Ein Filmprojekt (kein Comic ;)) von 4 Filmemacherinnen aus Berlin zum Thema "sexualisierte Gewalt". Was folgt ist der Versuch einer Bewältigung, die Geschichte der Blumenladenbesitzerin Babsi und wie alles in einem Mord endete. Wie geht Babsi mit ihren traumatischen Erlebnissen um? Und was haben der Victoria Knoten, ihr Vater, ein Blumenladen und 3 Frauen damit zu tun? Gina, Lulu und Susi helfen Babsi - aber eine hilft ihr vor allem: sie selbst!
4.021 €
Fundingsumme
53
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr, dass diese Idee umgesetzt wird!
03.05.2021

DANKE LIEBE CROWD

Olivia Lina Gasche
Olivia Lina Gasche2 min Lesezeit

Liebe Crowd,

wir haben es geschafft! Dank eurer Unterstützung kann unsere Reise mit Babsi weitergehen. Wir möchten uns von ganzem Herzen bei euch bedanken.

Mit einem kleinen Betrag (4% der Fundingsumme) möchten wir (siehe letzter Blogartikel) den Verein Frauenzimmer unterstützen. Durch unsere Aktion zum Weltfrauentag geht ein weiterer Betrag an LARA-Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Frauen*.

Die von euch erworbenen Pakete mussten wir nun, aufgrund der Planänderung von Kurzfilm zu Mini-Serien Entwicklung, etwas anpassen. Die Pakete, in denen nur Gutscheine enthalten sind, haben wir bereits verschickt.

Falls ihr ein Paket mit Download-Link oder/und Premierentickets erworben habt, schickt uns bitte eure Adresse an: [email protected] oder an [email protected]. Wir haben uns für euch ein besonderes Überraschungspaket überlegt :). Die Drucke der Comics, sofern diese in eurem Paket enthalten sind, bekommt ihr dann auch per Post zugeschickt.

Falls ihr auf Facebook unterwegs seid, abonniert gerne unsere Seite: „Kiss Babsi, Bang Bang“, dort werden wir alle Neuigkeiten mit euch teilen.

Much of Love!

Euer Team Babsi
Olivia Lina Gasche, Tizia Florence, Amy Benkenstein und Anna-Maria Hadorn

Impressum