Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Wir, die Studierenden der Abteilung für Anglistische Literatur- und Kulturwissenschaft des Englischen Seminars der Georg-August-Universität Göttingen, freuen uns, die Veranstaltungsreihe „Immortal Jane - The Göttingen Jane Austen Bicentenary, 2017“ organisieren zu können. Unter dem Motto „Unsterbliche Jane - Zweihundert Jahre Jane Austen, Göttingen“ werden während des Semesters viele verschiedene Veranstaltungen stattfinden. Wir wollen gemeinsam Jane Austen und ihr Werk zelebrieren.
Göttingen
2.563 €
2.500 € Fundingziel
9
Fans
26
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Jane Austen Bicentenary, Göttingen

Projekt

Finanzierungszeitraum 12.06.17 19:53 Uhr - 11.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 28, 2017
Fundingziel 2.500 €
Stadt Göttingen
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Am 18. Juli 2017 jährt sich der frühe Tod der großartigen englischen Schriftstellerin Jane Austen zum zweihundertsten Mal. Um dieses Ereignis gebührend zu würdigen, wollen wir uns ihren Romanen erneut zuwenden und besonders ihre zeitgenössische Relevanz nachvollziehen.

Die folgenden Veranstaltungen stehen auf dem Programm:

3. Mai - Vortrag über „Jane Austens Manuskripte und was sie uns über ihren Schreibstil verraten“
von Prof. Kathryn Sutherland, Oxford University

11. Mai - Spieleabend „Austen Carnival“

22. Mai - Lesung von Jo Baker aus ihrem Roman „Im Hause Longbourn“

1. Juni - Jane Austen Murder Mystery Spiel

2. Juni - Lesegruppe: „Persuasion“

15. Juni - Vortrag von Dr. Annika Bautz, Plymouth University: „Among Janeites: Jane Austen in the Late Nineteenth Century"

22.-23. Juni - Studierendenkonferenz: Jane Austen im globalen Kontext (Hauptrednerin: Dr. Gabrielle Malcolm aus Bath über Jane Austen Fankultur)

28. Juni - Austentatious - Die renommierte Improvisationstheatergruppe

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Da es sich um ein Projekt von Studierenden handelt, sind wir auf der Suche nach UnterstützerInnen, die uns die Realisation dieser Veranstaltungsreihe ermöglichen.
Nicht nur die Studierenden des Fachbereichs Englisch bzw. der Universität, sondern alle Interessierten können von diesem Projekt profitieren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Hier ein paar Punkte, die die Vorteile des Projekts aufzeigen:

-Ein Hauptanliegen ist das Erleben von Austens Werk durch unterschiedliche Medien, auch um somit ein Verständnis für die Auswirkungen von Medien auf Literatur zu bewirken.

-Es handelt sich um eine Studierendenitiative. Studierende entwickeln kreative Ideen zugunsten ihrer KommilitonInnen und anderen Interessierten in einem Umfeld, das ihnen viel Gestaltungsfreiheit lässt

-Sowohl akademische, also auch nicht-akademische Aktivitäten werden als Lernmethoden herangezogen und geschätzt. Es bietet also auf der einen Seite die Möglichkeit für die Präsentation wissenschaftlicher Ideen, und auf der anderen Seite Raum für geselligen, informellen Austausch über das Thema.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

  • Die Finanzierung der letzen beiden Hauptveranstaltungen, der Studierendenkonferenz und der Improvisationstheater Aufführung „Austentatious, würden den Studierenden mit den Geldern des Crowdfundings erleichtert werden.
  • Die "Studentenkonferenz: Jane Austen in einem globalen Kontext": Kosten für Hiwis (200Euros), Flyer und Konferenzmaterialien (100uros), Speisenempfang und Konferenzwärmen (350Euros) .
  • Die improv-theateraufführung von "außendiös: Die berühmte britische Improv troupe": Reisekosten aus England und zurück (700Euros), Hotelzimmer für 6 Personen (500Euros), Essen (150Euros) und andere Vorbereitungen (150Euros).
  • Reading Club - Kosten für das Zimmer (50Euros)
  • Posterpräsentation - Druckkosten (100Euros)

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein Team von ca. 15 internationalen Freiwilligen des Englischen Seminars und kommen aus Ländern wie Russland, Indien, China, Thailand, Indonesien, Chile, Polen, Italien, Spanien, Syrien, Ghana, der Ukraine, dem Iran, den USA, und Deutschland.

Projektupdates

22.06.17

NEWS!!! Wir haben uns nun dazu entschlossen, die Konferenzbeiträge zu veröffentlichen!
Wir bemühen uns die Immortal Jane Veranstaltungen über Fundraising-Aktionen selbst zu finanzieren, dies ist aber aufgrund der Vielzahl der Events nicht durchführbar. Mit Ihrer großzügigen Spende ermöglichen Sie es uns, besonders die beiden teuersten Veranstaltungen zu finanzieren, die Studierendenkonferenz und die Theateraufführung der berühmten britischen Improvisationstruppe „Austentatious“.

22.06.17

Die Aufführung des Improvisationstheaters „Austentatious. The famous British improv troupe“: Reisekosten für die Schauspieler/-innen aus Großbritannien (850,-€), Unterkunft für die 6 Schauspieler/-innen (600,-€), Werbematerialien (150,-€).

22.06.17

Die Studierendenkonferenz: „Jane Austen in a Global Context“: Kosten für Hiwis (200,-€), Flyer und Konferenzmaterialien (100,-€), Speisen und Getränke für den Konferenzempfang und die Kaffeepausen (150,-€).
Posterpräsentationen während der Konferenz: Druckkosten (100,-€).
Kosten Veröffentlichung Konferenzbeiträge (150,-€)
Kosten für Werbematerial aller Veranstaltungen (200,-€).

22.06.17

The improv-theatre performance by “Austentatious: the famous British Improv Troupe”: travel costs from UK and back (850,-€), hotel rooms for 6 people for two nights (600,-€), advertising material (150,-€).

22.06.17

NEWS!!! We have decided to publish the conference papers!
The “Student Conference: Jane Austen in a Global Context”: costs for student assistants (200,-€), conference materials (100,-€), food and drinks for the reception and conference warming (22.06) and coffee breaks (150,-€).
Poster Presentations by students at the conference - printing costs (100,-€)
Costs for the publication of the conference papers (150,-€)
Advertising material for all events (200,-€)

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.489.054 € von der Crowd finanziert
5.138 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH