<% user.display_name %>
Projekte / Bildung
Karl der Schnelle: Aachen >>> Saint-Denis
... ein fröhlich interaktives Stadt-Raum-Happening in Aachen und Saint-Denis: ... Stadtentdeckung in Aachen mit Reisethron und Baldachin ... abbauen und einpacken ... dreieinhalb Stunden Königsweg mit Hochgeschwindigkeit von Aachen nach Saint-Denis ... Reisethron auspacken und aufbauen ... Stadtentdeckung in Saint-Denis ... Picknick unterm Baldachin ... so klein ist das Europa der offenen Grenzen! JE SUIS SAINT-DENIS !
7.246 €
5.500 € Fundingziel
149
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Schwärmen für französische Kultur
Cofunding 2.500 €
29.11.15, 16:03 Markus Ulrich

Liebe Fans und Unterstützer … bitte macht weiterhin viel Wind für Karl den Schnellen … vorne ist’s eng und die Deadline des Förderpreises ist morgen [Montag, 30.11.2015] um 12h00 mittags!

Wir sind stolz auf Euch … [auch ein bisschen auf uns] dass Ihr „unserem Aachen“ einen fröhlich-dynamischen Schubs gebt:
Wir lieben unsere Stadt … und die Königswege in Aachen sind die „meistgenommenen“ Dankeschöns ... logisch!

Da das Königswegsgefolge „limitiert“ ist [ab 35 Teilnehmern wird’s unübersichtlich], sehen wir uns „leider gezwungen“ ein zweites Grüppchen aufzumachen:

Königswege in Aachen.2

Den Termin [18. oder 19. August 2016] tüfteln wir mit Euch gemeinsam aus … auf jeden Fall wird‘s geistreich, vergnüglich und „entdeckerisch“ [was für eine Wortschöpfung].

… und hier eine schöne Randnotiz aus der großen und mitunter düsteren Geschichte unserer Stadt:
Aachen wurde im Herbst 1944 als erste Großstadt Deutschlands durch die Alliierten erobert ... befreit!!! Der Domschatz war in einem Siegener Stollen ausgelagert und sollte – gemeinsam mit weiteren, unschätzbaren Kulturgütern aus dem Rheinland – zerstört werden, bevor er in „Feindeshand“ gelänge …

Diesen Wahnsinn wussten die Amerikaner zu verhindern … darunter Ivan Babcock, der auf dem Bild im Siegener Stollen mit „unserer“ Reichskronenreplik posiert … vor der fantastischen Tür aus der Kölner Stiftskirche „Maria im Capitol“.

Foto: US Army | Stadt Aachen [grafisch überarbeitet]