagte - es ist gut, dass das Kriegsbeil begraben ist. ...ja, es ist gut, aber es ist auch gut, niemals zu vergessen wo ! Krieg ist der Schwarze Weg, es ist der Weg von Ignoranz und Hass. Und genau diesen ! Geistern begegne ich seit dem 16.11.2017 in verstärkter Art und Weise hier auf meinen Facebook Accounts. Wie will ein Land, eine Gesellschaft, etwas Besseres erreichen, wenn sie sich der Ignoranz !!! dem Neid !! der Mißgunst ! und weiteren schlechten Eigenschaften hingibt, wie Beleidigung, Verachtung, Überheblichkeit, und Tücke. Wie will so eine Gesellschaft überleben, wenn sie so eigensüchtig und respektlos ist. Und was kann man tun, um das besser werdn zu lassn? Das sind Fragen, die ich stelle. Und hier geht es nicht mehr um ein paar Tausend Euro meines Crowdfunding. Sondern wenn ich bedenke, dass man z.B. bereit ist, für einen Konzertbesuch der Rolling Stones hunderte von Euro hinzulegen, oder man an Silvester hunderte von Euro in die Luft jagt, und wenn ich sehe, dass man Flüchtlingen nicht gönnt was Schwarz unter'm Nagel ist, dann wundert es mich nicht mehr, dass ich hier Gegenwind bekomme, für mein kleines Projekt. Was mich aber wahrlich beeindruckt ist, dass von meinen ca. 5000 FB Friends, genau 134 und davon ca 20 nicht aus FB, in dieses mein CD-Projekt investiert haben. FREUNDE ICH DANKE EUCH ! ! ! Und wenn man dann zu den anderen, die zuschauen und liken, nicht von Ignoranz red'n darf, was darf man dann ! LEUTE MEIN WEG IST & BLEIBT ROT ! ! ! nicht Links Rot, und nicht SPD Rot, sondern INDIANISCH ROT. Ich werde eine schöne Platte mach'n, mit dem Titel STEINZEITMANN - FREE SOLO. Und zwar mit dem Budget, das meine Freunde mir bzw. unserer Firma zur Verfügung stellen. Und es wird was werdn. Aber eins ist mir deutlicher bewusst geworden als je zuvor, die Systeme und Methoden der Machthaber, werden und wurden von den meisten Menschen, und zwar auch hier auf meinen FB Accounts, willenlos akzeptiert. Man denkt zuerst an sich, Hauptsach´man hat was man braucht, ist ja auch gerecht, das Hemd ist näher als die Hose, sowieso, es muss auch so sein ! aber es gibt noch mehr ! Und wenn da ein Junge sich aufstellt, hingeht und tapfer als INDIE seine Sache machen möchte, dann wird er zum BRAVEHEART gemacht. Dem man in jenen Tagen, als es begann mit dem Groß-Rausch der Machthaber, noch die Knochen zerbrach, bevor man ihn zuletzt zum Gaudium der Zuschauer lynchte. Dem ist nicht mehr so, die Gesetze erlauben's nicht. Sonst würde es noch heute geschehn, wie mir scheint. Ja, und ich bin ein Orson Wells Fan, ein Kevin Kostner Fan, und ein Sam Pekinpah Fan, und auch ein Ford Coppola Fan, und ein Kurosawa Fan, und ich bin ein Fan der FREIHEIT ! Allen die mir helfen FREI ZU SEIN - DANKE ICH !!! und zeige ihnen mein tiefstes Herz, und alle anderen können, wie bisher auch, wieder zuschau'n und zuhören. Und mir erzählen was Erfolg ist. Newwa ! ICH DANKE EUCH FÜR EUERE FREIGEBIKEIT !! sie ist eine sehr starke Motivation etwas Gutes für euch zu erschaffen. Bald kann ich beginnen. Euer ISARINDIAN willy foto.michael.barth.Häuptling.Fred.Drum.Contreraz isarindian.soth.selfie plakat.soth.raoul.foto.norbert.schmelz
18.01.18, 22:44 Sound of Thunder Willy Michl
Liebe Freunde, ich freu mich dermaß'n, dass das Fundingziel erreicht ist. Und ich hoffe zuversichtlich, es mögen sich euch noch viel mehr Unterstützer anschliessen, damit wir vielleicht auch das 2.Fundingziel erreichen. Damit könnt ma dann richtig loslegen, und eine mega ! schöne einmalige Platte mach'n, insbesondere auch technisch geseh'n. In den letzten Tagen hab ich auf youtube wieder viele Bergsteiger videos angeschaut, von Amateuren und Profis, ich hab ja auch mal im Gebirge gelebt, und der Berg war und ist immer mein Lehrer gewesen. Deshalb ist mir dann noch ein zweiter Titel für die Scheibe in den Sinn gekommen, ISARINDIAN Alleingang FREE SOLO. Ich werd das unserer Projektbetreuerin Faridah, einer wahrlich sehr freundlichen jungen Dame schreiben, damit das noch im Titel auf der startnext Seite erscheint. Es würd mich total freu'n, denn es ist ja auch wahr. Und ihr alle tragt dazu bei, dass ich das Ziel, den Gipfel erreiche, wie im Video mit Werner Schmidbauer am Schwarzenkopf GAP, oder wie Reinhold, der auf den höchsten Berg der Erde stieg, ganz allein. Und der es überlebt hat. Und dann muss ma´ja auch schau'n, und sich anstrengen, dass ma´ wieder lebend runter kommt ins Tal. Zu mir haben meine Freunde Thomas und Alexander Huber gesagt, Willy, was wir als Bergsteiger tun, das machst du als Musikmann. Diese Aussage ist eine sehr grosse Ehre für mich, und ich weiss, dass es so war und ist, und auch, dass es so sein wird. Es ist mein Leben, als INDIE Bluesmann SoTh, der sich der Industrie verweigerte. Deshalb musste ich zum Mittel des Crowdfunding greifen, und das war und bleibt ziemlich heavy. Was ich auf Facebook erlebe, das ist äusserste Härte. Da kommt mir manchmal eine derartige Bosheit entgegen, das es nicht mehr feierlich ist. Ich hab ja nix Böses im Sinn. Und ich weiss, es wird eine Platte werd'n, die man nie vergisst, ein Tonträger, der vielleicht auch anderen Menschen die mich noch nicht kennen etwas gibt, etwas das in diesen Zeiten wahrscheinlich gebraucht wird. Nicht als Belehrung, oder als Anleitung, sondern mit dem Herz der Freiheit, der Liebe, des Respekt, und der Ehre für die Erde und all ihre Wesen. Was ja nicht heisst, dass ma sich alles gefallen lassen muss ! Newwa. Es ist auch von grosser Bedeutung, dass wir zu den Geistern beten, und etwas von Wert zurück geben, damit es was wird. Damit wir Glück haben und Erfolg. Man muss nicht seinen höchsten Wert verschenken, sondern man muss seine Anerkennung von Herzen zeigen, dann werd'n die Geister helfen, in allen Lebenslagen, dass es gut wird, dass es besser wird. Lila Wahsde - ich grüsse euch auf die höchst mögliche ehrenvollste Weise. Euer ISARINDIAN willy P.S.: Ich hab mal geschaut mit wem von Euch ich auf Facebook verlinkt bin, und euch als enge Freunde eingetragen. Aber manche von euch sind nicht mit mir verlinkt. Bitte schickt mir eine Freundesanfrage, das würde mich sehr freuen. Und bitte gebt euch zu erkennen, damit ich gleich weiss wer's ist, enge Freunde. P.P.S.: Vor einigen Sommern war Jörg van Hooven bei uns, und wir hab'n einen schönen Film gemacht "Menschen in München" und da sind auch songs drauf, die evtl auf der neuen Platte sein könnten. Vielleicht gefällt euch diese Sendung.
18.01.18, 21:19 Sound of Thunder Willy Michl
Liebe Freunde, ich danke euch für eure freigebigen Einlagen, eure freundliche Zuneigung, zu mir und meinem CD-Projekt, sowie für euren liebevollen Respekt. Vor allem bin ich wirklich erstaunt, über die hohen Beträge, die ihr eingezahlt habt. Ich DANKE euch aus meinem ISARINDIAN Herz. Bin voll motiviert und begeistert ! Wir haben jetzt mit 82 Unterstützern einen Betrag von 7305.- € zusammen gebracht. Das ist sensationell; es freut und motiviert mich sehr !!! Trotzdem habe ich nun beschlossen, das bisherige Fundingziel, 18.000.- Euro, auf 7000.- Euro herabzusetzen, um dem echten Problem auszuweichen, das bisher geplante Fundingziel möglicher Weise zu verfehlen. Ich möchte unbedingt, dass jeder von euch das ausgewählte Dankeschön bekommt, und ich will euch dafür eine superschöne neue Willy Michl Platte bringen. Ihr Lieben, mit dem niedrigeren Fundingziel erreichen wir auch, den beinah unerträglichen Leistungsdruck und Stress für mich, der mit dieser Kampagne unerwarteter Weise einhergeht, zu beenden. In dem Falle nämlich, dass ein gesetztes Fundingziel bei Startnext nicht erreicht wird, wär ́ ja all unsere Mühe umsonst gewesen. Die Kampagne ein Flop, all unsere Träume und Erwartungen hinfällig. Zwar wird in so einem Fall jedem Unterstützer das Geld zurück überwiesen, das Projekt aber wäre ein Misserfolg; und damit ist doch niemand gedient. Ich glaube diese meine Entscheidung ist in eurem Sinne. Wir haben das nicht obligatorische 2.Fundingziel nun auf 21.000 € angepasst; wir hoffen zuversichtlich, einen höheren Betrag als 7000.- € zu schaffen. Es nimmt ja wieder Fahrt auf, wie man sieht. Mittlerweile hat sich das Crowdfunding für meine neue Scheibe „STEINZEITMANN“ (Arbeitstitel) doch rumgesprochen, aber ich will mich nicht weiterhin mit dem Einsammeln von Geld belasten, sondern meine Musik sehr gut machen; ich denke wir können mit einem etwas geringeren Betrag auch gut zurecht kommen, und trotzdem eine tolle Produktion realisieren. Es bleiben uns noch etwa 23 Tage bis zum Stichtag 12.Februar. Ich hoffe natürlich, wir können die 10.000er Marke knacken, vielleicht wird’s auch mehr, das steht ja in den Sternen; jedoch ist dies nicht mehr verpflichtend; so wird mein Geist wieder frei sein für die Kunst, das Projekt kann nicht mehr floppen, wir haben jetzt schon gewonnen, und ich darf unmittelbar mit der Produktion beginnen. Ich bin ein ambitionierter Künstler, und als INDIE Musiker mein eigener Manager, wie ihr wisst. Jedoch es ist wahrlich sehr schwierig, Kunst und Geschäft überein zu bringen, da braucht man Nerven wie Schiffstaue. Aber ich will nicht beim Musik machen an Geld und Crowdfunding denken, und schon gar nicht an die zahlreichen Kritiker meines Ansinnens. Da sind`ne Menge guter Lieder, und sinnvolle Texte, an denen ich Jahre lang gearbeitet hab. Das muss ich für euch, voll und ganz der Kunst ergeben, aufnehmen. Ich will eine wirklich besondere Willy Michl Platte produzieren, die so wie einst Anfang der 80er Jahre meine Scheibe „Ois is Blues“, von immerwährendem Bestand sein wird, und ich hab das Ziel noch besser zu sein. Ein anderer realistischer Traum ist auch noch in meinem Herz, ich möchte wenn die Platte erscheint, einzig und allein für die Unterstützer des Crowdfundings, für euch, unseren Produktions Clan, an einem besonderen Ort, ein unvergessliches FREE KONZERT geben. Dann feiern wir !!! unseren !! gemeinsamen Erfolg ! zu dem ihr als Unterstützer maßgeblich beigetragen habt. Was wär ́ein Musikmann ohne seine Zuhörer ! Meine Musik und ihr, meine Förderer und Unterstützer, mein geliebtes Publikum, und meine Familie, ihr seid der Sinn meines Lebens, und für euch und alle Wesen der Erde mach ich meine Musik. Ich bin ISARINDIAN - Sound of Thunder - Bluesmann SoTh – Wilhelm Karl Willy Michl, Urheber des Bairischen Blues. HERZLICHN DANK & liebe Grüße – euer Willy

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.983.115 € von der Crowd finanziert
6.315 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH