<% user.display_name %>
Projekte / Social Business
Das gemeinnützige Spielecafé der Generationen konzentriert sich darauf, mit Gesellschaftspielen Familien, Jugendliche und ältere Menschen zusammenzubringen. Wir möchten einen Ort des Zusammenseins für jeden bieten. Zeitgleich bringen wir das Spiel in Einrichtungen wie Schulen und Altenheime. Pädagogisches Personal soll das Vorhaben mit fundiertem Fachwissen betreuen. Für all das brauchen wir Dich. Sei Teil eines noch nie dagewesenen Projektes und unterstütze uns mit Deiner Spende!
7.818 €
136.214 € 2. Fundingziel
70
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
24.11.17, 15:13 Petra Fuchs

Das Warten hat sich definitiv gelohnt:
Wir haben im Eilverfahren die Gemeinnützigkeit vom Finanzamt anerkannt bekommen und auch das Registergericht hat sich mit einer Eintragungszeit von nur einem Tag selbst übertroffen! Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen tollen Einsatz!

Für uns bedeutet dies, dass wir den Verein auf solide Füße gestellt haben und die
"Spielecafé der Generationen - Jung und Alt spielt e.V." damit nun auch allen Spendern Spendenquittungen ausstellen kann.


Es gibt daher keinen Grund mehr, noch länger auf den Start der Crowdfunding Kampagne zu warten!

Los geht es morgen, am Samstag den 25.11.2017 um 00.00.
Ab dann könnt ihr uns unterstützen. Jede Spende hilft dabei, dass unser Projekt umgesetzt werden kann. Bitte teilt die Kampagne weiter, erzählt Euren Freunden davon und erlebt mit, wie wir Jung und Alt aktiv zusammen bringen.


START Crowdfunding: 25.11.2017 um 00:00 unter:
https://www.startnext.com/jungundaltspielt


Und damit ihr die restlichen Stunden schon etwas zu sehen bekommt, haben wir die Kampagne jetzt für Euch frei geschalten: Das heißt, ihr könnt alles lesen und sogar kommentieren. Lediglich das Spenden geht erst ab morgen früh!


In der Kampagne gibt es dann drei Möglichkeiten uns zu unterstützen:
1. Oben rechts wird es ein "freies" Spendenfeld geben. Hier können beliebige Beträge eingetragen werden.
Jeder, der hier etwas spendet, kann von uns eine Spendenquittung erhalten
2. Das gleiche gilt für jedes "Dankeschön", dass in der Überschrift mit (Spende) markiert ist. Hier könnt ihr Spendenquittungen erhalten.
3. Bei allen anderen "Dankeschöns" erhaltet ihr eine kleine! Gegenleistung (z.B. ein Spiel). Hier können wir keine Spendenquittung sondern nur eine Rechnung ausstellen, da es nicht als reine "Spende" anerkannt wird.


Wir freuen uns auf Eure Unterstützung und sind schon gespannt auf den Start :)

Euer Team vom Spielecafé der Generationen!