Projekte / Event
Jeden Tag findet gelebte Vielfalt vor unser aller Augen statt. Aber spiegelt sich diese Realität auch im Kinderbuch wider? Die Zeit ist mehr als reif für mehr Vielfalt im Kinderbuch! Deshalb hat sich in Berlin eine Gruppe von Diversity-Aktivist*innen zusammengefunden und gemeinsam KIMBUK, das erste vielfältige Kinderbuch-Festival organisiert. Stattfinden wird es am Samstag, den 9. Juni 2018 in der Werkstatt der Kulturen.
6.305 €
10.000 € 2. Fundingziel
74
Fans
140
Unterstützer
Projekt erfolgreich
03.07.18, 09:56 Jana Kühn
Liebe Unterstützer*innen, in den vergangenen Tagen sind bereits jede Menge Dankeschöns von uns auf den Postweg gebracht worden. Leider müssen wir zugeben, die Paketerei zeitlich unterschätzt zu haben und entschuldigen uns bei allen, die schon sehnsüchtig auf ihr KIMBUK Päckchen warten. Habt noch ein wenig Geduld bitte - wir sind dran und auch bei euch wird in wenigen Tagen ein Postmensch klingeln! Sehr herzlich grüßend eure KIMBUKs
12.06.18, 11:51 Jana Kühn
Liebe Kinderbuch-Fans, am Samstag, den 9. Juni 2018 fand in der Werkstatt der Kulturen in Berlin-Neukölln KIMBUK das erste vielfältige Kinderbuchfestival Deutschlands statt. Bei schönstem Schwimmbadwetter versammelten sich von 10 bis 17 Uhr an die 600 kinderbuchbegeisterte Menschen , dabei vor allem viele Berliner Familien mit Kindern, aber auch viel Fachpublikum, das zum Teil deutschlandweit angereist war. Die Workshops waren teilweise schon vor Festivalbeginn ausgebucht und auch am Veranstaltungstag selbst war der Andrang auf die noch freien Plätze groß. Themen wie Empowerment für People of Color, die Neubewertung von Leseerfahrungen der eigenen Kindheit, spielerisch kreative Buchwerkstätten sowie Kinderbuch-Lesungen mit Fokus auf Themen wie Fluchterfahrung, Transsexualität und Gebärdensprache und nicht zu vergessen die Bilderbuch-Lesungen mit Musik fanden großen Anklang. Schauspielerin Joana Adu-Gyamfi stellte mit viel Verve das für den Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis nominierte Buch "The Hate U Give" (cbj) vor und diskutierte anschließend mit dem Publikum zum Thema Rassismus. Ein Highlight war sicher auch die von einem ganzen "Aktion Mensch"-Team präsentierte inklusive Lesung "Die bunte Bande" (Carlsen). Stets umringt waren die Büchertische der Fachstelle Kinderwelten und der Buchhandlung Dante Connection, die den Besucher*innen zusammen etwa 300 ausgesucht vielfältige Kinderbücher präsentierten und zum Kauf anboten. Ein Angebot, das sehr gern genutzt wurde. Am Ende der Podiumsdiskussion "Wie kommt mehr Vielfalt ins Kinderbuch?" wurde von Raul Krauthausen ein Ausblick auf die weitere Arbeit des KIMBUK Teams gestellt: KIMI das vielfältige Kinderbuchsiegel soll im Herbst 2018 gelauncht werden und als eine Art "Blauer Engel" für Vielfalt im Kinderbuch stehen. Das KIMBUK Team - namentlich: Suse Bauer (Illustratorin), Gabriele Koné (Fachstelle Kinderwelten), Jana Kühn (VIEL & MEHR) und Raul Krauhausen (Diversity Aktivist) - hat noch viel vor und KIMBUK 2019 ist nach diesem überwältigenden Start bereits fest eingeplant. Mit den besten Grüßen das KIMBUK-Team
25.05.18, 07:11 Jana Kühn
DANKE! ...für euer Vertrauen und eure Unterstützung! Mit den von euch gespendeten 6000 Euro und dem damit erfolgreichen Crowdfunding unterstützt ihr KIMBUK - Das vielfältige Kinderbuchfestival in großartiger Weise! Alles, was darüber hinaus gespendet wird, läuft in die Finanzierung des ersten Kinderbuch-Siegels für Vielfalt - damit jede*r leicht erkennen kann, welche Bücher Wert auf Diversity und Inklusion legen.
15.05.18, 15:24 Jana Kühn
Wir freuen uns riesig auf diese Lesung am 9. Juni um 11.30 Uhr im großen Saal der Werkstatt der Kulturen. „The Hate U Give“ von Angie Thomas mit Joana Adu-Gyamfi Auf der Folie von #blacklivesmatter erzählt die US-amerikanische Autorin Angie Thomas einen grandiosen Roman für Jugendliche - und alle! Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen … Das Buch ist nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018. Lesung ab 14 Jahren und für alle! Es liest die Schauspielerin Joana Adu-Gyamfi , bekannt unter anderem durch ihre Rollen in Soul Kitchen (2009), Gate to Heaven (2003) und Drei Stunden (2012). Wir bedanken uns herzlich beim cbj Verlag für seine Unterstützung!
12.05.18, 18:26 Jana Kühn
Beim KIMBUK-Festival am 9.6.2018 haben Kinder die Möglichkeit, bei der Illustratorin Sandra Brandstätter einen tollen Comic-Workshop zu machen. Anmeldung per Email [email protected] wird empfohlen, einige Plätze sind schon weg! Außerdem hat Sandra 5 ihrer spannenden Kinder-Comics "Paula - Liebesbrief des Schreckens" signiert mit individuellen Zeichnungen für unsere Crowdfunding-Kampagne hier. Im Video könnt ihr euch die Zeichnungen schon anschauen. Die Illustratorin Sandra Brandstätter hat bereits viele tolle Projekte verwirklicht,, neben "Paula - Liebesbrief des Schreckens" war sie u.a. für die visuelle Umsetzung der Figuren, Gegenstände und Hintergründe der Animationsserie “Trudes Tier” im Auftrag der Die Sendung mit der Maus zuständig und zeichnete für viele Magazine, Organisationen undundund. Und sie gibt regelmäßig Kinder-Comic-Workshops.
11.05.18, 18:40 Jana Kühn
Liebe KIMBUK Fans, unser Programm ist online! Ihr seid herzlich eingeladen hier zu klicken , zu stöbern und zu staunen - wir freuen uns jedenfalls schon riesig auf den 9. Juni in Berlin. Von 10 bis 17 Uhr wollen wir mit euch ein Fest der Vielfalt feiern! Sichert euch am besten schnellstmöglich eure Tickets! Wichtig, die Teilnehmer*innenanzahl der Workshops ist in den meisten Fällen begrenzt. Wir bitten deshalb vorab um eine Anmeldung per E-Mail an [email protected] Herzlich euer Team KIMBUK
10.05.18, 10:12 Jana Kühn
Ein Gast, auf den wir uns am 9. Juni schon sehr freuen, ist die Autorin und Illustratorin Constanze von Kitzing . Für Kinder ab 3 Jahren wird sie unter anderem ihre tolles Bilderbuch "Ich mag ... schaukeln, malen, Fußball, Krach" (Carlsen Verlag) vorstellen. Neugierig? Schaut mal! Das komplette Programm veröffentlichen wir morgen!
03.05.18, 11:36 Jana Kühn
KIMBUK goes Startnext! Was sind wir aufgeregt, heute geht unsere Crowdfunding-Kampagne an den Start. Wir freuen uns riesig über jede Art Unterstützung, werdet Fans, teilt, ladet Freund*innen ein, empfehlt uns weiter. Und natürlich sind da noch 30 Dankeschöns, die hoffentlich große Lust machen, ein Teil von Team KIMBUK zu werden und unserer Idee eines vielfältigen Kinderbuchfestivals bei der Umsetzung zu helfen. Ready - steady - GO! Euer Team KIMBUK

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.933.117 € von der Crowd finanziert
6.309 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH