Login
Registrieren
Newsletter
Projekte / Musik
Mein neues deutsches Album wird "Von ganz allein" heißen und es wird ausschließlich eigene Songs enthalten. Lieder über das Leben und die Liebe. Über Sehnsüchte und Ängste, das Heimkehren und das Aufbrechen. Mit Gitarre, Mandoline, Ukulele, Kontrabass, Percussion und einer Prise Banjo. Es wird mehr Balladen geben als auf meinem Debütalbum. Und weniger Country. Es wird emotionaler, ernsthafter und persönlicher werden. Und Spaß machen. Es wird livig und lebendig klingen. Es wird schön.
14.648 €
9.000 € Fundingziel
97
Fans
197
UnterstĂĽtzer
Projekt erfolgreich
02.02.17, 17:36 Jon Flemming Olsen
Liebe Unterstützer, die folgenden Zeilen werden vor allem die CD-Besteller unter Euch interessieren. Eigentlich hättet Ihr Euer Exemplar in diesen Tagen schon in Händen halten sollen, und lange hatte ich gehofft, dass das auch noch halbwegs zu schaffen sein wird. Seit dieser Woche ist allerdings klar: Vor Anfang März wird es höchstwahrscheinlich nichts werden. Mein Versprechen Euch gegenüber nehme ich sehr ernst, und diese Verzögerung ist mir wirklich unangenehm. Mit den nachfolgenden Zeilen möchte ich sie Euch erklären.  Je näher das Ende des Crowdfunding rückte, desto zwingender wurde auch die Frage: Was kommt danach? Wie geht es weiter? Insbesondere: Wie kann ich dafür sorgen, dass auch dann noch möglichst viele Menschen mein Album wahrnehmen – und es kaufen können? Bis dahin war ich einfach davon ausgegangen, dass ich es nach dem Crowdfunding nur auf meiner Website und bei Konzerten verkaufe. Punkt.  Dann habe ich mit vielen Menschen, die professionell im Musikumfeld arbeiten, gesprochen und mir Rat geholt. Die einhellige Meinung war: „Toll, dass Du es bis hierhin praktisch allein geschafft hast, aber jetzt such Dir einen Vertrieb. Andernfalls übernimmst Du Dich nur und verschenkst das Potential, das dieses Album haben könnte.“ Ein Vertrieb! Daran hatte ich bis dahin gar nicht gedacht, einfach, weil ich gar nicht geglaubt hatte, dass dies Produkt für einen Vertrieb überhaupt interessant sein könnte. (Für alle, die es nicht wissen: Ein Vertrieb sorgt dafür, dass ein bestimmtes Produkt möglichst flächendeckend im Handel erhältlich ist, also eben auch beim Mediamarkt, amazon, itunes oder spotify. Dann bin ich auf die Vertriebsmenschen bei Edel gestoßen – und die waren tatsächlich sehr angetan und bereit, es zu versuchen. Jetzt muss man wissen: Ein Vertrieb geht normalerweise keine direkte Zusammenarbeit mit Künstlern ein. Wenn ich also schnell einen guten Vertriebs-Deal wollte, wäre es notwendig ein Musiklabel zu finden, das mein Album veröffentlichen würde – was formell nicht das Gleiche ist wie „vertreiben“. An dieser Stelle kam das junge „Superlaut” um die Ecke und bot mir sowohl Verhandlungserfahrung als auch ein Heim für mein Album.  Auf dieser Entscheidung hab ich ein bisschen rumgekaut – und dann ja gesagt. Also wird „Von ganz allein“ nun doch ganz offiziell veröffentlicht werden. Von einem Label. Einige von Euch werden jetzt möglicherweise denken: Erst erzählt er uns was von „kein Label, kein Verlag“ und jetzt macht er genau das Gegenteil. April-April. Das kann ich nachvollziehen. Aber die Sache liegt anders: Ich gehe hier als Künstler überhaupt keine vertragliche Bindung ein. Niemand nahm oder nimmt Einfluss auf den Inhalt oder die Gestaltung des Albums. Ich kann und werde (wie zuerst gedacht) das Album auch auf meiner Website und bei Konzerten verkaufen können. Von den dort erzielten Einnahmen beißt niemand etwas ab. All das wäre bei einem normalen Vertrag mit einer „normalen” Plattenfirma gar nicht möglich. Mein Album bleibt mein Album. Es hat jetzt lediglich die Möglichkeit, sich stärker zu verbreiten. Diese Chance war einzigartig und ich musste sie einfach ergreifen.  Die Kehrseite ist: All die administrativen Schritte, die nun durch die neue Konstruktion erforderlich wurden, sorgen dafür, dass mein ursprüngliches Timing nicht zu halten ist. Das tut mir wirklich sehr leid, und ich hoffe auf Euer Verständnis.  Ein Jahr lang habe ich quasi ununterbrochen an diesem Album und an allem, was dazu gehört gearbeitet. Ich glaube, dass mir etwas wirklich Gutes gelungen ist. Ab Ende März / Anfang April (ein genauer Termin steht noch nicht fest) wird man „Von ganz allein” in jedem Plattenladen und jedem Download-Portal dieses Landes kaufen können. Sagt es weiter! Wünscht mir Glück und haltet mir die Daumen! Ich danke Euch. Euer Jon Flemming
12.01.17, 12:43 Jon Flemming Olsen
Liebe Unterstützer, seit gestern ist meine neue Website online und freut sich über Besuch! Diejenigen unter Euch, die sich eine Album-CD mit einem handgeschriebenen Songtext ausgesucht haben, finden dort alle Texte zum nachlesen – ich bin gespannt, welche Lieder Ihr Euch aussucht! Natürlich könnt ihr hier auch alle Songausschnitte hören, Videos und Fotos sehen und mehr über die Dinge erfahren, die ich neben der Musik mache oder gemacht habe. Auch die Terminseite füllt sich langsam – heute frisch bestätigt: Bremen, Lagerhaus am 31.5. … Mehr in Bälde! Es grüßt Euch alle herzlich: Jon Flemming
05.01.17, 20:42 Jon Flemming Olsen
… gibt es ab sofort auf soundcloud.com unter http://bit.ly/2j8R0GW zu entdecken. Vor allem für diejenigen unter Euch nicht ganz uninteressant, die sich für das Dankeschön "Album-CD inkl. handgeschriebenem Songtext" entschieden haben! In der kommenden Woche geht dann auch meine neue Website online – dort werden dann auch alle Songtexte zum Nachlesen zu finden sein. Als Entscheidungshilfe sozusagen. Euch allen einen schönen Abend! Jon Flemming
04.01.17, 19:38 Jon Flemming Olsen
Heute fragte mich eine Unterstützerin nach dem Versand der mp3-Alben, das war in der Beschreibung meiner „Dankeschöns“ für Weihnachten angekündigt – ich hatte diesen Teil des Terminplans ganz ehrlich gesagt einfach nicht mehr auf dem Zettel. Zudem gab es noch technische Probleme mit der ersten Version des Album-Masterings, und die korrigierte Fassung habe ich gestern bekommen. Das digitale Booklets ist so gut wie fertig sodass das Ganze Anfang nächster Woche an Euch rausgehen kann. Bitte entschuldigt diese Verspätung, ich bin wirklich wahnsinnig am Rotieren in diesen Tagen, auch was das physische Album, die Veröffentlichungsplanung, Konzert-Buchungen, Terminierung von Wohnzimmer-Gigs, Website-Relaunch, Pressetexte, und so weiter und so fort angeht. Es ist wirklich ein Haufen. Aber alles wird gut! Ich halte Euch auf dem Laufenden! Euch allen ein unglaublich frohes neues Jahr! Herzliche Grüße, Euer Jon Flemming
15.12.16, 16:34 Jon Flemming Olsen
Liebe Unterstützer! Ich möchte Euch allen nochmal ganz offiziell auf diesem Weg ein extrem großes Dankeschön sagen: Eure Beteiligung an diesem Projekt war eine überwältigend schöne Sache für mich. Jetzt sind an dieser Stelle für mich noch die letzten administrativen Aufgaben abzuschließen, der gesamte Album-Mix erhält noch die Codes für die Fertigung, ich schraube quasi Tag und Nacht am Artwork für die CD Verpackung (parallel noch an einer neuen Website, die natürlich auch so schnell wie möglich online gehen muss) … aber vor allem möchte ich natürlich die Gutschein-Käufer unter Euch so schnell wie möglich "bedienen" können – von Euch brauche ich daher so schnell wie möglich alle Informationen (Adresse, Namen und/oder Textteile, die auf dem Gutschein sehen sollen). Bitte antwortet mir hier! Bis wirklich alle "Dankeschöns" versandt sind, werde ich Euch als an dieser Stelle regelmäßig über den Stand informieren. Macht es gut! Euer, Jon Flemming Olsen
11.12.16, 17:01 Jon Flemming Olsen
Liebe Unterstützer, Ich weiß – noch ist diese Kampagne nicht zu Ende, dennoch möchte ich jetzt schon mal sagen: Dieses Crowdfunding war eine wirklich großartige Erfahrung für mich. Ich hab gemerkt, wie viele Menschen mich und meine Musik unterstützen, wie viele von Euch mit mir mit gefiebert haben und ich hab eine klare Perspektive dafür gewonnen, wie ich künstlerisch in Zukunft weiter arbeiten möchte. Darüber hinaus ist mit den inzwischen über 14.000€ nicht nur die Fundingschwelle locker geschafft, sondern sogar annähernd so viel zusammen gekommen, wie mich die Produktion insgesamt gekostet hat (und noch kosten wird). All das macht mich sehr froh! Der Mix und das Mastering sind so gut wie fertig, das Album wird noch in diesem Jahr ins Presswerk gehen – und wenn nicht noch etwas völlig unvorhergesehenes passiert, werde ich Anfang Februar alles an Euch raus schicken können! Nochmals: vielen, vielen Dank für Eure finanzielle Beteiligung, Eure Kommentare und den persönlichen Austausch. Es hätte nicht besser sein können! Herzlich Euer Jon Flemming PS: Startnext war eine wirklich tolle Plattform für mich. Kann ich nur weiter empfehlen.
07.11.16, 19:59 Jon Flemming Olsen
Am 2. November hat mein Projekt die 50% Marke überschritten. Nach nur knapp drei Wochen. So ein toller Moment! Unwillkürlich rechne ich: Wenn das so weiter ginge, wäre ich ja schon am 21. November durch mit dem Funding! "Extrem unwahrscheinlich" , pfeift mich mein innerer Mahner zurück, "bleib mal schön aufm Teppich …" Puh. Leute, so ein Projekt ist nichts für schwache Nerven. Der erste Tag ohne eine Aufwärtsbewegung des €-Barometers? Ein echtes Endzeit-Szenario: So. Das war's jetzt. Aus. Vorbei. Da kommt nichts mehr. Gelaufen … Hahaha, oh, Mann. Einen Tag später merke ich, dass die Welt dann doch nicht so schnell untergeht. Und ich ja auch noch ein paar Eisen im Feuer habe! Nächste Woche: Solo-Gig in Eckernförde. Übernächste Woche: Mein allererstes (!) Solo-Wohnzimmer-Konzert in Hamburg. Die Woche drauf: Solo-Gig in Klein Meckelsen. Ja, Leute – Klein Meckelsen. Wer es da schafft, der schafft es überall. Im Frühjahr dieses Jahres hatte ich dort eine Lesung und ich kann ohne Übertreibung sagen, dass es eine der schönsten war, die ich jemals hatte: Eine kuschelige Spielstätte, ein großartiges Publikum. Ich freu mich sehr drauf. Aufs live Spielen sowieso am meisten. Bleibt am Ball! Verbreitet die Botschaft! Überzeugt jemanden ein Wohnzimmer-Konzert zu buchen! Und Euch einzuladen! ;) Ach ja: Falls sich jemand von Euch tatsächlich noch weitergehend engagieren möchte: Ich hab schicke Flyer drucken lassen. Gern schick ich n Packen davon an Euch raus. Sagt Bescheid. Sehr herzliche Grüße aus dem Norden, Euer Jon Flemming PS: Donnerstag kommt der nächste Songschnipsel. Diesmal wird's wieder was flottes …
21.10.16, 17:28 Jon Flemming Olsen
Liebe Freunde und Unterstützer. Was war das denn für ein unglaublich toller Start? Um ganz ehrlich zu sein, ich hatte vor dem 14.10. ganz schön die Hose voll. Und das sage ich nicht wie früher immer die Typen, die sich direkt nach der Mathe-Arbeit mit zerfurchter Stirn an ihren Sitznachbarn wandten, “Scheisse, die hab ich voll verhauen …” murmelten – und Tage später vollkommen perplex eine 1- entgegennahmen … Nein, ich hatte wirklich keine Ahnung. Und heute steht mein Projekt bei über 3.000€ ! Mehr als ein Drittel der Gesamtsumme habt ihr damit schon zusammen gebracht. In nur einer Woche. Habt vielen, vielen Dank dafür. Ab jetzt wird es jeden Donnerstag bis zum 13.12. einen weiteren Songschnipsel für Euch auf dieser Seite zu hören geben. Ich bin sehr gespannt, wie Euch die einzelnen Lieder gefallen! Habt ein gutes Wochenende, Eurer Jon Flemming

Ăśber Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

38.463.784 € von der Crowd finanziert
4.485 erfolgreiche Projekte
755.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ĂĽber unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH